mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 07:43 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Welche Mac Tiger-kompatible Server? vom 19.10.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Welche Mac Tiger-kompatible Server?
Autor Nachricht
sheck
Threadersteller

Dabei seit: 25.03.2002
Ort: Luxemburg
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 19.10.2005 10:12
Titel

Welche Mac Tiger-kompatible Server?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Leute,

Wir haben in unserem Betrieb ständig Serverprobleme. Es sind auch noch alte UNIX-Server. Da wir mittlerweile auf Mac OSX Tiger umgestiegen sind müsste die Anschaffung eines neuen Servers auch Mac Tiger voll unterstützen. Was ist denn da so empfehlenswert? So 2 Terrabyte wären schon cool.

Gruß, Sash
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lazy-GoD
Moderator

Dabei seit: 26.11.2001
Ort: -
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 19.10.2005 10:15
Titel

Re: Welche Mac Tiger-kompatible Server?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sheck hat geschrieben:
Hallo Leute,

Wir haben in unserem Betrieb ständig Serverprobleme. Es sind auch noch alte UNIX-Server. Da wir mittlerweile auf Mac OSX Tiger umgestiegen sind müsste die Anschaffung eines neuen Servers auch Mac Tiger voll unterstützen. Was ist denn da so empfehlenswert? So 2 Terrabyte wären schon cool.

Gruß, Sash

2 Terrbyte Speicher oder Plattenkapazität? *zwinker*

Du solltest mal mehr Infos rauslassen, was der Server so "serven" muss.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
sheck
Threadersteller

Dabei seit: 25.03.2002
Ort: Luxemburg
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 19.10.2005 10:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
2 Terrbyte Speicher oder Plattenkapazität?


Versteh ich jetzt nicht. Kannst du mir den Unterschied erklären?

Also: Es geht darum für ein Pool von Grafiker/Mediengestaltern einen gemeinsamen Server zu haben auf dem alle Projekte wie Bücher, Broschüren, Plakate, Faltblätter u.s.w. darauf abgespeichert werden und jeder Zugriff darauf hat. Nach Beendigung der Arbeiten werden die normalerweise archiviert. Aber solange sie in Arbeit sind befinden sie sich auf'm Server. Ein Projekt umfasst dann schon mal 5-10 Gigabyte.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
rob

Dabei seit: 11.12.2003
Ort: ~/
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 19.10.2005 10:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ahhh... Jetzt kommen wir der Sache ja schon näher: ein Fileserver ist gemeint.
Es gibt ja schließlich auch noch Webserver, Mailserver (POP3, IMAP, ...), FTP-Server, Newsserver, ...
Jetzt wäre noch sinnvoll, wenn du uns verrätst, wie ihr da drauf zugreifen wollt, also welche Protokolle unterstützt werden müssen.

Vermutlich brauchst du aber vermutlich keine neue Software. Bei OS X sollte eigentlich bereits alles Notwendige mit dabei sein.
Ansonsten kannst du natürlich auch deinen alten "Unix-Server" einsetzen. OS X hat einen BSD-Untersatz und einen Hurd-Kernel. Das ist ein Unix-ähnliches System, POSIX-kompatibel.
Die alte Serversoftware läßt sich sicherlich auch auf OS X installieren und je nachdem, was das für eine Software ist, findest du auch eine neuere Version.
  View user's profile Private Nachricht senden
Lazy-GoD
Moderator

Dabei seit: 26.11.2001
Ort: -
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 19.10.2005 10:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sheck hat geschrieben:
Zitat:
2 Terrbyte Speicher oder Plattenkapazität?


Versteh ich jetzt nicht. Kannst du mir den Unterschied erklären?

2 Terrabyte Arbeitsspeicher (RAM) oder 2 Terrabyte Festplattenplatz... handelt sich wohl um letzteres - wollte nur sicher gehen. Lächel

sheck hat geschrieben:
Also: Es geht darum für ein Pool von Grafiker/Mediengestaltern einen gemeinsamen Server zu haben auf dem alle Projekte wie Bücher, Broschüren, Plakate, Faltblätter u.s.w. darauf abgespeichert werden und jeder Zugriff darauf hat. Nach Beendigung der Arbeiten werden die normalerweise archiviert. Aber solange sie in Arbeit sind befinden sie sich auf'm Server. Ein Projekt umfasst dann schon mal 5-10 Gigabyte.

Im Grunde kriegst du sowas mit jedem Linux und AppleTalk hin. Kenn mich da aber auch nich so aus - also Linux + MacOS X.
Server mit entsprechendem Plattenplatz kriegst du bei HP, IBM, Dell und Sun. Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
sheck
Threadersteller

Dabei seit: 25.03.2002
Ort: Luxemburg
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 19.10.2005 10:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja, genau ein Fileserver soll es sein.

Protokolle weiss ich jetzt nicht. Wir haben auf OS9 immer per Appletalk darauf zugegriffen.

Was heisst POSIX-kompatibel?

Das Problem is ja dass wir diese alten "UNIX-Server" nicht mehr wollen, sondern was was besser schneller und vor allem gut mit OSX Tiger funktioniert.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
rob

Dabei seit: 11.12.2003
Ort: ~/
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 19.10.2005 12:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

POSIX-kompatibel bedeutet, daß du mit OS X im prinzip ein UNIX-System hast. Eure alte Serversoftware würdet ihr also sicherlich zum laufen kriegen...

Aber die wollt ihr ja nun nicht mehr...

Nunja, ich denke, ich würde da gar nicht so einen großen Aufstand machen. Wie gesagt: bei OS X ist doch alles mit dabei.
Und mit Appletalk ist das dann natürlich auch absolut kein Problem. OS X käme aber sogar auch mit Windows-Shares zurecht. Darum fragte ich nach dem Protokoll...

http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=50525
  View user's profile Private Nachricht senden
sixpack

Dabei seit: 06.11.2002
Ort: südlich des WW-Äquators
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 19.10.2005 13:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Warum dann nicht gleich einen XServe von Apple mit der Server-Version von OSX?

Das hast Du alles was Du brauchst. Anbindungen an ander Netzwerke sind auch keine Problem (Windows und LInux).
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [PC/Mac] PC-Fonts unter Mac OSX Tiger nutzen ?
[Mac OSX 10.4] Tiger
[Mac] Der Tiger ist los
[Mac] Den Tiger im Tank
Erfahrungen mit Mac OS X 10.4 TIGER
[Mac] 10.3.9 auf Tiger aktualisieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.