mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 22:39 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Welches Notebook? Siemens oder Toshiba? vom 22.06.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Welches Notebook? Siemens oder Toshiba?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, ... 14, 15, 16, 17  Weiter
Autor Nachricht
chrikle

Dabei seit: 02.05.2002
Ort: NRW
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 22.06.2004 20:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo!

Also ich habe vor einiger Zeit mal einen Test-Bericht von CHIP
gelesen. Da ging es aber mehr um den Support der einzelnen Firmen.

Und Fujitsu-Siemens hat da am Besten abgeschnitten.
Das ist vielleicht auch entscheidend für den Kauf eines Notebooks?

Gruß
Chris
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 22.06.2004 21:07
Titel

Re: Welches Notebook? Siemens oder Toshiba?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

scarface hat geschrieben:
Welches Notebook würdet Ihr bevorzugen? Welche Vorteile & Nachteile?


Toshiba

Siemens


Ich habe mir vor etwa nem viertel Jahr auch beide angeschaut - würde keins davon nehmen. Das Siemens ist zwar alles in allem ganz gut verarbeitet etc. - dafür ist's bei genauerem Hinsehen aber genauso potthässlich wie das Toshiba, wenn auch nicht ganz so ein Oschi.

Ich hab' damals noch 300 EUR drauf gelegt und mir ein Acer Aspire 1610 gekauft - und bin damit wirklich mehr als zufrieden.
 
Anzeige
Anzeige
CrazyGecko

Dabei seit: 09.01.2003
Ort: Augsburg/Pfersee
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 22.06.2004 21:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also von allen wo AMILO draufsteht, würde ich die Finger lassen!

Mein Großvater hat 2 Amilos gehabt ... und NUR PROBLEME! Er ist nun wirklich nicht der Hardcoreuser ... und trotzdem löste sich die Tastatur und das Display-Gehäuse langsam aber sicher auf! Von Treiberproblemem mit USB-TV-Geräten etc. mal ganz abgesehen!

Hab selbst ein Siemens-Lifebook-E 2010 ... aber inzwischen würd ich mir auch alles andere kaufen nur nicht nochmal Siemens!

Mein Vater hat ein Lifebook-B gehabt, DAS war sehr gut ... mit Touchscreen und so ... und seeehr durabel! Das neue Lifebook muss sicher erst noch beweisen!

Siemens ist nicht gerade bekannt für Kompatibilität zu Hardware Dritter (bei mir passen z.B. nicht alle PCMCIA-Karten, weil Siemens nen Designfehler gemacht hat -> nach innen versetzte Slots!) ... und auch in Sachen Treiber(programmierung) sind sie einfach nicht die Profis ...

Aber kann sein, dass das alles nur die Meinung eines Einzelnen (also mir) ist!

Toshiba-Notebooks kenn ich bisher nur als Schminkspiegel ... mag aber sein, dass es da auch Displays gibt, die NICHT spiegeln!

Gruss,
crazygecko


Zuletzt bearbeitet von CrazyGecko am Di 22.06.2004 21:34, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Kaufdex

Dabei seit: 08.04.2004
Ort: Köln
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 22.06.2004 22:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

was haltet ihr den von HP -Notebooks ?
  View user's profile Private Nachricht senden
freakbe

Dabei seit: 29.10.2003
Ort: ulm
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 23.06.2004 08:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du hast glaub die frage falsch gestellt ... die müsste eigentlich lauten:

Soll ich mir ein iBook oder ein PowerBook her tun ...

Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
Orkan-Ike

Dabei seit: 31.03.2003
Ort: in der Wüste
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 23.06.2004 08:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

orkan-ike hat geschrieben:
Erfahrungsbericht Asus M 6700 N

Am Freitag habe ich es also nun doch noch bekommen. Das Asus M 6700 N.

Geliefert wird es mit einer recht ansehnlichen notebooktasche mit vielen verstaumöglichkeiten und einer kleinen optischen 2-tastenmaus inkl. Scrollrad mit usb-anschluss und 3 spielen.

Das notebook an sich hat meine erwartungen mehr als übertroffen. Vom design her absolu chick und nobel. Schwarz/anthrazit. Laut hersteller in einem gehäuse aus magnesium. Kenn mich da aber nicht so gut aus. Auf jeden fall ist es sehr flach und leicht.

Die tasten sind genau wie der rest sehr solide und ordentlich verarbeitet. Es klappert und wackelt nichts und wirkt alles sehr robust. Das touchpad reagiert ohne verzögerung und spielendleicht auf die bewegung des fingers.

Der lüfter ist sehr sehr leise und meldet sich alle ½ std.mal ein wenig lauter zu wort wenn man das notebook richtig beansprucht. Aber auch dann wenig störend.
Wüsste ich nicht das es an ist würde man denken es wäre aus

Ausgestattet mit einem 4 speaker system inkl. Wooferfunktion und dem dvd-cd combolaufwerk ist das DVD klotzen recht lustig. Durch das 15,4“ display macht´s gleich noch mehr spass.

Und wo wir schon mal dabei wären. Das display ist oberhammer. Mit einer auflösung von 1280 x 800 ist es absolut geil für meine anforderungen. Wollte ja wie gesagt unbedingt das black onyx von sony haben aber bin froh das ich mich für den rechner und diese display entschieden habe. Superhell, sehr guter kontrast und der blickwinkel von der seite ist auch genial.

Störend ist nur die schlechte erreichbarkeit des ejectknopfes beim laufwerk, da das laufwerk unter einem vorsprung des gehäuses verbaut ist. Man kommt wirklich so von oben nicht richtig gut ran.

Zudem hat das notebook keinen ps2 anschluss. Wollte meine normale tastatur noch anschließen aber fehlanzeige. Müsste ich also höchstens mit einem usb auf ps2 adapter arbeiten. Nicht sooo schlimm aber komisch.

Der akku ist mit einer laufzeit von bis zu 5,5 std. angegeben und das schafft es auch. Habe gestern bis in die nacht im bett gesessen und das teil zeigte keinerlei ermüdungserscheinungen.

FAZIT: ein absolutes spitzennotebook mit neuster technik und edlem design, spitzenverabeitung und klasse display.

Werde sehen, dass ich evtl. noch mal nen paar detailfotos nachschieben kann

Greaz ike


als ich geschuat habe hat mir das siemens nicht gefallen und ein toshiba war schlich weg zu teuer ...

die black onyx display geschichte gibt´s doch nur bei sony, oder!? wie kommst du dann darauf wenn ihr doch vetragspartner von allem nur nicht von sony seid @???
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 23.06.2004 08:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hab' das Asus M 6700 N auch schon in der Hand gehabt, gefällt mir überhaupt nicht... der Rahmen ums Display ist einfach viel zu fett - hat mich total gestört.
 
addy

Dabei seit: 22.01.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 23.06.2004 08:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

passt vil. net ganz (aber vil. doch). Wie haltet ihr von Notebooks von Packard Bell oder der Firma überhaupt? Ich selbst kenne die Firma eigentlich gar nicht, oder ist das bloss ne Tochterfirma von irgendwem.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Notebook-kauf DELL oder SIEMENS?
[Notebook] Erfahrungen mit Acer oder Fujitsu-Siemens?
Toshiba Laptop ohne Vista CD
Siemens Gigaset SE 515
Benq-Siemens El71 und mein Mac
[Suche] Trend-Handys von Nokia + Siemens
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, ... 14, 15, 16, 17  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.