mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 09:53 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Ausbildung ohne Berufsschule? vom 26.03.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Ausbildung ohne Berufsschule?
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 26.03.2004 14:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn du deine Schulpflicht abgeleistet bzw. ein bestimmtes Alter erreicht hast, dann musst du die Berufsschule nicht besuchen. Das variiert allerdings von Bundesland zu Bundesland - in Bayern sind es 12 Schuljahr UND ein Mindestalter von 21 - in Sachsen ist man bereits mit vollendetem 18. Lebensjahr nicht mehr verpflichtet in die Schule zu gehen.

Wie dem auch sei - ob das sinnvoll ist, oder nicht musst du wissen. Ich denke, dass die Berufsschule bei der MG-Ausbildung so sinnvoll wie ein Kropf ist. Allerdings hört sich das in Verbindung mit den 300 EUR nicht gerade danach an, als wollte man dir da sehr viel beibringen...

ach ja: falls du die Fachrichtung Beratung einschlägst, dann müsstest du in der 11. und 12. Klasse nach Nürnberg an die B6 *zwinker*
 
Nachhirn
Threadersteller

Dabei seit: 21.03.2004
Ort: 94032 Passau
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 26.03.2004 14:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich bin zweifelsfrei davon überzeugt, dass mir die BS nur nützen kann - ob jetzt deshalb weil ich theoretisch ausgebildet werde oder weil ich früher heimkommen kann.
Also ich werde mich mal umsehen ob Berufsschulen in meiner Umgebung soetwas anbieten, regensburg o.ä.

Ansonsten bleibt mir nur, die Ausbildung abzusagen und weiterzustudieren.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Nachhirn
Threadersteller

Dabei seit: 21.03.2004
Ort: 94032 Passau
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 26.03.2004 14:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ideen vielleicht wie ich dem Chef die BS und/oder mehr Geld aus der Tasche locken kann?

Schließlich waren es bei meiner Bewerbung viele Bewerber, die lachen sich doch ins Fäustchen wenn ich abspringe. Der Chef hat jedenfalls noch genügend Dumme in der Hinterhand, um auf meine Forderungen nicht eingehen zu müssen.

Übrigens, Fachrichtung Mediendesign, weiß jemand da eine BS in der Umgebung Passau?
  View user's profile Private Nachricht senden
BigTaurus

Dabei seit: 19.03.2004
Ort: Rostock
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 26.03.2004 14:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hmm, uns wurde gesagt: In Deutschland ist das duale System, das heisst Betrieb und B-Schule im Wechsel und B-Schule ist Pflicht....
Jedenfalls würd ich nicht ohne weiteres auf die Schule verzichten. Man lernt zwar nicht viel (zumindest bei uns), aber ab und an ist was wichtiges dabei.

Zum Gehalt: Ich bin im dritten Lehrjahr und bekomme ca. 240 ? im Monat... * grmbl * (staatlich gefördertes Ausbildungsprogramm)
  View user's profile Private Nachricht senden
holsstein

Dabei seit: 14.02.2004
Ort: berlin
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 04.04.2004 20:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ähh ich mach ab herbst eine umschulung zum MG BuT.
für mich stellt sich da granicht die frage ob berufsschule oder ohne
die sind ja immerhin die die die prüfungen organiesern
oder watt
ich mach dann die ausbildung in zwei jahren, hab aber auch schon jede menge vorerfahrungen.
hat da jemand erfcahrung mit verkürtzter ausbildung...
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Berufsschule nach der Ausbildung
Ausbildung hier, Berufsschule da!
Ausbildung ohne Berufsschule??
Ausbildung ab 01.08.05 Berufsschule Bochum
Ausbildung ohne Berufsschule
ausbildung OHNE berufsschule?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.