mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 10:17 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: VMware > internetzugriff vom 14.07.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> VMware > internetzugriff
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 14.07.2004 14:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Einfach wie gestern angesprochen nicht als Administrator einloggen - und fertig. Dann kann dir bei deinen täglichen Porno-Surf-Orgien nix mehr passieren.
 
webdeveloper
Threadersteller

Dabei seit: 25.05.2003
Ort: SG
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.07.2004 14:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

chris83 hat geschrieben:
Also was du vorhast in Schwachsinn *zwinker* Sorry. Selbst wenn du ein Virus auf ner anderen Partition hast kann er sich Theoretisch auf alles ausbreiten...

meinst du wirklich?
obwohl das ein virtuelles system ist?
habe mal in dem forum da angefragt..... kann ja mal eine antwort posten *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
chris83

Dabei seit: 29.05.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.07.2004 14:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

webdeveloper hat geschrieben:
chris83 hat geschrieben:
Also was du vorhast in Schwachsinn *zwinker* Sorry. Selbst wenn du ein Virus auf ner anderen Partition hast kann er sich Theoretisch auf alles ausbreiten...

meinst du wirklich?
obwohl das ein virtuelles system ist?
habe mal in dem forum da angefragt..... kann ja mal eine antwort posten *zwinker*

Ja! Man kanns sichs auch schwerer machen als mans braucht. Und was Becken sagt auch beachten. Absolut kein Stress *zwinker*
Ich hatte halt danke Virenscanner/Firewall seit 2 Jahren kein Virus mehr. Und Rechner ist mind 12h am Tag im Netz *zwinker*

Chris
  View user's profile Private Nachricht senden
webdeveloper
Threadersteller

Dabei seit: 25.05.2003
Ort: SG
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.07.2004 14:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

meiner läuft ca. 23:59:59 am tag.

egal. hatte auch ne firewall und virenscanner... aber irgendwie kam da was drauf.
vllt. war es auch kein virus, auf jeden fall hatte ich das problem, dass ich nimmer ins netz kam...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ddrummer

Dabei seit: 05.03.2004
Ort: berlin
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.07.2004 14:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Unter den Einstellungen der jeweiligen vm gehst Du auf NIC 1 (Netzwerkkonfig).

Dann musst Du entscheiden:

* Bridged Networking = die VM geht direkt über den Host-PC (realer PC) ins Netz

* NAT = Dein Host übernimmt für die vm die Rolle des Routers. VM hat aber zugleich dieselbe IP wie der Host.

Solltest Du einen Router oder ein Servernetzwerk haben würde ich Dir Bridged Networking empfehlen.
Dabei musst Du wie bei normalen PCs auch eine IP vergeben, DNS und Gateway einstellen.

Wenn Du keine Freigaben zwischen Deinem Host und Deiner VM hast und in der Firewall des Hosts die vm als "nicht vertrauensvoll" einstellst können Sich die Viren nicht auf Deinen Host übertragen, da überhaupt keine Verbindung besteht.
Allerding kannst Du dann auch keine Daten zwischen beiden austauschen.

Das beste wäre, du installierst Dir Knoppix als vm. Braucht wenig Ressourcen, anderes Betriebssystem und ruckzuck gebootet!!!
  View user's profile Private Nachricht senden
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.07.2004 14:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Antivirenprogramm
+ Firewall
(+ Nicht-IE-Browser)
= keine Probleme

Kann nicht klagen, trotz Administrator-Account,
null Probleme...

Warum noch umständlich VMware installieren?
  View user's profile Private Nachricht senden
webdeveloper
Threadersteller

Dabei seit: 25.05.2003
Ort: SG
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.07.2004 17:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Waschbequen hat geschrieben:
Einfach wie gestern angesprochen nicht als Administrator einloggen - und fertig. Dann kann dir bei deinen täglichen Porno-Surf-Orgien nix mehr passieren.

das habe ich ja gemacht.
da gabs nur ein problem... ich konnte keine dateien mehr verschieben, und der esel lief auch nicht...


Zitat:
Antivirenprogramm
+ Firewall
(+ Nicht-IE-Browser)
= keine Probleme

Kann nicht klagen, trotz Administrator-Account,
null Probleme...

Warum noch umständlich VMware installieren?

hatte ich vorher haargenauso...
doch irgendwas lief dann schief *Schnief*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 14.07.2004 18:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

webdeveloper hat geschrieben:
Waschbequen hat geschrieben:
Einfach wie gestern angesprochen nicht als Administrator einloggen - und fertig. Dann kann dir bei deinen täglichen Porno-Surf-Orgien nix mehr passieren.

das habe ich ja gemacht.
da gabs nur ein problem... ich konnte keine dateien mehr verschieben, und der esel lief auch nicht...(

Kauf dir die aktuelle c't, lies die Artikel und hör auf zu heulen.
 
 
Ähnliche Themen Parallels vs VMWare
VMWare 4.51 ein Jahr gratis
VMware Fusion für MAC
[VMWare] Update ohne Datenverlust??
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.