mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 01:46 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Ausbildung - Was muss sein, was sollte sein vom 16.05.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Ausbildung - Was muss sein, was sollte sein
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
.max
Threadersteller

Dabei seit: 16.05.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 16.05.2004 17:32
Titel

Ausbildung - Was muss sein, was sollte sein

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

Ich würde gerne eine Ausbildung anfangen als Mediengestalter Bereich Non-Print machen.
Nun wollte ich fragen was ich für verausetzungen haben muss und was ich haben sollte
Könnt ihr mir da vieleicht ein paar Tips gegeben was ich alles beachten muss?

.max
  View user's profile Private Nachricht senden
label_red

Dabei seit: 25.04.2004
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 16.05.2004 17:45
Titel

Re: Ausbildung - Was muss sein, was sollte sein

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

na hallo,
grundsätzlich gibt es nichts was du nicht lernen kannst *hehe*
von vorteil wäre es wenn du etwas objektiv und logisch denken kannst!
zu überlegen wäre dann was du nach der lehre machen willst *ha ha* !
der markt ist halt völlig übersättigt in der ganzen medienbranche! wenn deine
zensuren eine bankkaufmannslehre ermöglichen würde ich das vorziehen Grins
sollte es dein traumjob sein dann mach es!
best wishes
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
kaspar

Dabei seit: 01.04.2003
Ort: Constance
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 16.05.2004 18:33
Titel

Re: Ausbildung - Was muss sein, was sollte sein

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

label_red hat geschrieben:
na hallo,
grundsätzlich gibt es nichts was du nicht lernen kannst *hehe*
von vorteil wäre es wenn du etwas objektiv und logisch denken kannst!
zu überlegen wäre dann was du nach der lehre machen willst *ha ha* !
der markt ist halt völlig übersättigt in der ganzen medienbranche! wenn deine
zensuren eine bankkaufmannslehre ermöglichen würde ich das vorziehen Grins
sollte es dein traumjob sein dann mach es!
best wishes


laber halt!

@ topic:

du solltest dich natürlich im umgang mit dem computer und den gängigen programmen auskennen.
die gängigen progs sind photoshop, ein grafik-programm wie illustrator, ein layout-programm wie quark xpress.

vor allem um überhaupt von einer agentur etc. genommen zu werden ist das wichtig. da du ja eigentlich das ganze zeugs während der ausbildung lernst.

immer zu gebrauchen sind ein bißchen zeichenkünste oder fertigkeiten in der richtung fotografie.

was ein MUSS ist, allgemeines gespür für gestaltung jeglicher art!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
.max
Threadersteller

Dabei seit: 16.05.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 17.05.2004 23:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyanamide hat geschrieben:
Warum Max?
Warum Bochum?
Und warum seit dem Bochum-Treffen bei der Max-Wahl angemeldet?
Au weia!


Ähmm Oo
Des versteh ich nicht ^^ Insider?

kaspar hat geschrieben:
@ topic:

du solltest dich natürlich im umgang mit dem computer und den gängigen programmen auskennen.
die gängigen progs sind photoshop, ein grafik-programm wie illustrator, ein layout-programm wie quark xpress.

vor allem um überhaupt von einer agentur etc. genommen zu werden ist das wichtig. da du ja eigentlich das ganze zeugs während der ausbildung lernst.

immer zu gebrauchen sind ein bißchen zeichenkünste oder fertigkeiten in der richtung fotografie.

was ein MUSS ist, allgemeines gespür für gestaltung jeglicher art!



Hmm
Also erstma danke für die paar Antworten.
Naja mit dem PC kenn ich mich aus, mitt Photoshop auch, bin da jetzt war nicht der absolute Gott aber auch nicht der blutige Anfänger, Mittelding eben.
Zeichnen muss ich gesetehen kann ich garnicht und Malen auch nicht :-/
Fotografieren denke ich kann ich ganz gut. Interessiere mich auch sehr für Fotografie.

Was ich auch gerne wissen würde was sind die Schulischen Eingangsbediengungen?
Ich bin halt in der 11 aber schaffe das Schuljahr nicht und wollte deswegen eben eine Ausbildung machen. Stimmt es ausserdem das man die letzten 3 Schulzeugnisse vorlegen muss? Das wär sehr bitter Au weia! .
Also konkret: Reicht mein For-Q und ist es egal das ich die 11te Klasse nicht geschafft hab :-/

.max
  View user's profile Private Nachricht senden
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.05.2004 06:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

.max hat geschrieben:
Was ich auch gerne wissen würde was sind die Schulischen Eingangsbediengungen?
Ich bin halt in der 11 aber schaffe das Schuljahr nicht und wollte deswegen eben eine Ausbildung machen. Stimmt es ausserdem das man die letzten 3 Schulzeugnisse vorlegen muss? Das wär sehr bitter Au weia! .
Also konkret: Reicht mein For-Q und ist es egal das ich die 11te Klasse nicht geschafft hab :-/


Klasse 11 ist für den Mediengestalter absolut ausreichend. Schwerer wiegt wohl eher der fehlende Führerschein ('kann der Azubi nicht mal eben die Unterlagen zum Kunden bringen?').

