mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 20:58 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Ausbildungsplatz noch dieses Jahr?! vom 15.08.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Ausbildungsplatz noch dieses Jahr?!
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Autor Nachricht
Sarky

Dabei seit: 29.06.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 16.08.2005 13:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich habe es damals auch geschafft 1 1/2 Monate später noch etwas zu finden und es war der absolute Glückstreffer - also einfach versuchen und die Hoffnung nicht aufgeben.

Zuletzt bearbeitet von Sarky am Di 16.08.2005 13:59, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Evil_Eva

Dabei seit: 19.03.2003
Ort: Ruhrgebiet
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 16.08.2005 15:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Unmöglich ist es nicht. In meinem Ausbildungsbetrieb war damals ein Praktikant der dann doch mit ein paar Monaten Verspätung noch einen Ausbildungsvertrag bekommen hat.

Grundsätzlich würde ich Dir (auch wenn Du gar nicht danach gefragt hast *zwinker*) davon abraten, den Mediengestalter als Zweit-Ausbildung zu machen, zumal Du in Deinem ersten Beruf bislang keine Beruferfahrung gesammelt hast.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
koellegirl1982

Dabei seit: 24.02.2005
Ort: Köln
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 16.08.2005 16:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

da du anscheinend keine Vorkänntnisse hast,
(kaufmännische ausbildung?!) wird es schwer.
Versuch doch über ein Prktikum rein zu kommen.
Ich wurde nach einem halben Jahr übernommen.
  View user's profile Private Nachricht senden
KalterKaffee
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Di 16.08.2005 22:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wat soll das eigentlich immer mit den vorkEnntnissen? Wenn ich alles schon vorher kann brauch ich den Beruf nicht mehr LERNEN! versuche mich ja schon so gut es geht so weiterzubilden aber ich denke nichts geht über eine betriebliche ausbildung!

und wieso nicht als zweitberuf? find mal als Bürokauffrau ne festanstellung!

Ich denke da finde ich eher nen ausbildungsplatz als mediengestalterin.


Zuletzt bearbeitet von am Di 16.08.2005 22:34, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
washy

Dabei seit: 02.03.2004
Ort: Köln
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 17.08.2005 00:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

vorkenntnisse sind nötig, weil die konkurenz nicht schläft, und das weis der arbeitgeber.
klar ist das doof für uns, unlogisch und führt eigentlich nur zu ausnutzung der azubis als volle arbeitskräfte.
aber so ist es, und keiner wird es ändern. es gibt einfach zuviele, die es machen und zuwenige, die es können.
  View user's profile Private Nachricht senden
reacon

Dabei seit: 27.08.2004
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 17.08.2005 02:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Der Zug ist noch nicht ganz abgefahren, allerdings ist es höchste Eisenbahn Lächel

Viele Agenturen inserieren erst gar nicht im Internet, um nicht mit hunderten von Bewerbungen bombadiert zu werden.
Wie schon erwähnt suchen andere ihre Azubis erst nach dem großen Ansturm oder durch vorherige Praktikas.

Die nehmen dich dann erstmal für 1 Jahr als Praktikantin, damit du danach die Ausbildungsdauer auf zwei Jahre verkürzen kannst. Heißt für dich: Entweder Entgeldlos ackern, oder für maximal 400 €. Dadurch sparen sich die Arbeitgeber einen großen Teil an Lohnkosten für ein gesamtes Jahr !

Und wer erstmal in einer schönen Agentur gelandet ist wird vielleicht auch nicht gleich NEIN sagen, wenn es heißt: Überstunden, Praktikum für Lau usw. Bei der momentanen Lage auf dem Arbeitsmarkt und insbesondere beim Berufsbild Mediengestalter/in.
Letztes mal habe ich einen Bericht bei Spiegel TV gesehen. Dort haben sich die Praktikanten in verschiedenen Firmen die Klinke in die Hand gegeben. Mussten sich gegenseitig einarbeiten, wenn der andere den Posten verlassen wird. Bekamen aber Aufgaben und Verantwortung wie ein Festangestellter. Also heute wird alles gemacht um Kosten zu sparen.

Zurück zum Thema, meld dich beim Arbeitsamt oder durchforste das Internet. Gelbe Seiten usw. Anrufen und Fragen ob noch was frei ist. Ansonsten machst du am besten erstmal ein Jahrespraktikum, um Erfahrungen zu sammeln.
Aber wie gesagt, am besten nicht ganz Entgeldlos.

Zum Thema Vorkenntnisse: Also ohne diese kommst du hier nicht weit. Viele Leute, die sich auf Ausbildungsplätze bewerben haben schon etliche Sachen im Privatbereich gemacht. Und jeder Arbeitgeber wird sich denken: Ich nehme keinen, dem meine Mitarbeiter noch sämtliche Grundkenntnisse erklären müssen.
(Zum Beispiel Grundkenntnisse in den gängigen Grafik,- Bildbearbeitungs,- und Layoutprogrammen wie Photoshop, Illustrator, QuarkXPress etc.)
Die Konkurrenz ist dafür viel zu groß und mit Sicherheit qualifizierter als du.

Ganz ehrlich...Ich an deiner Stelle würde keine zweite Ausbildung als Mediengestalter/in beginnen. Such dir lieber einen Job als Bürokauffrau, das ist meiner Meinung nach viel effektiver und besser so.


Zuletzt bearbeitet von reacon am Mi 17.08.2005 02:24, insgesamt 4-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
teufelchen
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Mi 17.08.2005 07:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

KalterKaffee hat geschrieben:
Find mal als Bürokauffrau ne festanstellung!


Find mal als Mediengestalter ne Festanstellung.....
 
MADbutPHAT

Dabei seit: 08.08.2002
Ort: Bremerhaven/Hamburg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 17.08.2005 07:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Tip: Wende dich an Axel Rahn, der ist Berufsschulleiter der GLA Bremerhaven und des AV Medienverbundes ( http://www.avmedien-bremerhaven.de/ ). Er hat den besten überblick darüber, wo es noch freie Lehrstellen gibt. Ausserdem werden noch FAMIs gesucht, Fachangestellte für Medien Information. Kein traumjob aber auf alle Fälle geht es schonmal in die Richtung.

Der Axel ist ganz fit und setzt sich auch für Dich ein wenn er merkt dass Dir das wichtig ist, dafür musst Du aber auch reinklotzen, am besten gleich anrufen, termin machen!

Viel Glück!

FAMI Info:
http://www.avmedien-bremerhaven.de/12Famis/mitteilung.html
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Gehalt im 6. Jahr (9. Jahr inkl. Ausbildung)
In einem Jahr zum MA ? Wo ?
BS München 2.Jahr
Wie gehts weiter nach dem 1. Jahr
1.jahr vollendet
Ausbildungsvergütung nach einem Jahr
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.