mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 05:33 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Ausbildung oder Studium vom 01.09.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Ausbildung oder Studium
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Autor Nachricht
ventura

Dabei seit: 07.04.2002
Ort: -
Alter: 76
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 01.09.2004 08:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ogoshi hat geschrieben:
Warum studium. Meine Bedenken sind, dass mir das Studium nicht gefällt und ich dann gefrustet bin.



normalerweise stellt sich die frage garnicht, zumindest für jemanden der in dortmund angenommen wurde. wenn du mit dem schwerpunkt fotografie studieren möchtest, oder dort deine interessen liegen ist dortmund doch toll. habe mir dort zwei mappenpräsentationen angesehen und hatte den eindruck das allen studenten ihr studium dort eine menge freude bereitet, dass ist zwar nicht allgemeingültig, aber wenn du die zulassung in der tasche hast bist du für eine ausbildung zur mediengestalterin überqualifiziert. sei froh das du deine kreativität an der uni entfalten und schulen kannst, die wenigsten agenturen können dir das bieten, geschweige denn die berufsschulen.


viel glück.
  View user's profile Private Nachricht senden
miii

Dabei seit: 25.06.2004
Ort: CH-Biel/Bienne
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 01.09.2004 08:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also ich glaube, dass man mit studium bessere chancen hat. es gibt viele agenturen, die auch nur designstudenten als praktikanten nehmen. und so vermute ich, dass es mit jobs in diesen agenturen genauso ist *leider* (an dieser stelle aber das übliche: wenn du wirklich gut bist kommst du immer auch so in eine solche agentur! *ha ha* )

ich mache eine ausbildung und würde danach evtl noch gerne ein studium dranhängen, aber ich habe die ausbildung mit dem ziel begonnen erstmal skillz zu sammeln um meine ideen umsetzen zu lernen (die technik).
wenn dir die ausbildung gut gefällt würe ich sie weitermachen und verkürzen soviel geht.. wie lange ist denn deine bestandene prüfung an der fh gültig? 1 oder 2 jahre?? stell dir vor, du müsstest die prüfung wiederholen und würdest sie nicht schaffen.. du würdest dich ärgern!!
diese entscheidung ist schwer... * Ich geb auf... *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Cusario
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 01.09.2004 08:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ogoshi hat geschrieben:
KLingt logisch- Stimmt es eigentlich das ein Studienplatz zwei jahre gültig ist? DAs würd mir aber auch nichts bringen.Warum ist eigentlich alles so kompliziert??????



Kompliziert??

Hier sind Leute die keinen Job haben, keine Chance haben zu studieren...... und du weinst weil du dich nicht entscheiden kannst????

Mach deine Ausbildung, dann hast du die praktiaschen Erfahrungen, dann gehst du studieren, arbeitest zwischendurch weiter als MG und nach deinem Studium hat sich die Jobbörse ein bisschen beruhigt und du bist als 30-jährige Hochqualifiziert!


und hör auf zu weinen!
 
miii

Dabei seit: 25.06.2004
Ort: CH-Biel/Bienne
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 01.09.2004 08:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

jaaaa, cusario hat recht! es ist schwer einen ausbildungsplatz zu bekommen und noch schwieriger einen uni-platz zu bekommen.. du hast beides * Applaus, Applaus * erkundige dich danach wie lange die prüfung gültig ist und wenn sie zwei jahre gültig ist, dann verkürzt du die ausbildung auf zwei jahre und dann rockst du die uni...

und: "ich bin dann schon zu alt" -> will ich nicht hören <-- Schuld!


Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Herr Hand

Dabei seit: 16.06.2004
Ort: Bremerhaven
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 01.09.2004 08:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

erst ausbildung und danach uni!!

so würde ich es auch machen. oder

du gehst direkt zur uni und gehst in den semesterferien in eine agentuer.
  View user's profile Private Nachricht senden
ogoshi
Threadersteller

Dabei seit: 13.08.2004
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 01.09.2004 08:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

OK. Vielen Dank erst einmal. Die Prüfung gilt leider nur ein Jahr. Das bedeutet, dass ich alles noch einmal machen müsste.,Mappe, Prüfung, warten... Eigentlich hatte ich mich schon damit abgefunden, erst die ausbildung zu machenund dann zu studieren, aber jetzt ...
  View user's profile Private Nachricht senden
Herr Hand

Dabei seit: 16.06.2004
Ort: Bremerhaven
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 01.09.2004 08:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich denke mal die chancen später einen arbeitsplatz zu bekommen sind mit einem studium besser.
  View user's profile Private Nachricht senden
shaly

Dabei seit: 19.11.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 01.09.2004 08:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aus meiner jetztigen perspektive würde ich auch studium sagen. sicher bringt einen eine ausbildung persönlich weiter, aber das kannst du auch in einem (halb-)jahrespraktikum während des studiums abfeiern.
am anfang ist alles toll und neu und aufregend, aber wenn du in deiner sache fix bist, kann es sehr gut passieren, dass du nach 1,5 bis 2 jahren das gefühl hast, auf der stelle zu treten.
mit dem abschluss der ausbildung kannst du dir im endeffekt den popo abputzen, wenn du gut bist, interessiert sich keiner dafür, ob du den hast oder nicht.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Unterschied Ausbildung GMTA, Mediendesign-Studium Ausbildung
Erst Ausbildung oder doch Ausbildung und paralleles Studium
studium nach der ausbildung
Ausbildung oder Studium?
Ausbildung vor dem Studium
Studium oder Ausbildung?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.