mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 12:22 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Welcher Computer ist zuverlässig und geeignet vom 13.09.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Welcher Computer ist zuverlässig und geeignet
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
jenswohlgemuth
Threadersteller

Dabei seit: 13.09.2005
Ort: Porta Westfalica
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.09.2005 06:57
Titel

Welcher Computer ist zuverlässig und geeignet

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Leute,

ich bin im Begriff mich beruflich zu verändern und brauche eure Hilfe.

Würde mir gerne zur Vorbereitung der Prüfung etc zum Mediengestalter einen zuverlässige Computer kaufen.
Immer hört man von sog. Insidern das Windowsrechner nichts taugen....

Was taugt den nun was????

Gruss Jens
  View user's profile Private Nachricht senden
falkgottschalk

Dabei seit: 13.09.2005
Ort: Griesheim
Alter: 51
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.09.2005 07:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
die Profis im Gestaltungsbereich arbeiten überwiegend mit Apple Mac.
Warum? Das hat sich einfach so ergeben weil anfangs die PC-Abklatsche der Software ziemlich instabil waren. Hinzu kommt, daß PostScript, die einzig wahre Druckersprache, von Anfang an beim Apple dabei war.
Auch ich rede mir ein daß die Apple-Software stabiler läuft als de jeweiligen PC-Gegenstücke.
Fürs Benutzen von PCs wird Dich heute keiner mehr umbringen - aber ein Mac hat einfac mehr Stil.
Aber hüte Dich davor, die Begriffe wie "Word" und "DTP" in einem Atemzug zu nennen. *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
RedZac

Dabei seit: 02.08.2005
Ort: Amberg
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.09.2005 07:27
Titel

Re: Welcher Computer ist zuverlässig und geeignet

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

jenswohlgemuth hat geschrieben:


Was taugt den nun was????

Gruss Jens


Kommt auch immer drauf an was der benutzer davor taugt!

man kann selbst mac-programme schrotten. hab ich erst wieder erlebt, da mein arbeits-mac vorher von wem anders benutzt wurde. Folge: Photoshop geöffnet, was gmacht, wieder geschlossen, => programm schießt sich und den mac! <-- Schuld!
  View user's profile Private Nachricht senden
pRiMUS

Dabei seit: 09.09.2003
Ort: Vienna
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.09.2005 07:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kauf dir das was deinem geldbeutel und deinem gemütszustand entspricht.

bist du mehr ein styler der wert auf performance und weniger wert auf eine grosse auswahl an spielen hat, dann ist der mac für dich das richtige, sofern das nötige kleingeld vorhanden ist (zum vernünftigen arbeiten)

bist du mehr der techniker, der gerne selbst an seiner kiste rumbastelt, viel tuned, eine grosse auswahl an spielen haben will aber dennoch noch von aktueller gestaltungssoftware profitieren möchte, dann ist wohl der pc das richtige für dich.

letztenendes ist das eh nur ein glaubenskrieg. jedes gerät hat seine vor und nachteile. beim mac ist es def. der style sowohl vom gerät selbst als auch vom os, beim pc ist es ungeschlagen die vielfalt und das preis/leistung verhältniss.

aber so wie ich das sehe bricht hier eh wieder ein pc vs mac thread aus, so wie es immer ist.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
saucer

Dabei seit: 19.05.2002
Ort: München
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.09.2005 08:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

verschoben von beruf und karriere nach hard- und software.
und dann noch kurz ein auszug aus den regeln:

Zitat:
Keine Glaubenskriege
Flamewar bzgl. „Mac oder PC?“, „AMD oder intel?“, „Windows oder Linux oder gar MacOS?“ und wie sie alle lauten mögen, sind hier wirklich fehl am Platz, denn wir alle kennen längst die Antwort: 42.
Beiträge die auch nur den Anschein haben, in ein solches Desaster auszuarten, werden unverzüglich gelöscht!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mike A.

Dabei seit: 06.03.2004
Ort: Bayern
Alter: 52
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.09.2005 08:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Noch eine Anmerkung.
Wenn es dein (Computer) Erstkauf ist, vielleicht auch mal schaun mit was sich deine Kumpels so rumschlagen.
Denn als einziger (PC oder Mac) ist man immer etwas hilflos unterwegs wenn es mal Probleme gibt. Und die kommen im Laufe der Zeit so sicher wie das Amen in der Kirche*g*

Foren wie dieses sind zwar dann eine feine Sache, manchmal braucht man halt "sofort" eine Lösung. Und da bietet sich der Kumpel um die Ecke mit Fachwissen dann doch eher an *zwinker*

Mike
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.09.2005 08:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

auch wenn ich überzeugter mac-user bin: es gibt was unsere arbeit angeht mittlerweile keine unterschiede mehr zwischen mac & pc. ich sag`s mal so: wer n stylischen rechner mit kult-potenzial und linux-betriebssystem will, der greift zum mac. wer keinen bock hat mehr als ein monatsgehalt für nen rechner auszugeben, spielen will und win-software nutzen will, der kauf sich ne dose. die programme die für unsere branche von bedeutung sind laufen auf beiden systemen gleich gut. letzendlich eine frage des eigenen geschmacks und nicht zuletzt des geldbeutels...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
s.hallow

Dabei seit: 25.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.09.2005 08:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kaschperlkopf hat geschrieben:
Noch eine Anmerkung.
Wenn es dein (Computer) Erstkauf ist, vielleicht auch mal schaun mit was sich deine Kumpels so rumschlagen.
Denn als einziger (PC oder Mac) ist man immer etwas hilflos unterwegs wenn es mal Probleme gibt. Und die kommen im Laufe der Zeit so sicher wie das Amen in der Kirche*g*

Foren wie dieses sind zwar dann eine feine Sache, manchmal braucht man halt "sofort" eine Lösung. Und da bietet sich der Kumpel um die Ecke mit Fachwissen dann doch eher an *zwinker*

Mike


Absolut richtig! Für was auch immer Du Dich entscheidest - idealerweise hast Du einen Kumpel der dir zur Not erstmal aus dem gröbsten heraushelfen kann. Denn gerade wenn es um Einsteigerprobleme geht, sind Foren oft nicht der wahre Jakob, denn die "Profis" werden auch gerne mal "betriebsblind" für banale Lösungen.

Ich bin klarer Windows PC Verfechter, würde diesen einem Einsteiger aber nur dann empfehlen, wenn er jemanden bei der Hand hat der ihn angefangen beim Kauf, über das Einrichten, bis hin zum täglichen Troubleshooting unterstützen kann. Wenn Du "alleine" da stehst, ist ein Mac wahrscheinlich erstmal mit weniger Blut, Schweiß und Tränen verbunden, da es hier weniger exotische Probleme gibt. Die Hardware ist praktisch überall die gleiche und das Thema "Sicherheit im Internet" ist imo auch nicht ganz so kritisch wie beim PC.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen ip trace: wie zuverlässig?
Welcher Computer?
Computer-Setup
computer für firma leasen
telefon und computer - howto
Hilfe mein Computer spinnt ...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.