mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 15:39 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Wieviel RAM braucht mein PC. vom 18.12.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Wieviel RAM braucht mein PC.
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Ron21

Dabei seit: 24.11.2005
Ort: _________®²¹_________
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 18.12.2005 14:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sparen...und nen Neuen PC kaufen... *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden
Lazy-GoD
Moderator

Dabei seit: 26.11.2001
Ort: -
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 18.12.2005 14:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

alea hat geschrieben:
Würde das den reichen wenn ich mir eine 128 MB RAM Karte dazu kaufe? (nur damit ich mit Grobdaten in Photoshop 8 vernünftig arbeiten kann.)

Nein, kauf mindestens 2 x 256 MB. Zur Not läßt du den 128er dann weg.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Ron21

Dabei seit: 24.11.2005
Ort: _________®²¹_________
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 18.12.2005 15:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Lazy-GoD hat geschrieben:
alea hat geschrieben:
Würde das den reichen wenn ich mir eine 128 MB RAM Karte dazu kaufe? (nur damit ich mit Grobdaten in Photoshop 8 vernünftig arbeiten kann.)

Nein, kauf mindestens 2 x 256 MB. Zur Not läßt du den 128er dann weg.


wenn es überhaupt möglich ist...check erstmal das Handbuch vom Gerätehersteller...
  View user's profile Private Nachricht senden
ulmer_hocker
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst So 18.12.2005 15:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also, für zwei 256er SD-RAM legst du zwischen 70 und 100€ auf den Tisch. Da stellt sich die Frage ob sich das noch lohnt, da du bei einem neuen Board/Rechner das RAM nicht weiternutzen könntest.

Daher würde ich hier maximal die Aufrüstung auf 256MB RAM empfehlen (also einen billigen 128er dazu) und dann auf einen neuen Rechner, oder den Austausch von Board etc. sparen. Stell dir doch einfach mal zusammen was getauscht werden müsste, und guck was es kostet. Dabei müssen es ja keine High-End Komponenten sein.

Muss es denn überhaupt unbedingt PS CS sein? Tut es nicht womöglich eine ältere Version? Was läuft auf dem Rechner worauf du verzichten könntest etc.?
 
MarcelS

Dabei seit: 04.03.2002
Ort: Marl
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 18.12.2005 17:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hmm ich denke auch dass es die beste Möglichkeit ist einen neunen Rechner anzuschaffen, da deiner schon arg
"antiquiert" ist.

Ich verkaufe grade mein Barebonesystem wegen Umstieg auf Notebook... Vielleicht wär das ja was für Dich?
Hier der Ebaylink dazu:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=8739730915&ssPageName=ADME:L:LCA:DE:31

Sollte es nicht erwünscht sein solche Links hier zu posten bitte ich um Löschung oder kurze PN.

MfG, Marcel
  View user's profile Private Nachricht senden
aisuru

Dabei seit: 17.12.2005
Ort: Bonn
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 18.12.2005 17:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Da du ja ein mehr oder weniger sehr altes system hast und ja anscheinend einge Sachen mit PS etc machen willst, welche eine gute hardware performance vorraussetzen rate ich dir das gelt in einen neuen rechner zu investieren.
Mag sein das wenn du dir für 30€ neuen Ram kaufst es vll ausreicht aber du musst auch in die Zuunft schauen. Deine Anwendungen etc werden immer aufwendiger und leistungs steigender. Deshalb kauf dir nach möglichkeit einen neuen komplett rechner und investiere damit in die "zukunft" den ein schneller rechner verkürst auch die Arbeitszeit Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
rheingauer

Dabei seit: 09.05.2003
Ort: im Rheingau
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 18.12.2005 23:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

alea hat geschrieben:
Mit hochauflösenden Feindaten zuarbeiten ist nicht meine Absicht, aber trotz dem danke für die Info.

Habe mal gehört das man nicht beliebig viel MB SDRAM ein bauen kann, wo kann man das ablesen bis wie viel man aufrüsten kann? (habe drei Bänke einer ist besetzt mit 128 MB)

Würde das den reichen wenn ich mir eine 128 MB RAM Karte dazu kaufe? (nur damit ich mit Grobdaten in Photoshop 8 vernünftig arbeiten kann.)


eine bank besetzt -> du kannst zwei aufrüsten. da IMO keine grenzen. kannst auch 2 X 1024 mb rein tun;)

ich bleibe dabei, ich würde wenn du noch mehr als einen monat mit dem rechner arbeiten willst, min. den 256er reinzubauen
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
rheingauer

Dabei seit: 09.05.2003
Ort: im Rheingau
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 19.12.2005 00:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Futura hat geschrieben:
rheingauer hat geschrieben:
achte darauf, dass du die richtige taktung kaufst (ich tippe so auf 133 MHz, da kosten 256 MB aktuell ca 35 euro).


Ah, sowas plane ich auch gerade. Diese Taktung - wo kann ich bitte nochmal sehen, welche ich habe? Irgendwann habe ich mir mal aufgeschrieben, dass mein AMD Athlon (tm) Prozessor 1100 Mhz hat. Ist DAS wohl die Taktung, die ich auch für den Arbeitsspeicher brauche?
Ansonsten muesste ich die die 256 MB wohl ausbauen und mit zu Conrad schleppen, oder? Wäre es dann sinnvoll, weitere 256 zu kaufen oder lieber direkt einen neuen Speicher, der min. 500 MB hat. Irgendein Bekannter meinte mal, das wäre besser als 2 x 256... Fragen über Fragen...


//sry doppelpost aber geht nicht anders//

taktung deines prozessors und deines ram sind zwei paar schuh. der ram wird anders (langsamer) getaktet. aktuell mit ca. 400 mhz, ältere mainboards liefern z.b. 133 mhz. ich weiß nicht, wie man in win die taktfrequenz des ram testet, das wird allerdings oft beim hochfahren als allererstes eingeblendet bzw. steht direkt auf den ram bausteinen. alternativ kannst du auch googlen, wie dein mainboard den ram taktet (setzt voraus du weisst was du für ein mainboard hast)

IMO isses wurscht, wie man auf seine ram MB kommt. einzig da 1x512 mb weniger steckplatz als 2X256 MB weg nimmt ist das so gesehen besser
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen RAM für G4
Ibook G4 RAM ?
Windows XP und RAM
sd ram oder ddr?
ram auslastung
RAM für eMac?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.