mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 15:29 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Wireless Lan vom 15.01.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Wireless Lan
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Sa 15.01.2005 13:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

a2m hat geschrieben:
el_camaleon hat geschrieben:
a2m hat geschrieben:
el_camaleon hat geschrieben:
wat ist denn RTFM Hä? Hä? Hä?

READ THE FUCKING MANUAL!!!

Sorry fürs OT.


alter ... was bist denn fürn mädchen ... geh schlafen!!! *Whaazzzz uppp?* * Du kannst mich mal... *

Selber Mädchen!
Aber wie gesagt, im Zweifel immer Handbuch.


im zweifel ist das FHB aber immer so geschrieben das man es
nicht versteht, drum frag ich hier. wenn du keine lust hast mir
nen tipp zu geben, außer RTFM dann lass es doch einfach.

LMDAA ... *bäh*
 
a2m

Dabei seit: 13.04.2003
Ort: Dirty South
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 15.01.2005 14:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

1. Es sollte auf jeden Fall drinstehn wie das Ding zu verkablen is. Wenn nich isses das schlechteste Handbuch das ich jemals gesehn hab.

2. Ich denke du willst wissen wie du den Router zu konfigurieren hast. Das is ne längere Angelegenheit. Zumindest sollte man dazu wissen wie viele Geräte man anschließen will und ob man feste IPs vergeben will oder dynamische. Dann is noch ein Punkt die Sicherheit bei Wireless. Dazu sollte es im HB aber auch ein Kapitel geben. Schwer sowas genau zu erklären wirds halt, wenn man die Konfigurationsmasken des entsprechenden Geräts nich vor sich hat.

Du solltest an dem Punkt wo du nich mehr weißt was zu tun is einhaken und dann eventuell einfach mal ne detaillierte Frage stellen und vielleicht nen Screenshot dazu anfertigen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Sa 15.01.2005 14:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

grob gesagt, das gleiche wie bei dooh:

1. Hauptrechner an »ish dsl«.
2. Laptop soll per wlan aufs internet zugreifen, karte ist vorhanden.
3. Datenaustausch zwischen rechner und laptop.

ok, linksys an den rechner, dsl-modem an linksys, grobe konfiguration
bekomme ich hin, aber was muss ich am laptop konfigurieren?
 
Medienverunstalter

Dabei seit: 03.02.2003
Ort: Neutraubling
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 15.01.2005 15:31
Titel

WLAN einrichten...

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hey camaleon, hey dooh,

wenn ihr eure Router (falls du schon einen hast, dooh...) am DSL-Modem dranhabt, müsst ihr für den WLAN-Zugang erstmal eben WLAN konfigurieren. Das kann man aber nicht allgemein für alle Router erklären, da hat jeder Hersteller eigene Begriffe, Vorgehensweisen etc.

Mal theoretisch:

Router:
- alles richtig in die vorhergesehenen Buchsen einstöpseln
- unter 192.168.0.1 den Router ansprechen, Standard-Benutzername und -Passwort verwenden (steht im Handbuch oder auf einem Aufkleber untem am Router)
- DSL einrichten (entweder gibt's einen Wizard oder ihr tippt alles von Hand ein -> bei den meisten Routern unter WAN-Setup, oder, wie immer ->Handbuch
- WLAN einrichten:

WICHTIG! Noch nix wegen Security oder Passwörtern oder Verschlüsselung einrichten, solange keine Verbindung zustande gekommen ist! Wenn ihr zuviel auf einmal verstellt, findet ihr nix mehr...

Also:
1. SSID muss bei allen Geräten gleich sein!
2. Modus: Infrastructure wenn Router und WLAN-Karte verbunden werden sollen, ad-hoc (Peer-to-Peer) wenn nur zwei Wlan-Modems verbunden werden (also in eurem Fall Infrastructure)
3. Kanal-Einstellung: Nur im ad-hoc-Modus notwendig, auf jeden Fall denselben Kanal einstellen!
4. Verschlüsselungsmethode: Wenn Möglich - > WPA, wenn nicht dann WEP
5. Schlüssel: Wenn ihr mehrere Schlüssel anlegt, müssen die Schlüssel auf jedem Rechner in derselben Reihenfolge angelegt sein


WLAN-Karte:

- Treiber müssen alle richtig installiert sein
- normalerweise gibts vom Hersteller Tools, mit denen man sich bestehende Netze anzeigen lassen kann - also nach dem soeben eingerichteten Netz suchen, und dann versuchen, sich einzuloggen
- Unter den Netzwerkverbindungen sollte eben dann ein Drahtloses Netzwerk zu sehen sein, an dem man die IP, Subnet und die Feldstärke ablesen kann


Wie gesagt, alles rein theoretisch...
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Sa 15.01.2005 16:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das ist doch mal ne ansage mit der man was anfangen kann!
vielen dank! * Applaus, Applaus *
 
DooH
Threadersteller

Dabei seit: 06.08.2003
Ort: Köln
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 15.01.2005 18:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wir wollen den bestellen:

http://shop.mediamarkt.de/webapp/wcs/stores/servlet/ProductDisplay?productId=19803&catalogId=5000&langId=-3&storeId=5000&categoryId=10008

is der ok?
  View user's profile Private Nachricht senden
a2m

Dabei seit: 13.04.2003
Ort: Dirty South
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 15.01.2005 20:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

DooH hat geschrieben:
wir wollen den bestellen:

http://shop.mediamarkt.de/webapp/wcs/stores/servlet/ProductDisplay?productId=19803&catalogId=5000&langId=-3&storeId=5000&categoryId=10008

is der ok?


Würd ich mal sponatan sagen: nein.
Nur b-Standard und im Test mal ned so gut abgeschnitten aber frag mich jetzt nich wo ich das gelesen hab.
  View user's profile Private Nachricht senden
Medienverunstalter

Dabei seit: 03.02.2003
Ort: Neutraubling
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 15.01.2005 23:01
Titel

Router-Kauf

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hey dooh,

ich hab' irgendwo in einer c't einen großen Router-Test... Jetzt muss ich nur noch die c't dazu finden...

Erst mal vorab: Wieviel willst du ausgeben und was (irgendwas bestimmtes?) willst du als Gegenleistung?
Wenn du jetzt nur surfen über Wlan willst, und nur kleine und wenige Dateien überträgst, reicht dir der b-Standard aus.
Falls du jedoch etwas mehr übertragen willst, solltest du auf jeden Fall ein schnelleres Protokoll wählen, da die angegebenen Geschwindigkeit wirklich nur ein theoretischer Wert ist, und sehr schnell absinken kann.
Wichtig ist in dem Fall auch der Standard deines Notebooks (oder der WLAN-Karte). Es hilft nix, wenn der Router 108 Mbit schafft aber die Karte nur 11 Mbit.

Bis morgen sollt' ich eigentlich den Test gefunden haben. Wenn du bis dahin deinen Leistungs- und Preisvorstellungen formulierst, werden wir uns sicherlich einig Grins


MfG

Flori
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [HELP] Notebook + Wireless-Lan -|- Was muss ich beachten?
Probleme mit HAMA 54 Mbps Wireless LAN PC Card
Problem: Wireless Lan / DLink DWL 122 Mac OS X
Wacom Wireless
Mac G4 mit PC XP wireless vernetzen?
Wireless Mighty Mouse am PC
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.