mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 14:59 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Ausbildung zur Mediengestalterin? vom 07.01.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Ausbildung zur Mediengestalterin?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
sunshineXY

Dabei seit: 28.11.2005
Ort: Heilbronn
Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 12.01.2006 11:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ganz wichtig: praktikum machen

und ned nur ne woche sondern so lange wie möglich...ich hab mir das ganze auch etwas anders vorgestellt als es letztendlich war und hab das auch erst nach nem 6monate praktikum rausgefunden *zwinker*

ansonsten empfehl ich auch dir adobe photoshop anzuschaffen, damit musst du dich dann so oder so gut auskennen und ist recht einfach zu lernen find ich *zwinker* wenn du noch schüler bist am besten, dann kannst dir ne schulversion zulegen, die ist um einiges billiger.

schau mal auf www.teamsoft.de , da müsste es sowas geben.

ansonsten lass dich nicht abbringen von deinen zielen auch wenn du ein wenig weiter wegmusst Lächel

viel erfolg
  View user's profile Private Nachricht senden
RockinPrincess

Dabei seit: 16.12.2005
Ort: NRW
Alter: 29
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 12.01.2006 11:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Lavinia hat geschrieben:
...Ob der Job wirklich für dich geeignet ist, ist fraglich, du willst eine solche Ausbildung machen und kennst nicht die Grundlagen, da ist es wirklich schwer eine Ausbildung zu bekommen...


Ja, es ist schwer eine Ausbildung zu finden ohne Vorkenntnisse in den Programmen.

Ich finde aber nicht, dass man sagen kann, dass sie allein deshalb ungeeignet ist für den Beruf. Kann jemand der erst mit 18 mit den Programmen arbeitet kein Talent haben?

Praktikum - kann ich auch nur empfehlen! Kann nicht falsch sein, ganz im Gegenteil!
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
mcbethy

Dabei seit: 02.12.2002
Ort: Hamburg
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 12.01.2006 13:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Couper hat geschrieben:
Hallo,

will mich mal kurz hier melden, weiss nicht ob der Beruf so das richtige ist für dich, dein auftreten kommt nicht wirklich sicher rüber und wenn du dich nicht verkaufen kannst war es das.Nicht jeder der mal ein paar Einladungen gemacht ist gleich der geborene Grafiker/Mediengestalter. Mit 15 habe ich mein erstes Praktikum (3 wochen Schulpraktikum) gemacht und wenn du mit fast 18 nix mit Photoshop anzufangen weißt... Bei dem was heutzutage manche 14 jährige mit Macromedia (Dreamweaver, Flash, Fireworks), Adobe, Quark etc. auf die Beine stellen...

Will dich nicht entmutigen, aber wenn du es wirklich willst musst du dich ran halten.

Naa jaaa, aus ihrem Text geht nicht hervor, dass sie unsicher in ihrem Berufswunsch ist. Wenn sie das schon seit dem 13. Lebensjahr möchte, halte ich das für sehr eindeutig.

Und zu der Sache mit den Programmen: kein Betrieb kann verlangen, dass man darin sensationelle Vorkenntnisse hat, da die Software für die meisten schlicht und ergreifend unerschwinglich sind. Trialversionen liefern schon einen guten Einblick und in einem Praktikum lernt man (hoffentlich) den Rest. Schülerversionen sind auch ein gutes Stichwort, richtig. Aber da muss sie sich beeilen. Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Couper

Dabei seit: 09.01.2006
Ort: AC - M
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 12.01.2006 15:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das mit dem Auftreten mache ich daran aus, da Sie für mich so wirkt, als ob sie nicht wirklich hinter dem steht was sie will und zu viele Zweifel hat.

Ich glaube auch, dass es einige gibt die erst mi 18+ Talente entwickeln/entdecken und ich sag nicht das die es dann zu nix bringen. Aber Wenn jemand seit ca. 4 jahren an Grafik/Mediendesign interessiert ist, zähle ich dazu nicht, wenn man mal ne Einladung mit Word macht bei der die Wörter bunt und geschwungen sind. Und da ist Photoshop ja schon sowas wie ne Fibel.

