mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 07:01 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Ausbildungsinhalt NonPrint - Ist das normal? vom 13.11.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Ausbildungsinhalt NonPrint - Ist das normal?
Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
robb
Threadersteller

Dabei seit: 20.03.2004
Ort: Berlin
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 13.11.2004 11:38
Titel

Ausbildungsinhalt NonPrint - Ist das normal?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Jungs,

ich mache seit dem 1.9.04 meine Ausbildung zum Mediengestalter - Mediendesign - NonPrint. Bisher durfte ich auch mal zwischendurch ein bißchen Design mit PS machen oder auch insgesamt 3 kleine Anzeigen mit InDesign erstellen. DIe Programmierung hatte bisher mein Arbeitskollege (auch Mediengestalter) übernommen. Leider Gottes is der Kollege jetzt nicht mehr bei uns und so wie es jetzt aussieht, werde ich in Zukunft die ganze Programmiertätigkeit übernehmen. Seitdem mein Kollege jetzt weg ist bin ich nur noch am Programmieren (bzw. es am erlernen).
Mein Problem ist jetzt, dass ich kein INteresse daran habe den ganzen Tag stupide rum zu programmieren und ich würde von euch gerne wissen ob das alles so rechtens ist? Gehört das Programmieren mit VB.NET zur MG Ausbildung? BEstimt nicht oder?
Also ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich dann Angst habe im Endeffekt mein Ausbildungszeil nicht zu erreichen.
Was sagt ihr dazu?

Grüße

robb

ps: so wie es sich bei uns anhört, werden wir auch in Zuknft mehr in die Anwendungsentwicklung gehen *Schnief*


//////////////
Titel editiert
c


Zuletzt bearbeitet von cyanamide am Sa 13.11.2004 11:43, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
shaly

Dabei seit: 19.11.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 13.11.2004 11:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

in der fachrichtung operating wäre es normal.
machst du design?
red' mit deinem chef über deine ausbildung. eine "einheit" "programmierung" darf er dir sicher reinschieben, ansonsten sollte er sich wie alle anderen betriebe auch an den w-modulen orientieren. das geschieht leider viel zu selten. schnapp dir die richtlinien, lies sie durch und zieh deine schlüsse daraus. wenn dein betrieb nicht in der lage ist, dich so auszubilden, wie du dir das vorstellst, bemühe dich, eine andere stelle zu finden.

ein mädel.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
joki

Dabei seit: 08.10.2002
Ort: Colonia
Alter: 95
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 13.11.2004 17:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was Du lernen musst steht im Ausbildungsrahmenplan. Normalerweise gehört der als Anlage an den Ausbildungsvertrag. Wenn nicht bekommst Du den bei Deiner IHK.

Der ist die Vertragsgrundlage zwischen Arbeitgeber & Azubi!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
CrazyGecko

Dabei seit: 09.01.2003
Ort: Augsburg/Pfersee
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 13.11.2004 19:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Was Du lernen musst steht im Ausbildungsrahmenplan.


Grundsätzlich mag das schon stimmen - aber das sollte wohl eher heißen:

Was Du lernen solltest steht im Ausbildungsrahmenplan. Das Ganze bilde schließlich nur den Rahmen.

Wir alle wissen, dass die IHK etwas an der Realität vorbeigeraten ist! Und das im Bildungsbereich insgesammt eher Leute sitzen mit deren Unwissenheit man Bibliotheken füllen könnte (Danke, Kalli!)

Grundsätzlich solltest Du mit Deinem Chef sprechen ... klar! Schließlich hast Du eine Ausbildung zu bestehen!

Aber letztendlich ist natürlich schon schwer! Ich bin im NONPRINT-Bereich eingeschrieben ... 80% meiner Arbeit ist aber PRINT ... nicht das es mich stört ... weil ich mir den Webkram eh auch privat erarbeite und an Pflegearbeiten genug für mich in der Agentur anfällt ... Neue Designs hab ich vergleichsweise wenig aufzuweisen!

Natürlich schon komisch - warum sich dann überhaupt für eine Richtung entscheiden müssen?

Der Betrieb kann aber ja auch nicht unbedingt was dafür ... wenn keine WEB-PROJEKTE verlangt werden und man keine entsprechenden Kunden an Land zieht kannste ja schlecht den Betrieb wechseln nur weil die Auftragslage Deiner Ausbildung nicht entspricht!

Ich möchte auch nicht den ganzen Tag programmieren ... aber naja, wenn Du es kannst - sei doch froh, dass Du die Chance bekommst über den Tellerrand zu schauen! Es kommen schon wieder bessere Zeiten und den ganzen Tag Photoshop-Design hinkotzen möchte ich auch nicht!

Gruss,
crazygecko


Zuletzt bearbeitet von CrazyGecko am Sa 13.11.2004 19:05, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Sa 13.11.2004 20:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich verstehe auch nicht, was an Programmierung "stupide" sein soll...
 
shaly

Dabei seit: 19.11.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 13.11.2004 20:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

geschmackssache *zwinker* ich kann es schon verstehen, wenn ein designer nen koller bekommt, wenn er drei jahre lang coden soll.
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Sa 13.11.2004 20:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

die fachrichtung hat er ja nicht genannt.
ausserdem laufen eh zu viele designer 'rum.

//
ich revidiere mein urteil: die hat er doch genannt. trotzdem, beim zweiten punkt bleib' ich. nonprint/design ist eh ne brotlose kunst.


Zuletzt bearbeitet von am Sa 13.11.2004 20:32, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
D_SIGN2K

Dabei seit: 08.09.2004
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 13.11.2004 23:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

shaly hat geschrieben:
geschmackssache *zwinker* ich kann es schon verstehen, wenn ein designer nen koller bekommt, wenn er drei jahre lang coden soll.


Ich auch!

Ich bin Operator sollte aber eher Designer sein aber weils von dennen zu viele auf dem Markt gibt ... ihr wisst schon!

okay: Ein wenig programmieren ist schon drin aber dabei handelt es sich bei mir um HTML in seinen verschiedensten ausführungen wie XHTML, JScipts und auch CMS-Template programmierung.

Trotzdem haben mich meine vorkenntnisse zum Designer in der Agentur gemacht *freu, freu, mega-freu
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Ausbildungsinhalt (Schule)
Zwischenprüfung ohne betr. vermittelten Ausbildungsinhalt
Ist das normal? Was ist ein EQJ?
Sind solche Arbeitszeiten normal?
Schlechtbezahle Trainee-Stelle. Ist das Normal?
300 Bewerber auf eine Stelle ist das normal?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.