mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 01:40 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Arbeitsproben online - Webdesign Voraussetzung? vom 31.01.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Arbeitsproben online - Webdesign Voraussetzung?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
coffeejunk
Threadersteller

Dabei seit: 21.12.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 31.01.2004 18:34
Titel

Arbeitsproben online - Webdesign Voraussetzung?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich habe vor, mit meinen Bewerbungen auf Arbeitsproben im Internet hinzuweisen, um damit die Chancen auf einen Ausbildungsplatz zu erhöhen.

Meine Frage:
Kann man das mit ganz einfachen Seiten und mehreren Arbeitsproben machen oder muss man schon ne grafisch geile Seite bieten?

So wie ich jetzt bei www.way7.de daran bastle (einfache seiten)
  View user's profile Private Nachricht senden
steffi02

Dabei seit: 21.03.2003
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 31.01.2004 19:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Naja, das ist nicht die frage von dürfen, können, müssen,...

Mehr arbeit macht mehr eindruck!
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
steffi02

Dabei seit: 21.03.2003
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 31.01.2004 19:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sizt auch grad an einer Bewerbungsinternetseite!

Bin auch am hin und her überlegen.

Allerdings ist bei mir das problem, dass ich mich für einen richtige stelle (also nach der ausbildung) bewerbe. da verlangt man dann denk ich noch mehr!
  View user's profile Private Nachricht senden
out

Dabei seit: 14.11.2002
Ort: koblenz
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 31.01.2004 21:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

coffee, was du auf deiner seite bietest ist definitiv zu wenig. außerdem kann man anhand der bilder keinesfalls auf deine kenntnisse oder kreativität schließen, denn solche simplen freistellungen erledigt man als mediengestalter ohne darauf zu achten ganz nebenbei-es wird dementsprechend niedrig bewertet. schnapp dir einen stift, mache scribbles (so, dass es gut aussieht wie mein chef sagen würde Grins), leg noch paar nette vektorartworks drauf mit den üblichen informationen zu jedem bild (arbeitszeit, beteiligte programme usw.) und packe alles in eine nette seite-verzichte auf den ganzen schnick-schnack und achte darauf, dass die datenmenge nicht zu groß wird (300 dpi bilder machen sich eben schlecht bei einer on screen-präsentation). aber setze in die ganze sache nicht zu viele hoffnungen, eine ansprechende bewerbung ist immernoch ausschlaggebend für das weitere vorgehen der firma. soll heißen: ein papierstapel reicht in dieser branche einfach nicht (mehr) aus.
  View user's profile Private Nachricht senden
coffeejunk
Threadersteller

Dabei seit: 21.12.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 31.01.2004 21:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@out:
ich bin ja auch erst beim anfang, daher erstmal nur 2 bilder und so was wirklich grafisch geiles bekomm ich nicht hin, mir fehlt a) das geld für die programme b) die skills

nur weiss ich nicht, ob ich einfach so seiten entwerfe wie jetzt momentan, oder ob ich auch noch zeit für die webseitenerstellung investieren muss

darin sehe ich ein problem a) an der zeit und b) an meinen skills
  View user's profile Private Nachricht senden
coffeejunk
Threadersteller

Dabei seit: 21.12.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 31.01.2004 21:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aber wie steffi schon sagte:
Zitat:
Mehr arbeit macht mehr eindruck!


also muss ich zusehen dass ich nach und nach jede zeit nutze
  View user's profile Private Nachricht senden
Reddenz

Dabei seit: 18.08.2003
Ort: Koblenz
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 01.02.2004 02:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wo soll das jetzt beeindrucken ?

sry, aber ich sehe da nu mal nix besonderes ...
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 01.02.2004 02:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

es kommt immer drauf an. wenn man das portfolio voll hat mit geilen werken darf die präsentationsseite ruhig schlicht und minimalistisch wirken, denn dann sprechen die arbeiten für sich.

ist das allerdings nicht der fall sollte man auf jeden fall "kaschieren" - d.h. die eigentliche präsentationsseite aufwändig gestalten. somit hat man schon mal die erste referenz. du kannst ja bei den arbeitsproben dann so nach und nach fiktive sachen reinstellen.

ich denke mal ob du ein bild nun mit einem lasso bearbeiten kannst oder nicht juckt einen arbeitgeber nicht. den interessieren mehr deine fertigen endergebnisse im gesamteindruck. für die details ist ja die ausbildung an sich da. klar kann man am anfang nicht alles perfekt können. aber ein gewisses grundmaß an technischem und vor allem gestalterischem verständnis sollte man schon mitbringen. deine "werke" zeugen aber zumindest mal davon das du sauber arbeiten kannst. allerdings vermisse ich ein wenig die kreativität. entwickle doch einfach mal fiktive dinge wie z.b. einen flyer oder ein poster. denk dir eine kampagne für einen fiktiven kunden aus und setz um was der so brauchen könnte. mit der zeit bekommst du übung und auch ein gewisses gespür.

man wird ja auch kein schreiner wenn man 2 linke hände hat - du verstehst was ich meine. viele unterschätzen den sinn und zweck dieses berufes. nur weil ich nen computer bedienen kann und 2 x photoshop offen habe bin ich noch lange kein mediengestalter. also üben üben üben und sich gegenüber den anderen einen vorteil verschaffen. das kommt an bei den chefs. die motivation von sich aus etwas lernen zu wollen und das auch zu tun! denn das ist dein wichtigstes kapital als mg - sich ständig weiterzuentwickeln...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Online-Portfolio vs. physikalische Arbeitsproben
Welche Voraussetzung Mediengestalter Ausbildung
Arbeitsproben
Arbeitsproben
Arbeitsproben?
Arbeitsproben
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.