mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 17:02 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Alternativen zum Beruf vom 02.06.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Alternativen zum Beruf
Autor Nachricht
C_Hueschi
Threadersteller

Dabei seit: 17.01.2005
Ort: Eschwege
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 02.06.2005 11:54
Titel

Alternativen zum Beruf

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Da es ja im Moment ziemlich schwierig ist, noch einen Ausbildungsplatz im Bereich MG Bild und Ton zu erhalten Menno! , würde mich mal interessieren, welche Alternativen es zu diesem Beruf gibt. Ich meine jetzt nicht andere Schwerpunkhte, sondern einfach Berufe, die auch was mit Medien und Kreativität zu tun haben.

Hat es Sinn sich ein 1-Jahres -Praktikum zu suchen? worauf sollte man achten?

Wenn man keinen Platz bekommt, was tun?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Grinddesign

Dabei seit: 23.12.2003
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 02.06.2005 12:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

als drucker hat man noch gute chancen. viele druckereien haben auch eine grafikabteilung
in die du dann ganz automatisch reinklinkst. ausserdem hat man super arbeitszeiten (fängst
sehr früh morgens an, bist dafür aber gegen frühen nachmittag fertig) und man verdient
richtig kohle.
also ein bekannter von mir hatte die gleichen probleme, ist jetzt drucker und voll zufrieden.

ansonsten- praktikum ist auch nicht verkehrt, die meinsten agenturen wollen eh azubis die
schon berufserfahrung haben resp. praktika Meine Güte!

unsere berufsschule mmbbs hannover hat einen eigenen schulischen ausbildungsbetrieb für
leute die nirgendwo untergekommensind oder probleme im betrieb hatten.
weiss aber nicht ob es sowas auch in anderen BS gibt
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
druckschlampe

Dabei seit: 26.07.2005
Ort: Hamburg/SH/DK
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 10.04.2006 13:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

richtig kohle??? das zuckerschlecken ist im drucksaal auch vorbei......aber wir können uns ja das hungertuch zum annagen teilen.........
  View user's profile Private Nachricht senden
Evil_Eva

Dabei seit: 19.03.2003
Ort: Ruhrgebiet
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 10.04.2006 14:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mit 22 würde ich nicht mehr ein ganzes Jahr auf ein Praktikum verwenden, sondern mal eher schauen, unterzukommen.
Was hast Du bisher gemacht? Was ist Dein Ziel? Käme ein Studium in Frage?
Kenn mich in dem Bereich nicht so sehr aus, aber ob MG Bild + Ton tatsächlich ein kreativer Beruf ist, möchte ich mal anzweifeln.
  View user's profile Private Nachricht senden
deeesi

Dabei seit: 01.09.2004
Ort: Leverkusen
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 10.04.2006 14:23
Titel

Re: Alternativen zum Beruf

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

C_Hueschi hat geschrieben:
Ausbildungsplatz im Bereich MG Bild und Ton


Zitat:
viele druckereien haben auch eine grafikabteilung
in die du dann ganz automatisch reinklinkst


irgendwas passt da net... *zwinker*

aber als weibchen in ner reinen drucker-jungen-klasse wird man es nicht leicht haben *zwinker*
alles schwerenöter *ha ha*

ich würd das mit dem längeren Praktikum mal versuchen...vielleicht erwischt du einen Betrieb, der dich dann als Azubi übernimmt...das hört man nur all zu oft
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
paine

Dabei seit: 10.05.2006
Ort: -
Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 10.05.2006 17:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hey ihr

ich bin jetzt druckerin im 3lehrjahr,
und naja zum thema arbeitszeiten und geld ist es doch in machnen firmen nicht so klasse! * Ich geb auf... *

zum beispiel ich arbeite in einer tiefdruckdruckerei und da wir einen einheitlichen tarifvertrag haben,verdiene ich ein viel weniger als normaler drucker lehrlinge!

und zum thema arbeitszeiten:
vieleicht ist es klasse früh wieder zuhause zu sein aber ich muss morgens um 4uhr aufstehn weil meine schicht um 5uhr anfängt und dann machste nicht mehr viel am nachmittag, weil man dann doch sehr k.o. ist!!
und wenn ich spätschicht habe ist viel zu wenig zeit für freunde und so...als der beruf drucker ist klasse aber man sollte nicht daran denken das es ein einfacher job ist.

aber ich liebe diesen job auch als mädchen Grins

schönen gruss paine
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Alternativen zum Beruf Mediengestalter!
MG Alternativen
Alternativen zur MG-Ausbildung?
Alternativen zum Ausbildungsplatz
Jobsuche - Alternativen zur Werbeagentur !
Private Medienakademien oder Alternativen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.