mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 01:49 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Ausbildungsplatz als Umschulung laufen lassen??? vom 29.04.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Ausbildungsplatz als Umschulung laufen lassen???
Seite: Zurück  1, 2, 3
Autor Nachricht
Cusario
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 29.04.2004 15:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

shureido hat geschrieben:
Cusario hat geschrieben:
shureido hat geschrieben:
Hallo, hallo,

also ich kann Dir nicht empfehlen das Ganze als Umschulung laufen zu lassen!!! Ich bin selber Umschüler und kotze gerade mächtig ab...

Die Schule interessiert das i.d.R. einen Dreck das man den ganzen Kram innerhalb von 2 Jahren lernen muss. Und alles kann man nicht aus Fachbüchern lernen. Zumal die Bücher ja sauteuer sind und Du nicht alles bezahlt bekommst. Tipp von mir, mach eine reguläre Ausbildung und verkürze wenn Du merkst das Du gut genug bist.

Viele Grüße


Und bei ner Ausbildung läuft alles gaaaaaan anders?!


Zumindestens hast Du ein Jahr länger oder meinst Du nicht?



Tja, du kannst bei ner Umschulung auch durch die prüfung fallen und hast auch länger. Aber das wäre ein anderes Thema "Umschulung vs. Ausbildung" und das hatten wir schon zu genüge!
 
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 29.04.2004 15:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn ich mich nicht täusche ist er ein Ösi - und da gelten etwas andere Gesetze?
 
Anzeige
Anzeige
data transfer
Threadersteller

Dabei seit: 29.04.2004
Ort: linz
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 29.04.2004 15:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Tja wirklich informativ war das bis dato nicht aber es muß doch wege geben (auch vielleicht nicht geradeaus) um so eine Umschulung durch zu bekommen.
Ich bin jetzt seit knapp einem halben Jahr arbeitslos und mach nebenher Praktikas in diversen Agenturen.
Auf Dauer könnte sich das Arbeitsamt überlegen ob es weiter Arbeitslosengeld für mich bezahlt oder in eine Umschulung investiert und mich dann vom Hals hat.

Korrigiert mich wenn ich einen Denkfehler in der ganzen Angelegenheit habe.
  View user's profile Private Nachricht senden
shureido

Dabei seit: 04.09.2002
Ort: Bremen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 29.04.2004 16:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo eine Umschulung ist besser als gar nichts! Also bevor Du nur Praktika machst mach eine Umschulung.

Du musst Dich da mal an Dein Arbeitsamt wenden.

Gruß
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
steffiii

Dabei seit: 21.04.2004
Ort: KÖLLE
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 30.04.2004 13:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also wenn umschulung (ich bin übrigens sehr zufrieden), dann würde ich die auf jeden fall versuchen in einem betrieb zu machen, also keine schulische umschulung, da dir dort die praktische erfahrung fehlt und betriebe auch (so hab ich es mitbekommen) auch nicht so gerne umschüler, die in schulischen instituten gelernt haben, einstellen...

wie auch immer.
  View user's profile Private Nachricht senden
jumping-blueberry

Dabei seit: 18.04.2004
Ort: südosten von Bayern
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 30.04.2004 18:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Der "Vorteil" für Betriebe der Umschulung ist normalerweise, dass die Betriebe für Umschüler staatliche Förderung kriegen...
aber in Deutschland eben... kann mir aber kaum vorstellen, dass es in Österreich irgendwas arbeitsrechtliches gibt, was schlechter ist als in Deutschland! egal...

Frag mal beim AMS nach ob dir vielleicht auch bfi-kurse gefördert würden... Da gibt es so einige Kurse...
Also den Beruf "mediengestalter" hab ich in Österreich überhaupt nicht gefunden!
Von den Arbeitsämter der großen Städte (MUC z.B.) in Deutschland werden ja Umschulungen nimmer gezahlt... nur noch in Einzelfällen!
Würde dir eine Umschulung in Deutschland gefördert? oder gibts linz irgendwo in Dtl auch?

Pauschal kann man nicht sagen, Betrieb is besser als Schule... auf die Schnauze fallen kann man da und da!
Wenn man 3 Jahre nur Bilder einscannt in einem Betrieb würd ich das auch nicht als effektiv erachten!

Ich mache z.B. eine schulische Umschulung, die vom Arbeitsamt gefördert wird, weil es bei mir im Umkreis keine Leerstellen gibt!
Da ist auch ein 7monatiges Praktikum dabei ... zwecks Praxiserfahrungs-argument!
Mit der Schule bin ich hoch-zufrieden.. auch wenn's oft chaotisch zugeht (stundenplanänderungen) lernen wir recht viel!
...und obwohl man bei uns als Pixelschieber bezeichnet wird * grmbl *
Wenn dir die Sache nicht gefördert wird is es aber recht teuer... 300 Euro/monat mindestens... eher das doppelte!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen der alte hase will laufen lernen
Umschulung mit 35
Umschulung
Umschulung zur MG? Soll ich ...?
Umschulung?
Umschulung!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.