mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 23:48 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Ab wann Anspruch auf BAB, Wohngeld etc.? vom 19.04.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Ab wann Anspruch auf BAB, Wohngeld etc.?
Seite: Zurück  1, 2, 3
Autor Nachricht
nanu

Dabei seit: 31.03.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 16.07.2009 09:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

VvKainvV hat geschrieben:
Ja mein Vater ist/war Unterhaltspflichtig.Und er soll ja jetzt noch weiter zahlen,obwohl er es nicht mehr kann.Aber ich auch nicht wieder zu ihm.Was soll ich machen?Darum frage ich ja,ob ich auf irgend eine weise einen anderen Weg auf Stützen bekommen kann?


um hier ansatzweise eine antwort geben zu können, müsste man ja das alter wissen.
vermutlich wird hier letztendlich das Jugendamt mitentscheiden.
  View user's profile Private Nachricht senden
Lila Laune

Dabei seit: 21.03.2007
Ort: Irgendwo im Nirgendwo
Alter: 85
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 16.07.2009 10:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also mal an alle, die da ständig auf der Suche sind nach irgendnem Geld vom Staat:
Habt ihr es erstmal allein versucht? Ar*** hochbekommen? Ich bin auch noch in der
Ausbildung und ich rechne euch mal schnell was vor *bäh*

387 Euro Ausbildungsgehalt (netto)
164 Euro Kindergeld

Macht zusammen 551 Euro, monatlich.

Ich habe zusammen mit ner Freundin eine eigene Wohnung, für die ich monatlich 250 Euro Miete zahle.
Ich habe ein eigenes Auto, welches mit den Fahrten zur Berufsschule monatlich ca. 250 Euro Sprit braucht.
(Abgesehen davon: Steuer, Versicherung, Reparaturen)

Ich hab 4 Wüstenrennmäuse (die brauchen ja nich viel, aber halt auch n bisschen was)

Und hin und wieder esse ich auch was *hehe*

Und ab und zu geb ich sogar Geld für Kosmetika, Putzmittel, Schulsachen, Klamotten und dergleichen aus Grins

Damit ich mir das finanzieren kann, stell ich mich mind. 1mal pro Woche in ne Disco.
Das jede Woche Donnerstagabend. Nach (mind.) 8 Stunden Agenturalltag.

Freitagmorgen um 6 komm ich nachhaus, um um 8 wieder in der Agentur zu sitzen
(und wir arbeiten Freitag nich nur bis Mittag!!!)

Am Wochenende tagsüber mach ich dann noch n bisschen so Sachen wie Nachhilfe,
alten Leuten im Haushalt helfen oder Kinderbetreuung.

Und ich krieg auch null Unterhalt von meinen Eltern oder was von Omi zugesteckt oder so.
(Und das will ich auch gar nich, da würd ich mir ehrlich gesagt sehr beschi**en vorkommen,
wenn ich da die Hände aufhalten müsste!!!)

Also kriegt erst ma selbst den Ar*** hoch, wenn man will, dann funktioniert das auch!!!
Verlasst euch nich ständig auf andere Leute oder den Staat!!!

[Meine Meinung, mir klar, dass das nich jeder genauso sieht.]


Zuletzt bearbeitet von Lila Laune am Do 16.07.2009 10:08, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Nefliete
Moderator

Dabei seit: 05.07.2007
Ort: Fu**ing Eifel
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 16.07.2009 11:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wenn einem etwas zusteht, kann er es gerne beantragen. die ausbildung ist auch nicht dafür gedacht die eigene wohnung und das auto zu finanzieren, daher auch die ganzen unterstützungen vom staat. kindergeld bekommen eigentlich die eltern, sie geben es dir nur. nicht jeder bekommt das kindergeld von seinen eltern.

aber deine einstellung ist löblich.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 16.07.2009 11:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Lehre ist dafür da etwas zu lernen.
Die Zeit mit der man nicht mit Lehre beschäftigt ist sollte zur Erholung genutzt werden, um für die Lehre einen freien Kopf zu haben.

