mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 01:15 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [VMWare] Update ohne Datenverlust?? vom 06.12.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> [VMWare] Update ohne Datenverlust??
Autor Nachricht
webdeveloper
Threadersteller

Dabei seit: 25.05.2003
Ort: SG
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.12.2004 19:02
Titel

[VMWare] Update ohne Datenverlust??

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moin!!

Ich will gerade mein VMWare updaten - von 4.0.0 auf 4.5.1
Grund dafür ist, dass das neue Fedora Core 3 nicht richtig bzw. gar nicht auf dem alten läuft...

Egal.
Ich frage mich aber jetzt, ob es Probleme mit meinen Virtuellen Maschinen gibt. Bei der Installation heißt es nämlich:
Es wurde eine installierte VMWare auf ihrem Rechner gefunden. Bitte deinstallieren Sie diese erst, bevor Sie die neue Installieren.

Ist ja kein Ding. Aber ich will nicht, dass die VM dann auch weg ist... Über diese bin ich vorher ins Netz gegangen, es liegen entsprechend ein paar Daten darauf, die ich nicht "mal ebend" wegsichern kann!!

Hat jmd. Erfahrungen??
Danke für eure Unterstützung!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tuxedo

Dabei seit: 10.10.2002
Ort: ~/
Alter: 44
Geschlecht: -
Verfasst Mo 06.12.2004 19:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

soviel ich weiss, bleiben bei einer deinstallation deine virtuellen maschinen
inklusive directorys erhalten. d.h., du kannst im prinzip die software
deinstallieren und dann die neue version installieren. wenn dir das zu
unsicher ist, kopiere einfach den ordner deiner vm weg und gut ist...
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
webdeveloper
Threadersteller

Dabei seit: 25.05.2003
Ort: SG
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.12.2004 19:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

jepp, so habe ich es jetzt auch gemacht.
naja, wollte nur "auf nummer sicher" gehen *zwinker*

wenn ich in 30 min. nicht hier sein sollte, wisst ihr warum Grins
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
webdeveloper
Threadersteller

Dabei seit: 25.05.2003
Ort: SG
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.12.2004 21:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

soo. falls es jmd. interessieren sollte, hier mal eine mini-doku:
ausgangspunkt war VMWare 4.0.0. Es wurde auf die Version 4.5.1 geupdated!


also: zuallererst solltest du deine kompletten VMs sichern. Bei mir ist zwar nichts schiefgelaufen, aber man kann ja nie wissen *zwinker*

So, nach dem Backup deinstallierst du deine alte VMWare über die Systemsteuerung >> Software.
Sonst kommt mitten im Setup auf einmal die Meldung "Es wurde eine bereits installierte Version von VMWare gefunden. Deinstallieren Sie diese bitte zuerst..."

Wenn du das Setup dann ausführst klickst du - wie du es eigentlich gewohnt bist - immer nur auf weiter.
Irgendwann kommt die Frage, ob der Installer automatisch nach einer vorhandenen virtuellen Maschine (vmd-datei) suchen soll... dies kannst du ruhig machen, da - je nachdem von welcher version du updatest - die dateiendeungen bzw. die header etwas anders aussehen... in der log ist der ganze kram beschrieben...

bei einem update wie diesem, also von der 4.0.0 auf die 4.5.1 kannst du die suche jedoch weglassen, die dateien sind die gleichen!

so. nachdem das setup dann durchgelaufen ist - was recht zugüg geht, wenn man sich eine tasse kaffee holen will, sollte man sich beeilen *zwinker* - startest du einmal den rechner neu. das sollte ja gang und gebe nach einer installation sein.

die gesamten VMs, die du vorher hattest, sind in der neuen version schon integriert - sofern du sie in dem ordner hast liegen lassen, wo VMWare vorher installiert war bzw. du es jetzt installiert hast.

so, nach dem neustart kannst du das programm und deine VMs starten. Vergiss nicht, die VMWare Tool zu installieren!!
Diese sind bei der deinstallation natürlich auch verloren gegangen.


viel spass beim updaten *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen VMware > internetzugriff
Parallels vs VMWare
Datenverlust
VMWare 4.51 ein Jahr gratis
VMware Fusion für MAC
[datenverlust] dunkles digitales zeitalter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.