mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 26.09.2016 17:35 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Update Probleme OSX 10.3.2 vom 14.01.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Update Probleme OSX 10.3.2
Autor Nachricht
saint
Threadersteller

Dabei seit: 14.10.2003
Ort: 82544
Alter: 44
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.01.2004 10:00
Titel

Update Probleme OSX 10.3.2

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Problem:
Habe gestern mein OSX von 10.3 auf 10.3.2 geupdated.
Vorher lief das System total schnell.

Nach dem update von OSX 10.3.2 braucht er sehr lange bis er hochgebootet ist.
Auch manche appz starten wohl langsamer. *hu hu huu*

Ich habe schon Programme wie Cocktail und Onyx drüberlaufen lassen. Leider ohne Erfolg. Und da mein eMac und mein iBook nach dem update die gleichen Probleme aufzeigen, denke ich das das Problem aus dem update resultiert. f***

Bitte keine unsinnigen Ratschläge wie "kauf dir nen Windows Rechner"...Davon habe ich schon 2 und daher arbeite ich nun auf Mac. *ha ha*

Frage:
Habt Ihr ähnliche Erfahrungen oder Vorschläge wie man das System wieder schneller machen kann? Und wie nimmt man eigentlich Speicherzuweisungen für Photoshop vor?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sixpack

Dabei seit: 06.11.2002
Ort: südlich des WW-Äquators
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.01.2004 10:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich habe auch schon auf 10.3.2 upgedatet, und konnte keinen Leistungsabfall festsellen.
Ich könnte mir denken, dass es vielleicht mit den G3/G4-Chip zusammenhängt, da ich einen G5 besitze.

Die Speicherzuweisung im Photoshop machst Du im Photoshop direkt, bei den Voreinstellungen. Dort kannst Du angeben wieviel Prozent des Arbeitsspeichers Photoshop verwenden darf.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
david.preuss

Dabei seit: 02.07.2003
Ort: outta space
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.01.2004 10:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

es ist allgemein bekannt, dass 10.3.2 ein wenig langsamer bootet (ist mir allerdings nicht aufgefallen...) aber ansonsten ist es eigentlich nicht langsamer...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
saint
Threadersteller

Dabei seit: 14.10.2003
Ort: 82544
Alter: 44
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.01.2004 10:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

david.preuss hat geschrieben:
es ist allgemein bekannt, dass 10.3.2 ein wenig langsamer bootet (ist mir allerdings nicht aufgefallen...) aber ansonsten ist es eigentlich nicht langsamer...


Nur just for info. Von welcher quelle hast du das?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
david.preuss

Dabei seit: 02.07.2003
Ort: outta space
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.01.2004 11:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

von www.macnews.de ...

Zuletzt bearbeitet von david.preuss am Mi 14.01.2004 11:12, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ocee

Dabei seit: 10.07.2002
Ort: -
Alter: 102
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.01.2004 11:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hast du dein panther auf ein jungfräuliches system installiert oder direkt über's alte OS X 10.2 drüber geknallt?
meines ist auf ein sauberes installiert worden, dass meiner kollegen nicht.
und ich meine, dass diese mehr probleme haben, als ich. auch nach'm update auf 10.3.2 hab ich keinen leistungsabfall feststellen können...

das sind jetzt nur vermutungen, also bitte nicht drauf festnageln


::.
Ocee
  View user's profile Private Nachricht senden
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.01.2004 12:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zum Booten:

Nach dem Update sucht Panther beim Hochfahren an einer Stelle ne Datei und findet sie da aber nicht.

Gib mal in die Konsole

sudo ln -s /System/Library/Extensions/BootCache.kext/Contents/Resources/BootCacheControl /usr/sbin/BootCacheControl

Dann 2 mal Neustarten und tatata ... er startet schneller ...

Klappte bei meinem Powerbook 12"

Eingabe auf eigene Gefahr: http://bronski.net/2003/12/30/094507.php
Zitat:
Frage:
Und wie nimmt man eigentlich Speicherzuweisungen für Photoshop vor?
Zitat:
Die Speicherzuweisung im Photoshop machst Du im Photoshop direkt, bei den Voreinstellungen. Dort kannst Du angeben wieviel Prozent des Arbeitsspeichers Photoshop verwenden darf.


Jedes X System 10-10.3.2 verwaltet den Speicher automatisch ...musst Dich nicht drum kuemmern.


Zuletzt bearbeitet von Mischpult am Mi 14.01.2004 12:26, insgesamt 5-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen OSX update
Mac OSX Update 10.4.9!
apple update 10.3.8 probleme?
Mac OS X 10.6.6 Update Probleme
Probleme mit Druckertreiber unter OSX
2 OSX Mini-Probleme
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.