mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 11:01 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: W-LAN stabilisieren... vom 01.09.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> W-LAN stabilisieren...
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
KCie

Dabei seit: 29.10.2003
Ort: München / Schwabing
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 02.09.2004 08:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
help!

da ich keine lust hab meine ganze wohnung zu verkabeln!

könnt ihr mir nen w-lan-dsl-router und ne dazu passende karte für n pc (oder gibt es da auch ne usb lösung) empfehlen

und es sollte alles pc und mac kompatibel sein

thanks


passt zwar nicht ganz, aber weil ihr alle so probleme habt, könnt ihr ja aus erfahrung was empfehlen oder nicht empfehlen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lazy-GoD
Moderator

Dabei seit: 26.11.2001
Ort: -
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 02.09.2004 09:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Folgende Erfahrung:

Notebook mit PCMCIA-WLAN-Karte (LinkSys WPC54G) und LinkSys Access-Point (WAP54G).

Wenn ich auf dem Notebook Linux fahre (Slackware mit ndiswrapper für die LinkSys-Karte, weil BroadCom-Chipsatz), dann ist die Verbindung subjektiv gesehen immer gut (subjektiv deswegen, weil der ndiswrapper die Funktionen "Signalstärke" etc nicht unterstützt). Also Kopieren der Daten geht konstant schnell - natürlich merkt man einen Geschwindigkeitsnachteil gegenüber 100-MBit-Kabel, aber das ist durchaus verkraftbar.

In geistiger Umnachtung habe ich wieder Windows 2000 aufs Notebook gespielt... um mal in den vollen Genuss der WLAN-Funktionen zu kommen, also gucken, welche Bandbreite gerade so gefahren wird, Signalstärke etc. Und siehe da, die schwankt doch erheblich und ist auch das ein oder andere mal auf null Prozent. Ich kann zwar Files kopieren, ohne dass der Datenstrom reisst, aber ich meine, dass es länger dauert, als unter Linux.

Ich vermute mal, dass der nidswrapper die Karte mit mehr Leistung betreibt - ich kann es mir nicht anders erklären.
iwconfig bzw. ipconfig spucken ja nicht besonders viel aus. Und wie schon erwähnt: Die wirklich interessanten Daten, lassen sich mit dem ndiswrapper nicht abfragen.

@Waschbecken
Ist es nicht hinlänglich bekannt, dass die USB-WLAN-Teile weniger "Reichweite" haben, als die PCMCIA Varianten?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Waschbequen
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Do 02.09.2004 09:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Lazy-GoD hat geschrieben:
Ist es nicht hinlänglich bekannt, dass die USB-WLAN-Teile weniger "Reichweite" haben, als die PCMCIA Varianten?

Spielt keine Rolle hier, die 2 Rechner stehen im Normalfall 5 Meter entfernt von einander.

Danke euch schonmal - ich werd' mal anfangen zu pingen *zwinker*
 
Lazy-GoD
Moderator

Dabei seit: 26.11.2001
Ort: -
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 02.09.2004 09:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Waschbequen hat geschrieben:
Spielt keine Rolle hier, die 2 Rechner stehen im Normalfall 5 Meter entfernt von einander.

Ich meine, dass die so bei 3 Meter anfangen, schwach zu werden... aber das läßt sich vielleicht irgendwo anders nachlesen?


Zuletzt bearbeitet von Lazy-GoD am Do 02.09.2004 09:21, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
ThEWaTcHeR

Dabei seit: 08.08.2005
Ort: Kiel
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 19.08.2005 16:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hast du die firewall richtig deaktiviert ? also nicht nur im sicherheitscenter sondern auch in den firewall einstellungen selber ?

und hast du auf beiden rechnern die datei und druckerfreigabe aktiviert ?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
zeitgeisty

Dabei seit: 20.02.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 19.08.2005 16:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ThEWaTcHeR hat geschrieben:
hast du die firewall richtig deaktiviert ? also nicht nur im sicherheitscenter sondern auch in den firewall einstellungen selber ?

und hast du auf beiden rechnern die datei und druckerfreigabe aktiviert ?


(pssst... das war letztes jahr)
  View user's profile Private Nachricht senden
ThEWaTcHeR

Dabei seit: 08.08.2005
Ort: Kiel
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 19.08.2005 16:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ups man sollte richtig lesen können *zwinker*

naja könnte ja sein das er das prob immernoch hat lol
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Flex

Dabei seit: 25.08.2004
Ort: Im schrägen e
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 19.08.2005 16:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

OT: kennt jemand einen guten link in dem erklärt wird wie man sein w-lan optimal konfiguriert, verschlüsselt etc
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Daten-Geschwindigkeitsbegrenzung im LAN
Probleme mit W-Lan
Wireless Lan
[PC] W-LAN Sniffer ?
W-Lan meldet sich ab...
[W-Lan] Kann nicht auf eBay und Co. zugreifen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.