mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 23:40 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Ausbildung adè ? vom 21.03.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Ausbildung adè ?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13  Weiter
Autor Nachricht
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 23.03.2005 09:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich bin auch mit 17 von zu hause ausgezogen. das geht alles und ich denke mal deine eltern werden dich da auch ein wenig unterstützen, oder? und vor allem von 17 auf 18 isses auch n emmer so weit... zumal man in ausnahmesituationen auch mit 17 z.b. schon den schein machen darf. ne bekannte von mir durfte den damals auch machen, weil sie sonst net auf arbeit gekommen wär... also mittel und möglichkeiten gibt es genug...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Envie

Dabei seit: 07.03.2005
Ort: Hamburg
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 23.03.2005 09:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Salut!!!

Erstmal möchte ich Dir sagen, finde es super wie Du Dich bemühst. Man merkt wirklich, dass Du den Beruf gerne ausüben möchtest. Deswegen solltest Du auch dran bleiben und um DEINEN Ausbildungsplatz kämpfen.

Solange Du nichts anderes in Aussicht hast, würde ich in dem Praktikumsbetrieb bleiben. Bevor ich meine Ausbildung begonnen habe, habe ich auch ein Praktikum gemacht. Sowas ist immer gut, egal ob Du nun "ausgenutzt" wirst oder nicht. Ich finde das spricht für einen, wenn man trotz dieser Aspekte so etwas durchzieht.

Eine Frage: Wie hast Du Dich beworben? Lebenslauf? Zeugnisse? dat wars?
Bei meiner Bewerbung damals habe ich noch ein eigenes Booklet gemacht, in dem alle meine Arbeiten, die während meiner Praktikumszeit entstanden sind zu präsentieren um meiner neuen Firma einen Eindruck in meine Kenntnisse und Fähigkeiten zu vermitteln. Das kam sehr gut an. Ich habe eine einzige Bewerbung abgeschickt und und nach Vorstellungsgespräch und einwöchigem Praktikum haben sie mich genommen...

Ich drück Dir ganz fest die Daumen und halte uns auf dem Laufenden, was so passiert! Ok?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Envie

Dabei seit: 07.03.2005
Ort: Hamburg
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 23.03.2005 09:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aUDIOfREAK hat geschrieben:
ich bin auch mit 17 von zu hause ausgezogen. das geht alles und ich denke mal deine eltern werden dich da auch ein wenig unterstützen, oder? und vor allem von 17 auf 18 isses auch n emmer so weit... zumal man in ausnahmesituationen auch mit 17 z.b. schon den schein machen darf. ne bekannte von mir durfte den damals auch machen, weil sie sonst net auf arbeit gekommen wär... also mittel und möglichkeiten gibt es genug...


Sehe das auch so. Bin damals auch in eine andere Stadt gezogen. Zwar auch mit meinem Typen, das ist vielleicht noch mal bissi was anderes, aber wie alt war ich nochmal? Ich glaube gerade 19 geworden...

Trotzdem kann es aber auch vorkommen, dass die Agenturen auch ein schlechtes Gewissen bekommen, wenn sie jetzt jemanden "junges" nehmen, der dann aus seinem Elternhaus gerissen wird....ich habe das hier und in meinem Praktikum so mitbekommen. Die fanden das alle gut, dass die Leute so ein Engagement zeigten, aber wie gesagt sahen das auch kritisch...
  View user's profile Private Nachricht senden
gucci

Dabei seit: 31.01.2005
Ort: Karlsruhe
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 23.03.2005 09:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wegzuziehen in ne WG oder ner eigenen kleinen Wohnung geht mit nem Azubi-Gehalt nur schwer außer Du bekommst Unterstützung von zu hause oder beantragst Wohngeld. Aber es geht. Wenn Du das mit der einjährigen Berufsfachschule machen willst, sieht das gar nicht gut aus, weil man hierfür keinerlei Ansprüche auf Bafög hat - außer Du pendelst jeden Tag hin und her und hast eine Streckenlänge, bei der man bezuschusst werden kann.
Gibt es in Deiner Umgebung noch andere Agenturen, in denen Du (bis September) ein Praktikum machen kannst? Dann würde ich dir raten, die Agentur zu wechseln. Liest sich auch net schlecht, wenn man in verscheidenen Betrieben war und dort vielleicht unterschiedliche Tätigkeiten hatte.
Zu dem Zeugnis, das Du schon mal ausgestellt bekommen hast: Es darf nichts Negatives in einem Arbeitszeugnis stehen, nur die Formulierungen können variieren (hat sich bemüht=hat es nicht geschafft -> also schlecht).
  View user's profile Private Nachricht senden
Envie

Dabei seit: 07.03.2005
Ort: Hamburg
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 23.03.2005 10:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

gucci hat geschrieben:
Wegzuziehen in ne WG oder ner eigenen kleinen Wohnung geht mit nem Azubi-Gehalt nur schwer außer Du bekommst Unterstützung von zu hause oder beantragst Wohngeld. Aber es geht. Wenn Du das mit der einjährigen Berufsfachschule machen willst, sieht das gar nicht gut aus, weil man hierfür keinerlei Ansprüche auf Bafög hat - außer Du pendelst jeden Tag hin und her und hast eine Streckenlänge, bei der man bezuschusst werden kann.


