mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 13:14 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Unterschiedliche Farbdarstellung bei Monitoren? (Testbild) vom 25.08.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Unterschiedliche Farbdarstellung bei Monitoren? (Testbild)
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Wo fängt das hellste grau bei euch an??
CRT Monitor fcfcfc
32%
 32%  [ 18 ]
CRT Monitor f2f2f2
5%
 5%  [ 3 ]
CRT Monitor e9e9e9
0%
 0%  [ 0 ]
CRT Monitor e5e5e5
0%
 0%  [ 0 ]
CRT Monitor e0e0e0
0%
 0%  [ 0 ]
TFT Monitor fcfcfc
38%
 38%  [ 21 ]
TFT Monitor f2f2f2
16%
 16%  [ 9 ]
TFT Monitor e9e9e9
5%
 5%  [ 3 ]
TFT Monitor e5e5e5
0%
 0%  [ 0 ]
TFT Monitor e0e0e0
1%
 1%  [ 1 ]
Stimmen insgesamt : 55

Wurstdieb

Dabei seit: 31.05.2006
Ort: München
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 26.08.2006 10:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

re: MF_

Wenn du den S2110W hast liegt das nicht an der Kalibrierung. Die feinen Graustufen bringt der auch unkalibriert. Du darfst nicht den Fehler machen und irgendwelche Einstellungen außerhalb der Firmware des Monitors vornehmen, sprich: Kontrast- Helligkeits- oder Gamma-Änderungen im Einstellungsmenü des GraKa-Treibers solltest du unterlassen. Damit schränkst du nur die Darstellungsdynamik unnötig ein. Und daß du einen High-End-TFT wie den EIZO nur analog betreibst ist schon ein starkes Stück. Das kannst du vielleicht mit einer 99-Euro-Kiste vom Lidl machen, aber für deinen S2110W kaufst du dir gefälligst 'ne ordentliche Karte - Sofort!

Ansonsten Gratulation zum Kauf des S2110W. Wenn du den bei Gelegenheit auch noch richtig kalibrierst, bringst du ihn bis zur Softproof-Tauglichkeit. Ich selbst hab den S2410W und bin höchstzufrieden.


Gruß
  View user's profile Private Nachricht senden
M_a_x

Dabei seit: 28.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 26.08.2006 11:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

fcfcfc auf Uralt-Lutsche, unkalibiert.
Menu sehe ich überdeutlich.
edit: crt


Zuletzt bearbeitet von M_a_x am Sa 26.08.2006 11:32, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
honeymoon

Dabei seit: 27.08.2006
Ort: Augsburg
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 28.08.2006 18:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi Leute,

hab seit paar Tagen neuen Monitor.
Ist ein SyncMaster913N von Samsung.

Irgendwie passen aber die Farben garnicht. Viel zu hell auch alles (lässt sich mit der Helligkeitseinstellung im Menü aber net ändern).
Sehe den Graubalken auch erst ganz schwach ab f2f2f2

what to do???
  View user's profile Private Nachricht senden
Wurstdieb

Dabei seit: 31.05.2006
Ort: München
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 28.08.2006 18:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

re: honeymoon

Der Samsung 913N hat ein TN-Panel verbaut - da ist die eher mäßige Ausleuchtung und auch der dürftige Schwarzwert nicht unnormal. Außerdem können diese Displays keine 16,7 Mio. Farben darstellen und was die Blickwinkelstabilität angeht sind TN's auch nicht das Wahre. Kurz gesagt: Für Grafiker sind TFT's wie der deine eher ungeeignet.

Ich rate dir dringend das Gerät umzutauschen (falls du noch die Möglichkeit dazu hast) und dir einen TFT mit VA-Panel zu kaufen. Was die Gesamtbildqualität angeht spielen VA's in einer ganz anderen Liga. Es gibt mittlerweile schon ordentliche um 300 Euro wie den BenQ FP91GP oder den ACER AL1923. Wenn du's gerne noch einen Zacken hochwertiger magst dann greif zum EIZO S1931 (um 410 Euro) oder EIZO S1910 (500 Euro), wobei der S1910 mehr Einstellungsmöglichkeiten bietet.

Hol dir einen gescheiten VA-TFT, dann klappts auch mit den Graubalken. Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
honeymoon

Dabei seit: 27.08.2006
Ort: Augsburg
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 28.08.2006 18:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

umtaschen sollte noch klappen

danköööö

(erst fragen, dann gucken, dann kaufen *arg)
  View user's profile Private Nachricht senden
ikon

Dabei seit: 27.02.2006
Ort: germany/trier
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 28.08.2006 19:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

fcfcfc auf uralt röhre unkalibriert ....
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ichi

Dabei seit: 06.04.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 08.09.2006 19:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

muss diesen thread nochmal hochholen...
ich sehe auch erst schwach bei e9e9e9 einen unterschied und mir ist es grad noch in nem anderen thread aufgefallen VK für Labor.
(da seh ich beim ersten bild die welle und den tropfen nicht)
hab nen BENQ FP93G X, unkalibriert...
ja, und jetzt hab ich gelesen das ausgerechnet dem dieses VA-Panel fehlt... Mädchen!
umtauschen geht nicht mehr...
kann man da durch kalibrierung noch was machen,
oder muss ich jetzt meinen bruder anbetteln zu tauschen...?

* grmbl *
  View user's profile Private Nachricht senden
mode93

Dabei seit: 17.07.2006
Ort: Berlin
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 04.10.2006 18:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

tft
fcfcfc
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen ICQ auf 2 monitoren
Betrieb mit 2 Monitoren
Videobearbeitung mit 2 Monitoren
Dialoge bei 2 Monitoren!
Erfahrungen mit Monitoren von Sigma?
destkopbg und startleiste bei 2 monitoren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.