mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 15:02 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: "Windows XP Edition N" vom 01.04.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> "Windows XP Edition N"
Autor Nachricht
Ludicrous
Threadersteller

Dabei seit: 27.09.2004
Ort: Freiburg
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 01.04.2005 12:47
Titel

"Windows XP Edition N"

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallihallo!

Hat jemand damit schon gute/schlechte Erfahrungen gemacht?
Unter dem "alten" Namen "Windows XP Reduced Media Edition" auch bekannt.
Ich hab mal gehört, dass es probleme geben soll beim abspielen mancher ".wav"-Dateien.

Merci für Rückmeldungen!
  View user's profile Private Nachricht senden
ruff³°°°

Dabei seit: 18.11.2004
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 01.04.2005 13:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich dachte da wär einfach nur der wmp nich dabei und fertig....
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Lazy-GoD
Moderator

Dabei seit: 26.11.2001
Ort: -
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 01.04.2005 14:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

http://www.heise.de/newsticker/meldung/58145
  View user's profile Private Nachricht senden
Ludicrous
Threadersteller

Dabei seit: 27.09.2004
Ort: Freiburg
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 01.04.2005 21:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

naja, is ja klar, dass da noch nen bissele mehr abgespeckt wurde.....
  View user's profile Private Nachricht senden
rob

Dabei seit: 11.12.2003
Ort: ~/
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 02.04.2005 17:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

joah, jetzt hast du nicht nur ein Windows ohne Mediaplayer, sondern auch noch ein Windows ohne Codecs.
'nen Mediaplayer und Codecs / Filter wirst du aber natürlich brauchen.
Ich rate ganz stark davon ab, irgendwelche Codecpacks komplett zu installieren. Viele Leute klatschen sich einfach so'n Codecpack auf ihre Kiste, weil sie denken, dann wären sie für alles gerüstet... Aber das ist ein verdammt schwerwiegender Fehler.
In keinem Fall sollte man diese Codecpacks komplett installieren. Dadurch erreicht man nicht, daß die Kiste dann alles abspielt, was irgendwann mal kommen sollte. In den meisten Fällen erreicht man das komplette Gegenteil.
Da kann dann fast alles passieren. Von Problemen mit der Farbe, kopfstehendem Bild, verschwundenem Ton, usw..
Ich hab dazu ja schon mal was geschrieben. Solche Codecpacks sind Sammlungen, die gar nicht dafür gedacht sind komplett installiert zu werden. Das steht aber auch in den FAQs und Readme-Files zu den Codecpacks.

Am besten benutzt man einen guten Codecviewer (und hier empfehle ich den kostenlosen GSpot), um zu schauen, was für ein Codec (Audio wie Video) benötigt wird. GSpot zeigt auch an, welche Codecs auf dem System installiert sind und ob kompatible Codecs für ein Format installiert sind und andere Dinge. Ist wirklich ein sehr geniales Tool.

Wenn dir das Programm sagt, was für ein Codec / Decoder / Filter benötigt wird, dann wird nur der gezielt installiert. Den kann man dann auch aus einem Codecpack holen... Aber halt nie, nie, nie ein Codecpack komplett installieren! Die Dinger enthalten teilweise zueinadern inkompatible Codecs/Filter oder Filter, die nur mit einer bestimmten Grafikkarte funktionieren, u.a..
Es wird halt auch immer wieder in den Readme-Files daraufhingewiesen, daß man einige Filter unter bestimmten Umständen nicht installieren darf, aber irgendwie klicken die meisten sowas weg, ohne es zu lesen...

Und natürlich brauchst du noch einen guten Mediaplayer, wenn du den WMP nicht hast. Du hast schon mal eine gute Entscheidung getroffen, wenn du dich dazu entschlossen hast, den WMP nicht zu benutzen (auch vom Sicherheitstechnischen Aspekt her). Jetzt brauchst du einen Player. Natürlich kannst du auch eine ganze Reihe unterschiedlicher Player installieren. Zum Besipiel PowerDVD für DVDs und Video-CDs, WinAmp für mp3s und Audio-CDs, Realplayer für Realmedia usw, usf..
Aber sicherlich möchtest du einen Player haben, der alles wiedergeben kann. Momentan sehe ich da für Windows nur zwei wirklich geniale (und kostenfreie) Player, der im Prinzip alles abspielen können (natürlich nur, sofern die Codecs/Filter auch vorhanden sind). Der eine Player ist der Mediaplayer Classic. Das ist ein Open Source Programm, sprich kostenlos. Das Teil ist klein und sehr flink.
Der andere Player ist der VideoLAN Client. Der ist ebenfalls ein Open Source Programm. Mit beiden Playern kannst du alles abspielen, auch DVDs.

Sicherlich willst du auch Realmedia-Files abspielen können. Viele Nachrichten-Websites wie z.B. n-tv.de bietet die Nachrichten als Realmedia-Streams an... Der Real-Krams ist allerdings mit dem grauenhaften Realplayer verbunden. Normalerweise braucht man dieses werbeverseuchte Drecksteil. Es gibt zwar die Möglichkeit über einige Plugins die Real-Files auch mit einem anderen Player zu schauen, aber diese Plugins benötigen trotzdem eine Realplayer-Installation auf die zugegriffen wird. Seit einiger Zeit gibt es hier allerdings eine Alternative: "Real Alternative". Besorg dir das Ding und du kannst alle Realmedia-Files mit einem anständigen Mediaplayer (wie dem MPC oder VLC) abspielen.
Und gleiches gibt es auch für die verschiedenen Quicktime-Formate: "Quicktime Alternative".
Ich würde dir raten, das "K-Lite Codec Pack" zu laden. Da sind Real-Alternative und Quicktime-Alternative drin enthalten. Darüberhinaus auch noch fast alle anderen Codecs, die du irgendwann mal brauchen könntest und der MediaplayerClassic. Das Ding findest du z.B. hier: http://home.hccnet.nl/h.edskes/finalbuilds.htm#klmcodec
Beim Real- und Quicktime-Alternative sind außerdem auch noch Browser-Plugins enthalten, so daß der Krams auch über IE und Mozilla genutzt werden kann...
  View user's profile Private Nachricht senden
Der_Morph

Dabei seit: 30.03.2004
Ort: Brandenburg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 03.04.2005 15:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich benutz für so ziemlich alles den winamp 2.9x, der ist wieselflink (nicht so träge wie die 3er und 5er reihe), spielt auch videos ab, wieso soll der nur für mp3 und cd's gut sein? * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Windows XP x64 Edition -> Vorteile?
Adobe Student Edition CS 5.5
Wo steckt der Fonsordner auf der XP Home Edition CD?
Adobe Student Edition Formular
Adobe Student Edition - kommerziell oder nicht?
Rahmen in PagePlus Starter Edition
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.