Ausserdem glaube ich auch das Englisch schon wichtig ist. Ich bin zwar beim Film hier, aber auch bei print und gerade beim programieren hat man schon einen Vorteil... (betonung liegt auf Vorteil, kein MUSS, aber dennoch wichtig)

Naja, ich will hier keinen demotivieren und wünsche viel Erfolg beim Bewerben, aber das ist nun mal meine Meinung.


Zuletzt bearbeitet von Couper am Do 12.01.2006 15:03, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
mcbethy

Dabei seit: 02.12.2002
Ort: Hamburg
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 12.01.2006 15:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wo steht denn, dass sie nur mit Word gestaltet hat? *zwinker*
Sind ein bisschen wenig Informationen ihrerseits um genügend Schlüsse ziehen zu können. Also ist es etwas voreilig zu schreiben, der Beruf sei vielleicht nichts für sie. Ich wäre damit immer vorsichtig, zumal es die betreffende Person nur mehr verunsichert als sie in ihrem Handeln zu bestärken.

Ich wusste auch erst mit 19 Jahren, dass ich die Ausbildung machen wollte und konnte mir darunter auch nicht so viel vorstellen. Die Realität weicht dann doch zu sehr von den eigenen Vorstellungen ab.
Ob sechs Monate Praktikum erforderlich sind, wage ich mal zu bezweifeln. Was du im Betrieb A für Aufgabenbereiche hast, kann im Betrieb B schon ganz anders sein. Zwei bis drei Monate reichen völlig. Ab da wird in den seltensten Fällen mehr in einem Praktikum gelehrt.
  View user's profile Private Nachricht senden
Couper

Dabei seit: 09.01.2006
Ort: AC - M
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 12.01.2006 15:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Naja, alleine der Satz " versteh ich nicht was du meinst ob ich schon mal was mit anderen programmen gemacht hab .." lässt mich vermuten das Sie nicht wirklich viel Erfahrungen jetzt gesammelt hat. Aber vll kann sie sich ja nochmal melden und etwas mehr erzählen, aber auch nach Anfrage ist sie ja nicht drauf eingegangen bzgl. bisher Projekte. Die Mitglieder hier wollen ihr ja helfen, das finde ich auch gut, aber trotzdem denke ich das von ihrer Seite etwas mehr kommen könnte.

Ich möchte mich jetzt hier nicht darüber streiten, ob es für sie der richtige Beruf ist oder nicht, was ich nur sagen wollte das der Beruf einiges mehr umfasst als Einladungen und Visitenkarten.

Selber bin ich auch erst seit ein paar Tagen hier im Forum und finde es sehr interessant, nur kann ich manche Sachen nicht verstehen. Dieser Coffein in einem anderen Thread wird die ganze Zeit fertig gemacht und hier geht es genau andersrum ab. Ich finde seine Werke auch nicht toll und habe auch verstanden das er "angemacht" wird weil er das Kreative, was manche hier erwarten, nicht "besitzt", aber immerhin beschäftig er sich intensiv damit und verfolgt seine Ziele. Finde das sich diese beiden Threads nicht sehr unterscheiden vom Thema her, trotzdem wird ganz anders drauf eingegangen, was ich etwas seltsam finde. Wie gesagt, ich finde seine Werke auch nicht toll und seine Ausdrucksweise ist auch nicht die beste.
  View user's profile Private Nachricht senden
mcbethy

Dabei seit: 02.12.2002
Ort: Hamburg
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 12.01.2006 16:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ach, Userverhalten ist ein anderes Thema. Lächel
Kritik für/gegen irgendwelche Werke ist immer etwas heikler als Hilfestellungen und Ratschläge bezüglich einer Ausbildung.

Sicher umfasst der Beruf einiges mehr als das. Aber das trifft auf jeden anderen Beruf auch zu. Warum wird da beim Mediengestalter immer mehr Trara drum gemacht? Soll sie erst einmal ein Praktikum machen und sich dann um einen Ausbildungsplatz oder sich um beides zeitgleich bewerben.
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Do 12.01.2006 16:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sehschauso.
 
 
Ähnliche Themen Ausbildung zur Mediengestalterin - oder nicht?
Einstellungstest zur Ausbildung Mediengestalterin
schulische ausbildung als mediengestalterin?
Ausbildung zur Mediengestalterin in Innsbruck
[Suche] [ Ausbildung zur Mediengestalterin ]
Ausbildung Mediengestalterin/Praktikum
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.