Normalerweise sollte Dein Abschlusszeugnis bzw. das letzte Zeugnis zum Zeitpunkt der Bewerbung reichen. Werbeagenturen legen auf Zeugnisse in der Regel eigentlich nicht so einen großen Wert. Trotzdem kann es natürlich immer mal sein, dass jemand mehr sehen will bzw. Rückfragen zur schulischen Leistung stellt. Darauf solltest Du dann vorbereitet sein.

Das Hauptaugenmerk wird aber wohl eher auf Deinen praktischen Fähigkeiten liegen. Insofern sind Kopien eigener Arbeiten schon sehr wichtig. In jedem Fall solltest Du ein Praktikum in einer Agentur oder einer Druckerei machen. Ohne vorweisbare Praktika bekommt man leider vielfach keine Chance. Angesichts der hohen Nachfrage nach Ausbildungsplätzen in diesem Bereich können die Agenturen natürlich wählerisch sein.

Gruß

Achim


Zuletzt bearbeitet von Achim M. am Di 18.05.2004 06:51, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
evee
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 18.05.2004 07:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

führerscheinb spielt hier in berlin keine große rolle, danach wurde ich nie gefragt.

Zuletzt bearbeitet von am Mi 30.08.2006 10:04, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.05.2004 07:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

evee hat geschrieben:
führerscheinb spielt hier in berlin keine große rolle, danach wurde ich nie gefragt.


Ich war in meinem ersten Lehrjahr häufig ein billiger Kurier und habe viele Autobahnen und Gewerbegebiete gesehen ...

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
.max
Threadersteller

Dabei seit: 16.05.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.05.2004 11:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Achim M. hat geschrieben:
.max hat geschrieben:
Was ich auch gerne wissen würde was sind die Schulischen Eingangsbediengungen?
Ich bin halt in der 11 aber schaffe das Schuljahr nicht und wollte deswegen eben eine Ausbildung machen. Stimmt es ausserdem das man die letzten 3 Schulzeugnisse vorlegen muss? Das wär sehr bitter Au weia! .
Also konkret: Reicht mein For-Q und ist es egal das ich die 11te Klasse nicht geschafft hab :-/


Klasse 11 ist für den Mediengestalter absolut ausreichend. Schwerer wiegt wohl eher der fehlende Führerschein ('kann der Azubi nicht mal eben die Unterlagen zum Kunden bringen?').

Normalerweise sollte Dein Abschlusszeugnis bzw. das letzte Zeugnis zum Zeitpunkt der Bewerbung reichen. Werbeagenturen legen auf Zeugnisse in der Regel eigentlich nicht so einen großen Wert. Trotzdem kann es natürlich immer mal sein, dass jemand mehr sehen will bzw. Rückfragen zur schulischen Leistung stellt. Darauf solltest Du dann vorbereitet sein.

Das Hauptaugenmerk wird aber wohl eher auf Deinen praktischen Fähigkeiten liegen. Insofern sind Kopien eigener Arbeiten schon sehr wichtig. In jedem Fall solltest Du ein Praktikum in einer Agentur oder einer Druckerei machen. Ohne vorweisbare Praktika bekommt man leider vielfach keine Chance. Angesichts der hohen Nachfrage nach Ausbildungsplätzen in diesem Bereich können die Agenturen natürlich wählerisch sein.

Gruß

Achim



Hi,


Also ich hab Praktikum in einer Werbeagentur gemacht, die haben aber leider nur sowas wie "Werbekaufmann" gemacht. Die haben diese CityCards hier in Bochum und umgebung vetrieben und nur ab und zu mal selber ne Karte als Werbung gemacht. Und ich habe in der 11 eben eine Praktikum bei einer Dekuratör-Firma (Werbetechnik so der bereich)

Ich glaube du hast mich aber falsch verstanden, ich werde die 11 leider nicht schaffen, somit hab ich ja nur meinen FOR-Q vom 10er Abschlußzeugnis.

Danke für die Antworten

.max
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Unterschied Ausbildung GMTA, Mediendesign-Studium Ausbildung
Mediengestalter- Ausbildung danach Grafik Design Ausbildung
Wechsel von schulischer Ausbildung zu dualer Ausbildung?
Ausbildung 2010 vs. Praktikum + Ausbildung 2011?
Erst Ausbildung oder doch Ausbildung und paralleles Studium
Fachabi -> MG Ausbildung oder Abi -> MG Ausbildung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.