mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 09:14 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: 3 1/2 jahre lang ohne ausbilder!! vom 16.12.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> 3 1/2 jahre lang ohne ausbilder!!
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Autor Nachricht
Neox

Dabei seit: 27.12.2003
Ort: Berlin
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 16.12.2004 21:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja, und kratzt es mich? kein Stück... Grins
und daran dass ich keinen wirklichen AUsbilder hatte lag es nun wirklich nicht...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
pauly

Dabei seit: 02.02.2004
Ort: darmstadt
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 16.12.2004 21:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

bei mir ist es so, dass ich auch keinen ausbilder habe... es reicht schon, wenn jemand seinen meister hat, auch wenn das nich in deinem beruf ist...

mein chef hat seinen meister im druck, und ich bin mediengestalterin, da kann er mir nich wirklich weiter helfen....
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
cojakonline
Threadersteller

Dabei seit: 14.12.2004
Ort: Halle
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 16.12.2004 22:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

neox
hab doch geschrieben das es am ausdruck lag ,hauptbewertung war druckausgabe...
ich habe keinen müden arsch,alles was ich kann hab ich mir selber bei gebracht und das ist nicht wenig,in der "schule"haben wir nicht EINEINZIGES programm gezeigt bekommen,es hies immer nur hier macht das mal,wenn man ne frage hatte glotzten die lehrer im buch nach und fanden auch keine antwort,und es hies dann immer "dafür ist der betrieb zuständig" !!! es juckt mich auch nicht das ich nicht bestanden habe nur ist es einfach verschenkte zeit da ich von dem betrieb nix gelernt habe obwohl mir ja versichert wurde das jetzt alles besser würde...


Zuletzt bearbeitet von cojakonline am Do 16.12.2004 22:36, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Neox

Dabei seit: 27.12.2003
Ort: Berlin
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 16.12.2004 22:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hey na du weisst weniogstens warum du verkackt hast, ich weiss es bis heute nicht, weils mir kein Mensch sagen konnte oder wollte *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Do 16.12.2004 23:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was bist du denn für eine FR? Vielleicht "passt" das nicht so gut? Ich habe als Designer Print angefangen, während der Ausbildung dann aber auf OP Non-Print umgesattelt. Böse Zungen behaupten auch, das sei die einfachste Fachrichtung Grins

//
Die Konkurrenz ist halt nicht so hoch und so *rausred*


Zuletzt bearbeitet von am Do 16.12.2004 23:47, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
continentaldrift

Dabei seit: 14.05.2003
Ort: münchen | los angeles
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 17.12.2004 06:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

pcfan hat geschrieben:
ähm sorry, aber was kann die firma dafür wenn du so dusselig bist die prüfung zu bestehen?

ich hatte auch nie nen richtigen ausbilder und habs trotzdem ohne probleme geschafft.

das sind ausreden.


schliesse mich an!
ist nämlich alles eine frage der eigeninitiative ^^
entweder du bringst dir alles selber bei oder ...
du hast die jahre fast zum fenster rausgeschmissen!

viel glück weiterhin
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 17.12.2004 08:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich kann sowohl den Threadersteller, als auch die anderen verstehen.

Bei cojakonline frag ich mich ein wenig, was du erwartet hast. Du hast uns ja nur eine Option gelsaaen. Eigentlich gibt es ja zwei, nämlich klagen oder "Zähne zusammen" und durch".Option 1 schließt du ja von vornherein aus. Bleibt ja nur 2.

Um so Fälle wie den deinen mit rechtskräftigem Material zu unterfüttern bedarf es meistens der schriftlichen Niederlegung. Aber wer führt schon gerne das Berichtsheft?

Ich weiß von meiner Prüfung damals noch, dass im Prüfungsausschuss etliche BS-Lehrer waren. Mit denen kann man reden! Wenn einem die technischen Gegebenheiten i Betrieb nicht zur Verfügung stehen, dann helfen die einem gerne weiter. Einfach mal freundlich fragen. Das sind alles Menschen und die wollen keinen durchfallen lassen. Und nur wegen fehlender Ausdrucke? Ich weiß nicht. Was wahrscheilich eher gemeint war ist, dass die Daten, so wie du sie gebaut hast, nicht druckfähig waren. Also RGB oder sowas.

Spätestens nach der ersten missratenen Prüfung hätte ich mal ein längeres Gespräch mit der IHK geführt. Und am besten schriftlich. Hätte denen das Berichtsheft um die Ohren geschlagen um zu belegen, dass da nix drinsteht, was nach dem Rahmenplan hätte drin stehen müssen.

Jetzt ist das Kind in den Brunnen gefallen und dir bleibt nur noch "Zähne zusammen und durch".
1. Schritt: Wissenlücken aufdecken.
2. Schritt: Deinen eigenen Lehrplan aufstellen
3. Schritt: Üben, üben, üben.

Wenn du konkrete Fragen hast, kannst du dich gerne hier ans Forum wenden. Die Leute helfen gerne! Aber momentan hast du eigentlich nur ein Meinungsbild abgefragt und die meisten sind halt nicht deiner Meinung. Passiert.

Viel Glück!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cojakonline
Threadersteller

Dabei seit: 14.12.2004
Ort: Halle
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 17.12.2004 09:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

fachrichtung ist medientechnik,
ich war bei der einsichtname und da hat man mir gesagt das es eine sehr gute arbeit ist nur das der ausdruck nicht so ist wie sie ihn gerne hätten...
ich habe auch seit dem ersten lehrjahr mit den lehren geredet ,waren ja auch alle sehr freundlich "un mitfühlend" nur passiert ist trotzdem nichts,wie gesagt ein kollege kündigte und hat geklagt selbst dann hat sich nichts geändert,nur soll ich kündigen und ohne betrieb dastehen!??!?!?!!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen ...für Digital und Print: 2 Jahre oder 2,5 Jahre.
2 Jahre vs. 3 Jahre MG-Ausbildung
Weiterbildung zum Ausbilder
Ausbildung der Ausbilder
Ausbildung der Ausbilder
Ausbilder Anwesenheitspflicht?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.