mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 14:16 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: USB Stress am Windows-PC vom 18.10.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> USB Stress am Windows-PC
Autor Nachricht
SanMiguel
Threadersteller

Dabei seit: 05.07.2005
Ort: Düsseldorf
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.10.2005 11:04
Titel

USB Stress am Windows-PC

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

ich habe leider immer wieder Probleme mit den USB-Ports an meinem Rechner zu hause. Manchmal funktionieren USB Geräte (in dem Fall die Maus) plötzlich nicht mehr / fallen aus. Manchmal funktioniert erstmal alles, dann bricht aber zum Beispiel die Datenübertragung ab und erzählt was von Problemen mit der Stromversorgung.

Darum hab ich einen USB Hub gekauft der eine eigene Stromversorgung hat. Hilft leider nichts.

Was kann ich machen? Ist das zwingend ein Hardware Defekt? Muß ich ne neue PCI-USB-Karte kaufen? Oder kann es auch sein dass es am Mainboard liegt und ich darum da gar nichts dran machen kann? *Huch*


Hat jemand n Tipp?
* Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Happosai

Dabei seit: 27.11.2002
Ort: Augusta Vindelicorum
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.10.2005 11:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bei mir war anfangs auch das Problem mit dem USB-Hub. Ich hab dann die eigene Stromversorgung gekappt und sie über den Rechner gespeist, dann funktionierte es einwandfrei. Ich hörte schon des öfteren von Problemen mit der eigenen Stromversorgung...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
SanMiguel
Threadersteller

Dabei seit: 05.07.2005
Ort: Düsseldorf
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.10.2005 11:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nenene, das Problem war vorher da, mit dem USB-Hub wollte ich das lösen, hat aber nicht geholfen..

Darum glaube ich bei USB-Port hat einfach n Knacks und es liegt nicht wirklich an der Stromversorgung.

Kann man eigentlich den eingebauten USB ausschalten? Falls ich mir ne PCI Karte für USB kaufe? Müsste man doch im Bios ausmachen können oder?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Doppelplusgut

Dabei seit: 06.10.2005
Ort: Zimmer 101
Alter: 47
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.10.2005 11:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

OnBoard-USB solltest Du im BIOS deaktivieren können. Eine PCI-USB-Lösung wäre nen Versuch wert - wenn nicht auch der Hub im Eimer ist.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
bliss

Dabei seit: 18.10.2005
Ort: Balve, NRW
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.10.2005 21:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Versuchs mit einem Bios update falls du sowas kannst, oder frag Freunde die sich damit auskennen, ob sie dir dabei helfen.
Hatte ein ähnliche Problem vor ein paar Jahren. Seit einem Bios Update funktioniert alles Bestens.

anderer versuch: Lad dir Linux runter (zB Knoppix, das läuft von CD) und teste, ob du dasselbe Problem auch unter anderen betriebssystemen hast. wenn ja liegts am rechner oder bios, wenn nein an windows...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen USB-HDD am Mac unter Windows nutzen - wie?
Problem mit USB-Anschlüssen / USB-Hub / USB-Stick
USB 1.0 Hub an USB 2.0 Controller = USB 2.0 Geschwindigkeit?
Kann nur langsames USB 1 nutzen, obwohl ich USB 2.0 habe?
[Anschlussfrage] USB-2.0-Laufwerk an USB-1.1-Port?
Mac: Stress mit vorher genutztem Trackpad
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.