mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 06:09 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Ausbildungsstelle wechseln im 2. Ausbildungsjahr? vom 09.07.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Ausbildungsstelle wechseln im 2. Ausbildungsjahr?
Autor Nachricht
zweieinsnulldrei
Threadersteller

Dabei seit: 11.09.2005
Ort: Nürnberg
Alter: 41
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 09.07.2006 21:09
Titel

Ausbildungsstelle wechseln im 2. Ausbildungsjahr?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Leute, wer kann mir sagen, ob es ohne Weiteres möglich ist, die Ausbildungsstelle zu wechseln? Ich habe jetzt mein 1. Jahr hinter mir und möchte nun die Firma wechseln, da ich sehr unzufrieden mit meiner Ausbildungstelle und dem Chef bin. Wie ist es, wenn ich auch die Berufschule wechseln muss, wenn ich in eine andere Stadt gehe?

Über eigene Erfahrungen und Tipps würde ich mich freuen.
  View user's profile Private Nachricht senden
seni

Dabei seit: 28.06.2006
Ort: Köln
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 10.07.2006 08:24
Titel

Eigentlich alles ganz Easy!

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also das ist alles eigentlich gar kein Problem! Wenn du eine neue Stelle hast, musst du in deiner jetzigen Agentur kündigen, sind diese damit einverstanden, gibt es einen Aufhebungsvertrag mit einer Kündigungsfrist von 2 Wochen. Sind die nicht damit einverstanden musst du schriftlich Kündigen und hast dann einen Monat Kündigungsfrist. Das mit der Berufschule ist egal, denn da wirst du ja von deiner neuen Firma angemeldet. Grins
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
s-ten

Dabei seit: 19.02.2003
Ort: Berlin
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 10.07.2006 09:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

solltest du aber eigentlich auch in dem 1.jahr in der berufsschule gelernt haben...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kati1989

Dabei seit: 21.04.2008
Ort: -
Alter: 27
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 21.04.2008 13:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
ich möchte auch sehr gerne meinen Ausbildungsbetrieb wechseln. Seit dem 24.9.2007 bin ich in einem PC- Fachgeschäft als Mediengestalterin (1. Lehrjahr) angestellt. In meinem Betrieb sitzen allerdings ausschließlichen Programmierer und ich erfahre NICHTS über meinen Beruf. Ich sitze JEDEN Tag an meinem Schreibtisch, "spiele" etwas in InDesign herum und lese Bücher. Es ist auch keine Besserung in Sicht. Ich hab praktisch kaum Wissen (außer das von der Schule) und so kann es nicht weiter gehen.
Ich möchte meine Ausbildungsstelle gerne wechseln. Ich habe schon alle möglichen Adressen im Raum Dillenburg, Ewersbach, Haiger und vorallem Siegen (ziehe da demnächst hin) angeschrieben, aber bis jetzt hat sich noch nichts getan. Habt ihr eine Idee was ich machen kann? Ich bin so verzweifelt und halte die Situation so nicht mehr aus.

Momentan besuche ich übrigens die Willy- Brandt- Schule in Gießen und kann dort nur sehr positive Noten vorweisen (Durchschnitt ca. 1,5). Mein Realschulabschluss sieht mit 1,6 ähnlich aus. Leider kann ich aber nicht viel praktisches vorweisen *hu hu huu*

Über eine Antwort wäre ich euch sehr dankbar.
Ihr könnt mir auch direkt schreiben: kati1717@web.de

Liebe Grüße,
Kati
  View user's profile Private Nachricht senden
Shiva-chan

Dabei seit: 15.04.2008
Ort: Berlin
Alter: 28
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 21.04.2008 13:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Eine Klassenkameradin von mir hat ähnliches vor und sich deshalb mit der IHK in Verbindung gesetzt.
Wenn der Betrieb, der euch übernimmt, damit einverstanden ist, könnt ihr praktisch da weitermachen, wo ihr aufgehört habt, müsst die Ausbildung also nicht von vorne beginnen.

Ansonsten heißt es natürlich erstmal, eine Firma finden!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nefliete
Moderator

Dabei seit: 05.07.2007
Ort: Fu**ing Eifel
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 21.04.2008 15:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@ kati1989: ich finde es recht dreißt von dir, 3 alte freds auszugraben und in allen das selbe zu posten!!!


damit du nicht noch weitere freds ausgräbst, wäre ein anruf bei der ihk pflicht. genauso sollte man die chefetage einmal darüber in kenntnis setzten. vielleicht gibt es noch andere möglichkeiten innerhalb des betriebes.

generell kannst du wechseln, dur brauchst nur jmd der dich übernimmt. genaueres kann dir aber die ihk sagen und raten. evtl. haben die auch einpaar firmen die noch jmd suchen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Erstes Ausbildungsjahr rum-Will Ausbildungsbetrieb wechseln!
Ausbildungsstelle mitten im Jahr wechseln?
Wie hoch ist die Vergütung im 1. Ausbildungsjahr?
Ferientage im dritten Ausbildungsjahr
Wieviele Uhrlaubstage im 2. Ausbildungsjahr?
Themen im 1.Ausbildungsjahr in der Berufsschule
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.