Sorry, aber selbst als ich mein Praktikum gemacht habe, in dem ich peinliche 200€ bekommen habe, hatte ich ne eigene Wohung. Bin nebenbei immer arbeiten gegangen und das tue ich jetzt während meiner Ausbildung immer noch. Und ich bekomme kein Geld von zu hause, selbst Kindergeld ist jetzt gestrichen worden. Das ist alles scheiße. Aber soll man jetzt den Kopf in Sand stecken? :::Es gibt immer einen Weg für sein Ziel:::

Gibt außerdem noch BAB (Berufsausbildungsbeihilfe), dann gibts sicherlich noch Kindergeld, etc...
  View user's profile Private Nachricht senden
LimeDave
Threadersteller

Dabei seit: 21.03.2005
Ort: -
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 23.03.2005 14:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
ich bin auch mit 17 von zu hause ausgezogen. das geht alles und ich denke mal deine eltern werden dich da auch ein wenig unterstützen, oder? und vor allem von 17 auf 18 isses auch n emmer so weit... zumal man in ausnahmesituationen auch mit 17 z.b. schon den schein machen darf. ne bekannte von mir durfte den damals auch machen, weil sie sonst net auf arbeit gekommen wär... also mittel und möglichkeiten gibt es genug...

Davon habe ich bereits davor schon gesprochen. Ich werde auch meinen Führerschein machen und nen Antrag auf früher fahren stellen (Psychotest). Aber es ist wohl ein Unterschied, ob ich jetzt mit 17 (ohne Auto) in ner fremden Stadt wohne oder mit 18 (mit Auto und Wohnung) in ner anderen Stadt wohne. Oder etwa nicht?

Zitat:
Erstmal möchte ich Dir sagen, finde es super wie Du Dich bemühst. Man merkt wirklich, dass Du den Beruf gerne ausüben möchtest. Deswegen solltest Du auch dran bleiben und um DEINEN Ausbildungsplatz kämpfen.

Naja kämpfen kann man das nicht mehr nennen. Hier kann man um nix mehr kämpfen * Nee, nee, nee *

Zitat:
Eine Frage: Wie hast Du Dich beworben? Lebenslauf? Zeugnisse? dat wars?

Bisher immer Anschreiben, Lebenslauf, Leistungsprofil, Urkunden (3. Platz in ganz Bayern im Schülerleistungsschreiben), Praktikums Führungszeugnis, CD mit bisherigen Bildern von mir.

Werd aber wohl für die Zukunft auch so Art Booklet machen, allerdings weiß ich nicht, wie das aussehen soll * Nee, nee, nee *

Zitat:
Ich drück Dir ganz fest die Daumen und halte uns auf dem Laufenden, was so passiert! Ok?

Okay, werde ich tun.

Zitat:
Sehe das auch so. Bin damals auch in eine andere Stadt gezogen. Zwar auch mit meinem Typen, das ist vielleicht noch mal bissi was anderes, aber wie alt war ich nochmal? Ich glaube gerade 19 geworden...

Gut, das kann man nicht mit 17 Jahren, ohne Auto und ohne Person (die mit mir fahren würde) vergleichen *zwinker*

Zitat:
Gibt es in Deiner Umgebung noch andere Agenturen, in denen Du (bis September) ein Praktikum machen kannst?

Nein, eigentlich nicht so *Schnief*
In meiner Stadt habe ich in allen Agenturen bisher Praktikum gemacht, bis auf einer, da bekam ich ne Absage. In der Stadt die 12km weg ist hätte ich noch einen Praktikumsplatz, kann dort aber mobil nicht hinkommen und die anderen zwei dort, nehmen keine.
Und in der Stadt wo ich im moment bin, sind noch 1 Agentur (mal sehen ob ich mich da bewerbe, denn sie bilden für dieses Jahr keine Leute aus) und noch eine Abteilung einer Industriefirma.

Zitat:
Sorry, aber selbst als ich mein Praktikum gemacht habe, in dem ich peinliche 200€ bekommen habe

Ich bekomme gar nichts * Nee, nee, nee *



Bisher ist noch keine Antwort von der IHK gekommen, bis auf eine Empfangsbestätigung um 8:15 Uhr.
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 23.03.2005 14:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wie siehts denn mit referenzen aus? hast du irgendwo ne webseite, wo man welche anschauen kann bzw. zeigst du das auch den betrieben, bei denen du anfangen willst? die meisten stellen mittlerweile nur leute mit guten vorkenntnissen an...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Envie

Dabei seit: 07.03.2005
Ort: Hamburg
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 23.03.2005 15:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aUDIOfREAK hat geschrieben:
wie siehts denn mit referenzen aus? hast du irgendwo ne webseite, wo man welche anschauen kann bzw. zeigst du das auch den betrieben, bei denen du anfangen willst? die meisten stellen mittlerweile nur leute mit guten vorkenntnissen an...



Meine Rede...

wegen dem booklet. Irgendjemand bei Dir in der Firma muss doch davon ne Ahnung haben. Nen Booklet ist einfach wie eine kleine Broschüre.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Selbständigkeit Ade - Jetzt bewerben... Aber wie?
Unterschied Ausbildung GMTA, Mediendesign-Studium Ausbildung
Mediengestalter- Ausbildung danach Grafik Design Ausbildung
Wechsel von schulischer Ausbildung zu dualer Ausbildung?
Ausbildung 2010 vs. Praktikum + Ausbildung 2011?
Erst Ausbildung oder doch Ausbildung und paralleles Studium
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.