mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 14:12 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: XServe G5 mit Windows vom 18.01.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> XServe G5 mit Windows
Autor Nachricht
LordJuly
Threadersteller

Dabei seit: 14.03.2003
Ort: im Dörp be Nüss
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.01.2005 10:56
Titel

XServe G5 mit Windows

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hat jemand von euch Erfahrung damit, geht das? Es geht sich darum, dass ganze System aus Platzgründen auf Apple Serve umzustellen aber die Software auf Linux/Windows basis zu behalten. Auch diverse Schnittstellen müssen mit übernommen werden!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
saucer

Dabei seit: 19.05.2002
Ort: München
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.01.2005 11:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich check die frage jetzt nicht wirklich:
Willst du einen xserve haben und deine clients unter windows laufen lassen?
Willst du einen xserve haben und als Betriebssystem auf dem Server Windows nutzen?

zu den platzgründen:
es handelt sich beim xserve um ein handelsübliches 19" 1HE-Rack. Ebenso wie diverse Server von Sun und Dell und IBM und etc. pp. die alle 19" und 1HE gross sind. Der Platzgewinn dürfte also *lächel* marginal sein. Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
LordJuly
Threadersteller

Dabei seit: 14.03.2003
Ort: im Dörp be Nüss
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.01.2005 11:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Glaube mir, der Platz ist alles andere als lächerlich. Ich arbeite zur Zeit in einem Krankenhaus und wir überlegen ob wir die Servertechnologie von Apple einsetzen können. Ich weiss das die Clients auch unter Linux/Windows laufen können, bin mir aber nicht sicher wie das mit den Schnittstellen funzt. In Amerkia arbeiten die meisten Krankenhäuser mit diesem System, aber deren med. Programme sind auch genau darauf eingestellt.

Ich möchte nur wissen ob jemand Erfahrung damit hat, oder ob jemand ein Krankenhaus kennt, was diese technologie nuzt.

Also ein Xserve Raid System verbunden mit Linux/Windows Clients:
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
saucer

Dabei seit: 19.05.2002
Ort: München
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.01.2005 12:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

LordJuly hat geschrieben:
Also ein Xserve Raid System verbunden mit Linux/Windows Clients:


ist kein problem.
Ich hatte hier mal testweise ein xserve den mir der nette apple-händler ums eck mal für ein paar wochen überlassen hat. die Testumgebung bestand aus 2 win2k-Domänen-controllern, einem suse linux enterprise-server, 3 debian-webservern, 4 win2k-clients, 3 xp-clients und 2 os-classic-kisten.

samba machte keinerlei probleme, nur das einbidnen in die domäne war damals noch enorm zickig. zum backup habe ich retrospect genutzt (läuft auf all diesen systemen).

den server haben wir dann doch nicht gekauft, zum einen ist ein win2k-server (hard- und software) viel billiger, zum anderen bringt ein windows-netzwerk so viele schöne kleine zusatztools mit - wie eben jedes native system.
kurzum würd ich sagen: besteht dein netzwerk überwiegend aus macs hol dir den xserve, wenns aus windosen besteht hol dir win2k-3.

übrigens wars damals noch so dass das system 30% leistung für die grafische oberfläche reservierte...

und mit den platzanforderungen:
der (kleine) xserve ist 1 HE gross. Du findest unwahrscheinlich viele server die auch "nur" 1 HE haben, also ein Argument ist das echt nicht.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
LordJuly
Threadersteller

Dabei seit: 14.03.2003
Ort: im Dörp be Nüss
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.01.2005 14:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ok! Danke dir schonmal für die Antwort. Wir haben halt hier noch im Haus die großen Kisten stehen und da passen pro schrank vielleicht 5 Server rein. Wir haben aber mindestens 30, verstehst du jetzt das Platzproblem. Wir überlegen halt, eine Schiene zu fahren.
Aber danke nochmal werde das Thema weiter verfolgen, für mich war es wichtig zu wissen ob es überhaupt geht!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
morocco-wurstlounge

Dabei seit: 29.04.2004
Ort: Neuss
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.01.2005 17:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

untersteh dich apple mit diesem dosen kram zu verseuchen... hast du denn garkeine selbstachtung *hu hu huu*
  View user's profile Private Nachricht senden
saucer

Dabei seit: 19.05.2002
Ort: München
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 20.01.2005 20:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

LordJuly hat geschrieben:
Ok! Danke dir schonmal für die Antwort. Wir haben halt hier noch im Haus die großen Kisten stehen und da passen pro schrank vielleicht 5 Server rein. Wir haben aber mindestens 30, verstehst du jetzt das Platzproblem.


http://www1.euro.dell.com/content/products/compare.aspx?c=de&cs=debsdt1&id=rack_optimized&l=de&s=bsd

Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Xserve und windows
XServe in kleinem Netzwerk
Windows 8 - oder warten auf Windows 10?
OS X auf Windows
OS vs. Windows
iTunes für Windows
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.