mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 13:09 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Welches Grafiktablett? vom 28.11.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Welches Grafiktablett?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12  Weiter
Autor Nachricht
Gargoyle

Dabei seit: 19.05.2005
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 24.02.2008 23:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

und wer hat ein Wacom Cintiq 12wx? Hab das Möbel ins auge gefasst und irgendwie... muss ich es haben! Oder nicht?
  View user's profile Private Nachricht senden
Lizman

Dabei seit: 18.11.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 25.02.2008 13:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich kann das intous a6 wide empfehlen..
ist größer als man denkt,und reicht allemal aus. Lächel
(es sei denn man schwingt so schön mit dem stift beim malen! *zwinker* )

Greetz
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Benutzer 43188
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 25.02.2008 14:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich hab das A6 ... Bamboo und damit bin ich ebenfalls super zufrieden.

Gruß
Chris
 
hotrod

Dabei seit: 18.01.2008
Ort: Lörrach
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 25.02.2008 17:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@Gargoyle

hab mir das 12er cintiq + Artmarker geleistet.
Steht seit letzte woche auf meinem Schreibtisch.
Bin jetzt ein ganz stolzer Papa Grins

Wirklich geil das Teil * Mal bisschen die Nase pudern... *

… jetzt kann ich endlich mein altes Intuos ausrangieren.
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Sa 10.05.2008 13:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moin moin all,
häng mich hier auch nochma dran. Will mir nun endlich mein GT kaufen
nur weiss ich nicht welches. Bin zwischen diesen hier am überlegen

Wacom Bamboo

Wacom Bamboo Fun

Von der Größe sind sie ja identisch nur wo liegt denn da jetzt eig. genau
der Unterschied und was rechtfertigt den Aufpreis des Fun´s?

mfg
Tobi
 
stefanie2276

Dabei seit: 27.03.2005
Ort: Cloppenburg
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 10.05.2008 15:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo
ich habe seit einigen Wochen das Bamboo Fun,
und bin total begeistert davon.

Der Unterschied zwischen dem Bamboo und dem Bamboo Fun
besteht wohl darin, das das Fun einen Radierer hat und einige Zusatzfunktionen was
das Bamboo nicht aufweist.

Auf der Hp von Wacom wird man nicht unbedingt schlauer,
ansonsten da einfach mal den Support anschreiben.
  View user's profile Private Nachricht senden
Phirie

Dabei seit: 17.06.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 17.06.2008 09:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo, ich dachte ich schreibe das mal in diesen sehr passenden Thread hinzu.

Bin schon seit längerem auf der Suche nach einem Grafiktablett. Und habe dann auch diverse Modelle im Internet gefunden, aber leider eben nicht zu allen einen Erfahrungsbericht. Von einem Kumpel konnte ich das Wacom Bamboo Fun in A5 Größe ausleihen und mal ne Woche testen, hat mir schon sehr viel Spass gemacht, daraufhin habe ich mich auch entschlossen selbst ein Tablett zu kaufen. Will mit dem Tablett hauptsächlich Zeichnen also weniger Photobearbeitung, Programm wäre Alias Sketchbook Pro 2.0 und eben Photoshop sobald ich mich damit eingearbeitet habe.

Zur Auswahl stehen im Moment folgende Modelle:

Wacom Bamboo Fun Medium: ca. 170€
> Daten sind ja den meisten bekannt

Aiptek Slim Tablet 600U oder eben das Baugleiche Odys Multi Graphic Board: 55€
> 2000dpi Auflösung
> 1024 Druckempfindlichkeitsstufen
> A4 Größe ?!?

Aiptek 12000U: 60€
> 3048dpi Auflösung
> 512 Druckempfindlichkeitsstufen
> 300 x 235mm Arbeitsbereich

Aiptek 14000U: 90€
> 4000dpi Auflösung
> 1024 Druckempfindlichkeitsstufen
> 30 x 18,25cm Arbeitsbereich

Trust TB-7300: 130€
> 4000dpi Auflösung
> 1024 Druckempfindlichkeitsstufen
> 30,5 x 19,5cm Arbeitsbereich
> 60 Grad Stiftneigungswinkel

Soo mein eigentlicher Favorit ist ja das Wacom Bamboo, aber da ich mir noch nicht sicher bin wie häufig bzw. wie lange ich an einem solchen Tablett meine Freude habe verwirrt mich der Kaufpreis ein wenig!
Ansonsten würde ich mir die billigste Variante, das Odys Graphics Board kaufen und dann mal schauen wie ich damit zurecht komme. Oder eben das Trust TB-7300 weil es gleich noch eine Neigungserkennung bietet oder ist diese zu vernachlässigen. Wie gesagt zeichne hauptsächlich Autos auf Din-A4 Papier, könnte diese also auch auf dem Blatt vorzeichnen, einscannen und dann auf weiteren Ebenen weiterzeichnen! Das Thema ist echt kompliziert (wenn man nicht all zu viel Geld zu verfügung hat, ansonsten würde mir die Entscheidung leicht fallen: Wacom Intous 3 A5 Grins )

Vielen Dank schon mal und lieben Gruß Philipp
  View user's profile Private Nachricht senden
ct89

Dabei seit: 20.11.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 17.06.2008 12:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn es bei dir wirklich der Preis wichtig ist und du dir nicht sicher bist, ob das Tablet bis zu deinem Tod halten soll, dann würd ich dir zu einem Apitek-Tablet raten.

Es ist eine Wacom-Alternative und wird auch von vielen genutzt, die hobbymäßig arbeiten, kein Geld und nicht so hohe Ansprüche haben.

Mit Wacom-Tablets nicht zu vergleichen, aber wenigstens funktioniert es eigentlich ganz gut (zumindest erzählen das die Leute, die damit arbeiten) Wenn man zuviel damit arbeitet könnte es sein, dass der Stift sich schnell verschleist usw. außerdem ist er warscheinlich schwerer, da er mit Batterie läuft. Ist halt lästig, wenn du immer Batterien wechseln musst. Kann sein, dass die neuen Generationen sich da gebessert haben, das weiß ich nicht...

Gibt zwar immer welche, die wacom für übertrieben teuer halten und für das Geld von einem Wacom lieber 2 oder 3 Apiteks oder von anderen Marken kaufen (als Vorrat, falls eines beim Arbeiten auseinanderfällt *ggg*)...

Als kurz gesagt, wenn du was gescheites haben willst, das lange funktioniert nimm wacom und ansonsten apitek, davon hört man wenigstens, dass es Leute gibt, die damit arbeiten können. Von allen anderen Marken würde ich abraten.

Ich selbst hab ein intuos3 und für mich gibt's nichts besseres Grins


Zuletzt bearbeitet von ct89 am Di 17.06.2008 13:17, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen grafiktablett - ja oder nein?
Grafiktablett
Grafiktablett
Grafiktablett
Grafiktablett
Grafiktablett intensivität????
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.