mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 13:19 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Arbeitsproben vom 03.02.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Arbeitsproben
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
shaly

Dabei seit: 19.11.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 03.02.2005 15:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

bei mir in der klasse haben fast alle vorher ein halbes jahr praktikum in ihrer agentur gemacht oder da vorher als aushilfe gearbeitet...
  View user's profile Private Nachricht senden
Leycoona
Threadersteller

Dabei seit: 14.11.2004
Ort: Bremen
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 03.02.2005 15:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Möglichkeit Vitamin B habe ich auch schon genutzt, jedoch hat es in dem Praktikum leider nicht geklappt weil der Platz dann doch noch belegt blieb. Meine Vorstellungen von einer Werbeagentur waren nie himmelhochjauchzend, wo ich war bekam ich nur die Bestätigung, das meine Entscheidung richtig ist und ich auf jeden Fall in dieser Branche tätig sein möchte. Zu deiner Frage, mich interessieren sowohl die Aufgaben einer Werbekauffrau als auch das reine Arbeiten mit Grafik und Text. Eigentlich ist mein Problem größer.. * Ich will nix hören... * Um die Sache mal von hinten aufzurollen. Ich möchte dranbleiben und suche immernoch im Raum Bremen einen Praktikums-, oder Ausbilungsplatz in den oben genannten Bereichen. Ich bin 1 Jahr auf der Suche. Das Praktikum, dachte ich sei meine große Chance, es hat mir sehr gut gefallen. Leider kann ich mich momentan nicht wieder auf Vitamin B stützen, der große Zufall war bei der letzten, bei der mich gleich zwei meiner bekannten "empfohlen" haben. Das mit den Arbeitsproben ist so die Sache, meine Ideen sind nicht auf Papier oder so, sondern in meinem Kopf, jedoch rennt mir die Zeit davon, alles fix aufzuschreiben und einzureichen. Durch ein JAhrespraktikum oder eine zweijährige Ausbildung erhalte ich nämlich die komplette Fachhochschulreife, mit der ich dann studieren kann. (Habe z.Z. "nur" den schulischen Teil der FHSR)
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
shaly

Dabei seit: 19.11.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 03.02.2005 15:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wenn du schon seit einem jahr suchst, was hast du dann in dem jahr gemacht? ich möchte dir nicht zu nahe treten... aber in der zeit kann man sich gerade privat den kram beibringen und massig arbeitsproben sammeln *Huch*
  View user's profile Private Nachricht senden
Leycoona
Threadersteller

Dabei seit: 14.11.2004
Ort: Bremen
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 03.02.2005 15:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich habe mich beworben, gejobbt, einen Business Englisch Kurs belegt Grins, ein zweiwöchiges Praktikum in einer Werbeagentur gemacht, einen anderen Probepraktikumsstart in einem anderen Ausbildungsbetrieb versucht, aber mir wurde klar, dass ich in einer Werbeagentur arbeiten möchte. Klar, ich hätte schon eine Arbeitsmappe anlegen können, aber ich weiß gar nich genau was darin verlangt wird, wie sieht sowas aus, gibts Hilfe..hm hört sich komisch an, aber da bin ich völlig ahnungslos...
  View user's profile Private Nachricht senden
Anti78

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 03.02.2005 15:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es kommt darauf an, in welche Richtung du willst. Print oder Nonprint. In diese Richtung sollten dann auch die Arbeitsproben gehen. Am besten ist es natürlich wenn du beides kannst. Wir lehnen z.B. Bewerber ab, wenn sie von vornherein ausschließen, sich jemals mit dem Internet zu befassen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Leycoona
Threadersteller

Dabei seit: 14.11.2004
Ort: Bremen
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 03.02.2005 15:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich liebe das Internet. Grins Also Recherche, Applikationen und so, damit kenn ich mich schon aus. Naja und Programme wie Excel, Word, Outlook, Irfan View, Photoshop gehören ja zum Standard. Aber Arbeitsproben..hm..sind damit schon richtige Mappen gemeint? Kann man das einfach ersteinmal übergehen?
  View user's profile Private Nachricht senden
Leycoona
Threadersteller

Dabei seit: 14.11.2004
Ort: Bremen
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 03.02.2005 15:41
Titel

Print

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also mich interessiert halt vorallendingen noch die klassische Werbung. Die Idee wird zu Blatt gebracht und dann wird sie umgesetzt am Pc, Slogan, Layout, Text etc...wenn das so einfach wäre..
  View user's profile Private Nachricht senden
Anti78

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 03.02.2005 15:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn das so einfach wäre, bräuchten wir alle keine Ausbildung darin. Grins

Nun ja, ich würde mich mal bewerben und rein schreiben, dass du keine Arbeitsproben hast. Aber dann sollte dein Lebenslauf auch keine Lücken aufweisen in denen du evtl. Zeit gehabt hättest, Arbeitsproben anzufertigen.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Arbeitsproben
Arbeitsproben?
Arbeitsproben
arbeitsproben auf cd?
Arbeitsproben
Arbeitsproben
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.