mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 11:12 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: wie heiß wird euer? vom 08.07.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> wie heiß wird euer?
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Player1

Dabei seit: 26.12.2002
Ort: Nürnberg
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 08.07.2004 11:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyanamide hat geschrieben:

Habe einen Rechner, welcher Tag und Nacht läuft, der liegt ständig um die 70°C,
allerdings ein Intel. Und bei der Temperatur läuft der Lüfter noch nichtmal auf
hochtouren.


ein intel auf 70C°??

wooohoooww!!
errinnert ja fast an die alten thunderbird zeiten bei athlon!!

mich würde es stressen... setzt auch die lebensdauer deiner cpu herab, aber solange du nicht vorhast das ding 10 jahre noch zu behalten und die kiste stabil läuft machts ja nix!


meine specs:
athlon t-bred 1700+ @2200+ @ 43C° (sommertaktung *zwinker*)
*hehe*
  View user's profile Private Nachricht senden
Terrabyte

Dabei seit: 20.10.2003
Ort: -
Alter: 45
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 08.07.2004 11:59
Titel

Re: wie heiß wird euer?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

lubux hat geschrieben:
mein athlon64 hat schon bei normaler computernutzung (nich zocken) schnell temperaturen um 60 grad,
während mein normaler athlon (ohne 64) auf der arbeit mit 35 grad auskommt. * Nee, nee, nee *

wie heiß wird euer athlon 64 für gewöhnlich?
kann das sein, dass mit meinem kühler was nicht stimmt?



:-[ :-[ :-[ nen athlon64 haben und noch nicht mal bei AMD schauen können ich glaubs nich :-[ :-[ :-[


AMD Athlon64 Power and Thermal Data Sheet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
nikuya

Dabei seit: 13.05.2002
Ort: München
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 08.07.2004 12:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyanamide hat geschrieben:
Also ich hab grad mal in paar Hardwareforen gestöbert
und da heist es fast überall ab90°C - 95°C fängt es an
kritisch zu werden, von 70 bis 90 ist doch noch eine gute
Differenz.


die differenz währe ok wenn das bei volllast währe.
wenn der rechner schon etwas älter ist, würde ich die wärmeleitpaste mal ersetzen. ich mach das alle 6 Monate. kühler mal reinigen und die Staubmäuse rausholen.

Auch ein Computer muss innen gepflegt werden. Das wollen einige Menschen nicht wahr haben und wundern sich dann wenn der rechner nach ein paar jahren den geist aufgibt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Player1

Dabei seit: 26.12.2002
Ort: Nürnberg
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 08.07.2004 12:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang




recht lustige seite übrigends *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Do 08.07.2004 14:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Beitrag gelöscht.
 
zeitgeisty

Dabei seit: 20.02.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 08.07.2004 14:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

chatcress hat geschrieben:
athlon hab ich kein plan. is für mich der "sozialhilfe-chip" *ha ha*


*ha ha* Au weia! * Ich geb auf... * * grmbl *
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 08.07.2004 14:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nikuya hat geschrieben:
cyanamide hat geschrieben:
Also ich hab grad mal in paar Hardwareforen gestöbert
und da heist es fast überall ab90°C - 95°C fängt es an
kritisch zu werden, von 70 bis 90 ist doch noch eine gute
Differenz.

die differenz währe ok wenn das bei volllast währe.
wenn der rechner schon etwas älter ist, würde ich die wärmeleitpaste mal ersetzen. ich mach das alle 6 Monate. kühler mal reinigen und die Staubmäuse rausholen.

Auch ein Computer muss innen gepflegt werden. Das wollen einige Menschen nicht wahr haben und wundern sich dann wenn der rechner nach ein paar jahren den geist aufgibt.

Naja, sicherlich wird diese dauernde Hitze die Lebensdauer runtersetzen,
aber vielleicht von 10 auf 5Jahre. Aber mal ehrlich, nutzt hier noch jemand
nen PI oder so? Nö, oder?
Den Staub entfernen ist Sinnvoll, aber die Leitpaste austauschen?
Bei vielen neuen Modellen kommt da Cyanacrylat rein, das bekommst
du nach aushärtung nie mehr los, bzw. du bekommst den Kühlkörper
nicht mehr ab vom Prozessor, nur den lüfter vom Kühlkörper.
  View user's profile Private Nachricht senden
Player1

Dabei seit: 26.12.2002
Ort: Nürnberg
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 08.07.2004 14:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

chatcress hat geschrieben:
athlon hab ich kein plan. is für mich der "sozialhilfe-chip" *ha ha*


wenn man keine ahnung hat... *zwinker*

chatcress hat geschrieben:

bei 80 würd ich mal sagen: billiges mainboard, falsche temperatur (oder falsches tool/ falscher messpunkt/falsche umrechnung). denn der pentium schaltet dann ab.
athlon nich.


die zeiten sind auch schonwieder lange vorbei! das video (war @ THG) hat amd wachgerüttelt. Kurz nach veröffentlichung war es "serienausstattung", dass die cpu abgeschaltet wird und ab nforce2 war es auch in soweit ich weiss jedem bios integriert, dass die nun neue interne diode ausgelesen wird und die cpu bei überhitzung abschaltet.


warum schließt du von der temperatur auf die qualität des boardes??
gibt für mich ja mal gar keinen sinn!


Zuletzt bearbeitet von Player1 am Do 08.07.2004 14:31, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Macbook wird heiß im Ruhezustand
[Mac] Powerbook wird viel zu heiß
MacBook Pro zu heiß und überhaupt...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.