mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 23:32 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Ausbildung zum MG - spielt das Alter eine große Rolle ? vom 19.10.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Ausbildung zum MG - spielt das Alter eine große Rolle ?
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
reacon
Threadersteller

Dabei seit: 27.08.2004
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 19.10.2005 16:16
Titel

Ausbildung zum MG - spielt das Alter eine große Rolle ?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen. Ich suche jetzt seit 1. Jahr eine Ausbildungsstelle zum Mediengestalter Print.
Da ich nicht fündig geworden bin wollte ich ein 1 Jähriges Praktikum anfangen.
Ich habe 2004 meine Fachhochschulreife im Bereich Wirtschaft gemacht.

Nun, heute kam ein nettes Briefchen von der Bundeswehr (btw. den scheiß Laden sollte man abschaffen !) in dem ich meine momentane Situation schildern soll. Im Prinzip die Vorbereitung zur Musterung.

Jetzt frage ich mich folgendes: Ich bin jetzt im Oktober 20 geworden. Der Zivildienst kostet mich ein weiteres Jahr mehr. Dann bin ich fast 21 Jahre alt. Wie ausschlaggebend ist das Alter bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz zum Mediengestalter bzw. allgemein ? Habt ihr Erfahrungen aus eurer Agentur ? Wie sehen da die Auswahkriterien aus ? Ich habe gehört, dass man mich nicht einziehen kann, wenn ich in meiner Erst Ausbildung Stecke. * Keine Ahnung... * Ich will mich nicht vor der staatlichen Zwangspause drücken, aber ich möchte kein weiteres Jahr verschwenden !

Somit würde ich jetzt ein 1 jähriges Praktikum mit hoffentlich zugesichertem Ausbildungsplatz (Beginn 2006) und 1 Jahr Verkürzung anstreben. Würde mich freuen, wenn ihr mir Tipps und Ratschläge geben könntet. Denn ich bin grad ein wenig unsicher.


Zuletzt bearbeitet von reacon am Mi 19.10.2005 16:18, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
oli

Dabei seit: 01.07.2005
Ort: Berlin
Alter: 27
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 19.10.2005 16:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich geh da mal von mir aus , wenn ich chef wäre !

Willst du lieber einen 16-17 jährigen der noch kein auto hat , somit auf bus und bahn angewiesen ist und dadurch
nicht so flexiebel !
Oder einen 20-21 jährigen , der vielleicht schon berufserfahrung hat ??


Ich würde mich für den älteren entscheiden ! Also jetzt mal ohne berücksichtigung auf referenzen und können !
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Morgo

Dabei seit: 10.08.2005
Ort: Von Kowelenz bis Kölle
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 19.10.2005 16:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich bin jetzt auch 21 und hab im Sommer angefangen.
Auch nach fast einem Jahr Praktikum.
  View user's profile Private Nachricht senden
reacon
Threadersteller

Dabei seit: 27.08.2004
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 19.10.2005 16:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

oli hat geschrieben:
ich geh da mal von mir aus , wenn ich chef wäre !

Willst du lieber einen 16-17 jährigen der noch kein auto hat , somit auf bus und bahn angewiesen ist und dadurch
nicht so flexiebel !
Oder einen 20-21 jährigen , der vielleicht schon berufserfahrung hat ??


Ich würde mich für den älteren entscheiden ! Also jetzt mal ohne berücksichtigung auf referenzen und können !


Richtig. Stimme ich dir soweit zu. Führerschein habe ich fast schon 2 Jahre. Wenn das mit dem Praktikum klappt dann zusätzlich noch Berufserfahrung und Referenzen (private & kommerzielle) habe ich ebenfalls genug.

Morgo hat geschrieben:
Ich bin jetzt auch 21 und hab im Sommer angefangen.
Auch nach fast einem Jahr Praktikum.


Das hört sich schonmal gut an Lächel


Zuletzt bearbeitet von reacon am Mi 19.10.2005 16:30, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Tara

Dabei seit: 24.09.2005
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 19.10.2005 16:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich glaube nicht, dass das Alter sehr ausschlaggebend ist - hab meine Ausbildung ja auch gerade erst angefangen! Grins
Eher absolvierte Praktikas, eventuelle Vorkenntnisse, Kreativität, keine 6 in Deutsch....
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Morgo

Dabei seit: 10.08.2005
Ort: Von Kowelenz bis Kölle
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 19.10.2005 16:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja, Referenzen und Vorkenntnisse sind wohl mit am wichtigsten, wenn du was bekommen willst. Der Begriff "Ausbildung" ist ein bisschen irreführend. *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
reacon
Threadersteller

Dabei seit: 27.08.2004
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 19.10.2005 16:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Schauen wir mal. 'Nen Kumpel macht gerade Zivi und war auf irgendeinem Lehrgang. Morgen will er mir erklären, wie ich noch ein bisschen Zeit schinden kann, soweit das überhaupt möglich ist. Das Problem ist nur erstmal, dass ich den Brief von der Bundeswehr mit dem Kreutzchen "Arbeitssuchend" zurück schicken muss. Dann haben die mich wahrscheinlich erstmal am Haken.
Ich hoffe, dass die mich dann nicht aus meinem Praktikum holen. Aber ich denke, dass müsste man dann erstmal sowieso mit dem Arbeitgeber besprechen.


Zuletzt bearbeitet von reacon am Mi 19.10.2005 16:44, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
snyda

Dabei seit: 04.02.2005
Ort: Münster
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 19.10.2005 17:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn du gemustert wirst, sorge auf jeden Fall für Ausmusterung! Das ist heute nicht mehr so schwer. Informier dich.

Es gibt zwei Möglichkeiten. Entweder du machst deinen Zivi in einer anderen Stadt oder einem anderen Land und machst eine wichtige Lebenserfahrung für dich daraus. Oder du lässt dich auf KEINEN FALL von diesem Deppenverein verarschen. Der ganze Scheiß ist sowas von ungerecht geworden und bei vielen Jobs tust du nicht einen Hauch fürs Gemeinwohl sondern sorgst nur dafür, dass faule Säcke aus dem öffentlichen Dienst noch weniger tun müssen.

Echt, mein Aufruf: Entweder den Spaß für eine persönliche Erfahrung nutzen oder mit allen Mitteln versuchen, da nicht mitzumachen.

Diejenigen, dies suppa finden, noch ein Jahr zu chillen und sich um nichts kümmern zu müssen, mal ausgenommen. Und für manche ist die Auszeit Gelegenheit, sich über ihre Zukunft klar zu werden. Das scheint bei dir aber mitnichten der Fall zu sein.

Grüße!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Alter an der Berufsschule
Konsumverhalten von Frauen im Alter von 18-30
KD, oder D studieren und bis welchem Alter optimal?
Rechtlich: bis wann muss alter AG Zeugnis abliefern?
Was kommt danach? / Mediengestalter im hohen Alter?
Große Agenturen in Hamburg?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.