mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 23:39 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Wacom Graphire3 Fragen. vom 09.04.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Wacom Graphire3 Fragen.
Autor Nachricht
selda
Threadersteller

Dabei seit: 08.08.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 09.04.2005 18:59
Titel

Wacom Graphire3 Fragen.

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi

habe mir vor einer Weile ein Graphire 3 zugelegt. Habe nun ein paar Fragen auf die ich keine Antwort finde.

1. Ist es möglich die Druckempfinlichkeit so zu nutzen das jeh nach Druckstärke die Frabe wechselt (stark drücken Rot. leicht Orange, ganzleicht Gelb usw.) und diese in einnader übergehen (sind ja 512 druckstufen)

2. Habe ich die möglichkeit die A5 große Fläche nur für einen teil der Monitors zu nutzen und ggf nachziehen muss wie bei der Maus? Bisher springt der stift immer da hin wo ich auch hin drücke (ganzes Pad steht für ganzen Monitor)

Nutze PSCS

.selda
  View user's profile Private Nachricht senden
Adina

Dabei seit: 10.09.2003
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: -
Verfasst Sa 09.04.2005 19:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

1. Ist es möglich die Druckempfinlichkeit so zu nutzen das jeh nach Druckstärke die Frabe wechselt (stark drücken Rot. leicht Orange, ganzleicht Gelb usw.) und diese in einnader übergehen (sind ja 512 druckstufen)

> geh mal unter pinseleinstellungen farbeinstellungen- da kann man glaub ich nen verlauf zur hintergrundfarbe einstellen

2. Habe ich die möglichkeit die A5 große Fläche nur für einen teil der Monitors zu nutzen und ggf nachziehen muss wie bei der Maus? Bisher springt der stift immer da hin wo ich auch hin drücke (ganzes Pad steht für ganzen Monitor)

< musst in die systemeinstellungen gehen und das wacom tablett wählen. da kannst du zwischen stift und mausmodus wechseln oder auch einen bereich des tabletts wählen mit dem du malen willst


Zuletzt bearbeitet von Adina am Sa 09.04.2005 19:10, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
selda
Threadersteller

Dabei seit: 08.08.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 09.04.2005 20:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Huhu

erstmal danke für deine Antwort

Die methode mit dem Bereich des Tabletts in den Systemeinstellugen kannte ich schon. Hat nur leider nicht das bewirkt was ich wollte. dadurch war dann mein Aktionsradius einfach nur eingeschrenkt (nur ein bestimmter bereich der Monitors) ich konnte aber nicht wie mit der maus nachziehen um z.b in die Ecken zu kommen, sondern bin dann sofort an den anderen Punkt gesprungen wo ich zum nachziehen angesetzt habe. <- versteht mich jemand? Grins * Wo bin ich? *
  View user's profile Private Nachricht senden
Astro

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: auf der Flucht
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 09.04.2005 20:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

selda hat geschrieben:
eingeschrenkt


Eingeschränkt, eingeschränkt, eingeschränkt! Das kommt von Schranke. <-- Schuld!


Und was Selda wohl meint ist, dass das Pad, z.B. nur für das untere, rechte Viertel der Monitoroberfläche, arbeiten soll.


Zuletzt bearbeitet von Astro am Sa 09.04.2005 20:52, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
selda
Threadersteller

Dabei seit: 08.08.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 09.04.2005 20:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Astro hat geschrieben:
selda hat geschrieben:
eingeschrenkt


Eingeschränkt, eingeschränkt, eingeschränkt! Das kommt von Schranke. <-- Schuld!


Und was Selda wohl meint ist, dass das Pad, z.B. nur für das untere, rechte Viertel der Monitoroberfläche, arbeiten soll.


Hey ich darf alles falschschreiben ja! *Whaazzzz uppp?* Grins

Ok ich versuchs nochmal zu erklären... das Pad soll für einen kleinen Bereich stehen. z.B Ich ziehe von links oben nach rechts unten (auf dem pad) und komme dadurch am Monitor nur 2-3 cm weit. Wenn ich dann nochmal oben links ansetze und nochmal nach rechts unten ziehe komme ich wieder 2-3 cm weiter und springe nicht (so wie es gerade ist) wieder zurück an den anfang weil der stift wieder oben angesetzt wurde .... Hmm...?!
  View user's profile Private Nachricht senden
Adina

Dabei seit: 10.09.2003
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: -
Verfasst Sa 09.04.2005 22:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Au weia! na das ist doch der mausmodus O.o....
oder ich kapiers nun wirklich nich mehr
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
selda
Threadersteller

Dabei seit: 08.08.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 09.04.2005 23:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Adina hat geschrieben:
Au weia! na das ist doch der mausmodus O.o....
oder ich kapiers nun wirklich nich mehr


aaah * Ich geb auf... * Ich dachte immer dabei handelt es sich um den Maus-Modus für die mitgelieferte Maus. (wechsel zwischen Stylus und Maus) * Applaus, Applaus *

Ok das mit dem Farbverlauf muss ich noch etwas ausprobieren, bisher hab ich nur einen frei Generierten wechsel zwischen den Farben und nicht auf druckempfindlichkeit, aber wenn es geht dann sollt ich es nun finden

Thx für die Hilfe *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Wacom Graphire 3
Wacom Graphire
Wacom Intuos3 A4 oder A5?
Welches Wacom?
wacom konkurrenz
Die wacom frage.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.