mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 19:38 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Auflösung eines Ausbildungsvertrages vom 11.04.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Auflösung eines Ausbildungsvertrages
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Dejan01
Threadersteller

Dabei seit: 11.04.2006
Ort: -
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 11.04.2006 16:46
Titel

Auflösung eines Ausbildungsvertrages

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hey leute,


wer super wenn ihr mir helfen könntet. Es geht darum, dass ich vor ungefähr 2 Monaten einen Ausbildungsvertrag bei einer Steuerkanzlei unterschrieben habe. Nun habe ich aber eine andere Stelle gefunden, bei einem Patentanwalt. Dies würd mich viel mehr interessieren. Die Patentkanzlei würd mich auch gerne nehmen. Nur was mache ich mit dem unterschrieben Vertrag ????? Kann ich diesen ohne weitere Probleme auflösen ???
Ich hab gelesen das die Steuerkanzlei gegen mich Schadensersatz stellen kann und ich für alle anfallenden Kosten bis jetzt aufkommen muss wenn ich, denn Vertrag vor beginn der Ausbildung auflöse ??!!!

Wer super wenn ihr mir helfen könntet

LG Dejan
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 11.04.2006 16:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Erste Anlaufstelle ist deine IHK. Ansonsten sollte das auch im Vertrag stehen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
saucer

Dabei seit: 19.05.2002
Ort: München
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 11.04.2006 16:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

du könntest natürlich auch gleich mal den anwalt fragen bei dem du anfangen willst..
aber die ihk hilft dir sicher und ich denke dein ex-zukünftiger arbeitgeber wäre nach einem telefonanruf auch recht kulant.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Dejan01
Threadersteller

Dabei seit: 11.04.2006
Ort: -
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 11.04.2006 16:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Im Vertrag steht leider nichts drin !!! Nur das ich 4 Monate Probezeit habe.

Trotzdem danke
  View user's profile Private Nachricht senden
Dejan01
Threadersteller

Dabei seit: 11.04.2006
Ort: -
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 11.04.2006 16:55
Titel

...

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Der Anwalt meinte das wenn so ein Fall bei ihm seien sollte, er denn Vertrag ohne weiteres auflösen würde.
ABER, nicht jede kanzlei ist so. Manche nehmen sich gebrauch von ihrem Recht.
Will auf keinen Fall ohne Ausbildung am Ende da stehen. Aber werd auf jeden Fall die Kammer anrufen und dort auch nochmal nachfragen...
  View user's profile Private Nachricht senden
sunnybj83

Dabei seit: 11.03.2006
Ort: mönchengladbach
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 11.04.2006 17:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

du hast nen vertrag unterschrieben aber du hast ja auch ne probezeit in der du und auch den chef kündigen kann.

also stelle am ersten tag antreten, kündigung gleich mitbringen.
so machst du rechtlich nix falsch.
wenn du die stelle gar nicht erst antritts, dann kannste ärger bekommen und die firma kann dich auf schadensersatz veklagen, weil sie ja umstände haben um die stelle neu zu besetzen (neuen bewerbungsverfahren und so, zeit ist ja geld)
wenn du die stelle aber antritts und innerhalb der probezeit kündigst, die ja mit deinem ersten arbeitstag beginnst, dann ist das ok.
frag mich bitte nicht nach der logik, ich weiß, dass die dann auch umstände haben die stelle neu zu besetzen aber unser staat ist nunmal nicht logisch! * Ich geb auf... *
  View user's profile Private Nachricht senden
sunnybj83

Dabei seit: 11.03.2006
Ort: mönchengladbach
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 11.04.2006 17:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

haste den laden denn überhaupt schon gefragt ob sie den vertrag nicht auch einfach auflösen würden?
wenn bei parteien das wollen ist es ja kein problem.
und ist überhaupt sicher, dass der andere dich auch nimmt???
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 11.04.2006 17:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dejan01 hat geschrieben:
Im Vertrag steht leider nichts drin !!! Nur das ich 4 Monate Probezeit habe.

Trotzdem danke


Probezeit gilt für beide Seiten. Innerhalb der Probezeit kann der Vertrag von
beiden Seiten ohne Angaben von Gründen aufgelöst werden.

Das ist ein Rat und keine Rechtsberatung.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Auflösung des Ausbildungsvertrages
Änderung des bestehenden Ausbildungsvertrages
Ausbildungsplatz - Auflösung und neue Ausbildung / BAB
Pixelfrequenz, Speicher, relative und absolute auflösung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.