Natürlich kann man sich alles selbst finanzieren - unter Umstämnden aber auch nicht.
Doch selbst wenn man es könnte muss man es nicht. Unterstützung ist nicht aus freien Stücken erfunden worden sondern schon aus gewissen Gründen. Jedenfalls nicht, um zart bekackte Ärsche zu putzen wie es hier aus einer lila Laune dargestellt wird.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lila Laune

Dabei seit: 21.03.2007
Ort: Irgendwo im Nirgendwo
Alter: 85
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 16.07.2009 12:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Leute, irgendwann muss man halt mal erwachsen werden und auf eigenen Beinen stehen.
Was macht man denn, wenn man nach der Ausbildung nich gleich ne Stelle bekommt?
Da gibts dann sicher auch wieder Anlaufstellen, wo man Geld herbekommt (Amt, etc.)
Und das zieht man dann sein Leben lang so durch!?

Ich lass es mir eingehen, wenn es wirklich nich anders geht. Aber vorab sollte man schon versuchen,
es selbst hinzubekommen. An solchen Aufgaben wächst man im Übrigen auch *Thumbs up!*

@Nefliete:
Wg. Kindergeld: Ja sie geben es mir, aber auch nur, weil sie es ja eigentlich nich brauchen,
weil sie für mich keinen Strom, kein Wasser, kein Essen und keine sonstigen Kosten zahlen müssen.
Und weil es ohne ja definitiv nich gehen würde.

@type1:
Das BAB wurde vor allem für solche Azubis entwickelt, deren Lehrstelle einige (und da reden wir nich von 20km!!!) Kilometer vom Elternhaus entfernt ist, wo eine eigene Wohnung dringend notwendig is (da täglicher Arbeitsweg von 100km nich zumutbar) und die kriegen das als Unterstützung für Miete, Lebensunterhalt und Wochenendheimfahrten (eben weil sie soweit weg von den Eltern wohnen).

Und ich kenn das selbst, so Differenzen in der Familie, Streit hier und da mal. Aber dann deswegen auszuziehen und allein (!) auf den Staat zu hoffen, halte ich persönlich für den falschen Weg.

Aber muss ja jeder für sich selbst entscheiden. Ich zieh das nun schon ne zeitlang durch, es is nich einfach (das will ich auch gar nich gut reden oder so) aber man macht einen enormen Sprung in der Entwicklung und das alleine sollte es einem Wert sein *Thumbs up!*

Wie dem auch sei: Wer es beantragt und kriegt, dem sei es gegönnt. Sind ja auch nur ein paar Kröten im Monat und ich verdien mir halt im Nebenjob mehr, wie ich da kriegen würde. Auch aus dieser Sicht is es für mich unrelevant.

lg
  View user's profile Private Nachricht senden
Nefliete
Moderator

Dabei seit: 05.07.2007
Ort: Fu**ing Eifel
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 16.07.2009 12:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

deine einstellung ist ja auch nicht falsch. aber du stellst die anderen eben schlechter da als sie vlt sind.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lila Laune

Dabei seit: 21.03.2007
Ort: Irgendwo im Nirgendwo
Alter: 85
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 16.07.2009 15:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Schlecht hinstellen wollte ich keinen. Ich wollte nur ma den Anstoß geben, es vielleicht erst ma selbst zu versuchen und wenn es dann wirklich nich klappt, dann kann man ja immer noch Stütze beantragen. Das wollte ich damit sagen.

Mich nervt halt an der heutigen Jugend einach die Einstellung, dass etwas gar nich erst versucht wird,
sondern man gleich den einfachen, gemütlichen, nich anstrengenden Weg wählt.

Aber das muss ja eh jeder für sich wissen und mit sich selbst ausmachen.
Also back to the topic *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
Lila Laune

Dabei seit: 21.03.2007
Ort: Irgendwo im Nirgendwo
Alter: 85
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 16.07.2009 15:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Im Übrigen:

BAB-Rechner

Sind einige Fragen, die ihr beantworten müsst,
am besten Unterlagen bereitlegen,
und dann seht ihr am Ende, was euch zustehen würde und was nich....
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Anspruch auf BaB oder Wohngeld?
BAB Anspruch?
BAB/Wohngeld?! Worauf hab ich gute Chancen?
Wohngeld
Wohngeld während Ausbildungszeit?
Wohngeld oder sonstiges auch für mich?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.