mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 07:15 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: WLAN Router dropt Regelmässig die Verbindung vom 29.03.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> WLAN Router dropt Regelmässig die Verbindung
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Reddenz
Threadersteller

Dabei seit: 18.08.2003
Ort: Koblenz
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 29.03.2005 15:49
Titel

WLAN Router dropt Regelmässig die Verbindung

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Grüße,

Habe jetzt seit knapp 2 Monaten WLAN im Haus und kurz um das ist Mist.
Erst Start-Packet, Router + 3 WLAN Karten. Der einzigste bei dem es einwandfrei funktioniert hat war meine Kiste (hätte mich ansonsten auch gewundert, Kiste und Router sind 4 Meter von einander entfernt durch eine Holztür).
Laptop hört schon in der Etage darüber auf eine halbwegs anständige Verbindung zu haben.
2. PC (im Zimmer neben dem, in welchem meine Kiste steht knapp 4 Meter davon entfernt) bekam erst gar keine Verbindung.

Also wieder losgesprintet, 5 Db Antennen besorgt. Und siehe da 2. PC hat ne Verbindung (nach umstellen Richtung WLAN jetzt nur noch knapp 6 Meter vom Router entfernt -.-).

Mit´m Laptop muss ich schon aufpassen wo ich mich am Küchentisch ransetze damit ich nicht ständig das Spiel. Verbindung, Keine Verbindung , Verbindung usw. habe.

Seit gestern fängt die Hauptkiste die 4 Meter vom Router steht die Verbindung im 5-8 Minuten Rythmus zu droppen.
Laptop hat ein ähnliches Problem, aber nicht zu den selben Zeitpunkt. Auch disconnect aber in anderen Abständen und zu anderen Zeitpunkten.

Hab jetzt provisorisch wieder das gute CAT 5 Kabel verlegt. Sieht natürlich schön Scheiße aus aber es funzt wenigstens.

Nun die Frage, der ganze Riesenfick <-- Schuld! hat ja gut Kohle gekostet und ums im Garten zu verscharren wars zu teuer (obgleich mir ganz gut danach wäre), wie krieg ich den Bockmist halbwegs wieder zum laufen?
  View user's profile Private Nachricht senden
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 29.03.2005 17:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wasn das fuern Router ?

Zufaellig dieser Arcor Mist ?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Reddenz
Threadersteller

Dabei seit: 18.08.2003
Ort: Koblenz
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 29.03.2005 17:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Trendnet TEW231BRP vom Atelco.
  View user's profile Private Nachricht senden
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 29.03.2005 17:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Reddenz hat geschrieben:
Trendnet TEW231BRP vom Atelco.


Hmm...?! Schon mal mit nem anderen Router probiert ?

Oder nen Rechner an die Stelle des Routers gestellt und mit dem nen WLAN aufgebaut ?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Reddenz
Threadersteller

Dabei seit: 18.08.2003
Ort: Koblenz
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 29.03.2005 18:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

scheint am Router zu liegen. Hab´n Firmware update gemacht und klappt immer noch nicht.
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 9324
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 29.03.2005 21:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich kann dir die Router der "T-Sinus"-Reihe von der Telekom oder welche von AVM empfehlen.
PS: Ich hatte als erstes einen Netgear => ging nicht, konnte nicht zugreifen ... dann einen Devolo-Router => ging nicht, scheiß Konfigs, hatte einfach nicht geklappt, hatte mich auch oft wieder disconnected, wenn ich nix mache ... hab jetzt einen t-sinus 154 => funzt zum glück alles ohne probleme!!!
am besten also mal router tauschen/neuen kaufen.
hab ihr viele massive heizkörper in der nähe? könnte auch daran liegen!
vielleicht auch mal die tür(en) offen lassen....

viel glück!
 
Reddenz
Threadersteller

Dabei seit: 18.08.2003
Ort: Koblenz
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 29.03.2005 21:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ax hat geschrieben:
...
am besten also mal router tauschen/neuen kaufen....



Wenn mein Auto das nächste mal´n Platten hat ruf ich bei der nächsten Niederlassung an die sollen mir´n neuen Liefern.

Was ´ne Einstellung * Ich will nix hören... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 29.03.2005 21:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Reddenz hat geschrieben:
ax hat geschrieben:
...
am besten also mal router tauschen/neuen kaufen....



Wenn mein Auto das nächste mal´n Platten hat ruf ich bei der nächsten Niederlassung an die sollen mir´n neuen Liefern.

Was ´ne Einstellung * Ich will nix hören... *

So daneben liegt er diesmal aber gar nicht, bei den Routern ist das bisweilen wie ne Lotterie. Was wohl mit der Reichweite ziemlich gut ist, sind Belkin-Router, zumindest nach Kollegen-Aussagen. Aber funktionierts denn eigentlich, wenn die Rechner näher dran sind?
 
 
Ähnliche Themen WLAN-Router + USB-Modem + WLAN-Stick + 2 Rechner
WLAn-Router an 100mbit-Router ?
Router trennt Verbindung
[Kaufentscheidung] WLAN-Router
Telekom WLAN Router
WLan-Verbindung zu langsam
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.