mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 08:54 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Welches "Setup" im PC? vom 14.11.2006


Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Welches "Setup" im PC?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Revoluzifer
Threadersteller

Dabei seit: 13.11.2006
Ort: Erkelenz (AC / MG / HS)
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 14.11.2006 22:10
Titel

Welches "Setup" im PC?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi Leute!
Im nächsten Jahr möchte ich eine Ausbildung zum Mediengestalter - Digital- / Printmedien - Mediendesign beginnen.
Nun ist mein PC allerdings nicht mehr 100% up to date...
Was meint ihr, was empfehlenswert, zwingend notwendig oder eher Spielerei ist?
Mein PC, wie er zur Zeit aussieht, und hin und wieder mal bei Photoshop ein wenig hakt...:

AMD Athlon XP 2800+
1GB RAM
NVidia GeForce FX 5200
19'' TFT von Dell (der denke ich erstmal also reichen sollte!?)

Derzeit schätze ich zumindest mal, dass es wohl das Sinvollste wäre, auf einen Mac oder ein MacBook zu sparen oder?
Welche Eckdaten sollte das neue Gerät dann mindestens nach eurer Meinung erfüllen?

Best Greetz
  View user's profile Private Nachricht senden
DissenBier

Dabei seit: 11.11.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 15.11.2006 03:57
Titel

naja

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Eigentlich passt das schon.

ProzessorPower ist auch nicht sooo entscheidend (ob ein PhotoShop-Filter nun 10 oder 15 Sekunden braucht, ist im Heimbereich eher zweitrangig, ausserdem langweilt sich dein Prozessor eh 90% der Zeit), viel wichtiger wäre, das du dein RAM aufstockst. Mit 1 Gbyte kann man arbeiten, ab 2Gbyte machts aber erst Spass, was man schnell merkt wenn mehrere Anwendungen laufen. Erfahrungsgemäß kann ich dir sagen, das das Arbeiten auf einem Mac ein Tick flüssiger abläuft, liegt aber nicht der Hardware, sondern am Mac OS und der simpleren Bedienung (Mac OSX fühlt sich einfach durchdachter an, lässt sich flüssiger bedienen).

Wichtiger als schnelle Hardware ist aber durchdachte und funktionelle Software. Denn die 2 Minuten mehr Rechenzeit kann man sicher leichter verschmerzen, als stundenlanges Suchen einer Schrift, eines bestimmten Bildes etc.

Hoffe, dir ein wenig geholfen zu haben.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
tacker

Dabei seit: 22.03.2002
Ort: Offenbach am Main
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 15.11.2006 09:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich hab das gleiche, allerdings mit 2GB RAM: Reicht vollkommen aus.
Lediglich, wenn Du viel 3D und Video machen willst gibt es nach oben
keine vernünftige Grenze bei der CPU-Power.


Zuletzt bearbeitet von tacker am Mi 15.11.2006 10:40, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
radschlaeger
Moderator

Dabei seit: 10.12.2004
Ort: Neuss
Alter: 49
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 15.11.2006 10:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sehe ich auch so - das zunächst gesparte geld, würde ich dann in eine schulversion der creativ suite stecken...
  View user's profile Private Nachricht senden
Revoluzifer
Threadersteller

Dabei seit: 13.11.2006
Ort: Erkelenz (AC / MG / HS)
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 15.11.2006 14:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hmm... Wundert mich zwar alles, aber... Sehr cool!
Werde dann wohl tatsächlich erstmal auf Software und evtl RAM sparen.

Allerdings... Ein Notebook wollte ich mir früher oder später eh zulegen.
Ich denke, dann sollte ich evtl schon zu einem MacBook greifen oder?
Wobei ich mich davon kaum noch abbringen lassen werde.
Wenn ich mal um einiges flüssiger sein sollte wollte ich im Grunde eh komplett auf Mac umsteigen.

Danke für die Antworten auf alle Fälle schonmal!
Best greetz
  View user's profile Private Nachricht senden
radschlaeger
Moderator

Dabei seit: 10.12.2004
Ort: Neuss
Alter: 49
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 15.11.2006 14:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das ist eine reine glaubensfrage, deren objektive beantwortung hier nicht möglich ist, ohne ein mittleres gemetzel loszutreten *zwinker*
lies dir mal die threads durch, die es zur frage mac oder windows gibt...
  View user's profile Private Nachricht senden
KCie

Dabei seit: 29.10.2003
Ort: München / Schwabing
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 15.11.2006 14:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Revoluzifer hat geschrieben:
schon zu einem MacBook greifen oder?


Ja! Grins

...oder zum MacBook Pro, denn 13" sind ein bisschen klein zum arbeiten.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Revoluzifer
Threadersteller

Dabei seit: 13.11.2006
Ort: Erkelenz (AC / MG / HS)
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 15.11.2006 15:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hmm... So metzelig ist's ja bis jetzt noch nicht *zwinker*
Nee, aber werd mir dann mal entsprechende Threads durchlesen.
Der Punkt ist nur, dass ich soweit ich das schon beurteilen kann Macs insgesamt sehr genial finde, okay, ich saß nur etwa 20 Minuten an nem MacBook vom Vater eines Freundes...

Achja, und:
Das Standard MacBook gibt's nur mit 13'' oder wie?
Ja, dann würde ich schon automatisch zum Pro greifen, weil, selbst wenn's ein Notebook ist, unter 15'' muss es nicht grad sein....
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [PC]Passt dieses Setup???
Computer-Setup
PC Problem mit UninstallShield bei Setup
Monitor Setup. Was ist am besten?
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.