mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 17:01 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Unsichtbare Dateien auf dem USB-Stick vom 24.05.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Unsichtbare Dateien auf dem USB-Stick
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
antonio_mo

Dabei seit: 20.05.2006
Ort: Berlin
Alter: 50
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 02.09.2007 21:56
Titel

Re: Unsichtbare Dateien auf dem USB-Stick

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Brigitte hat geschrieben:
Hallo Leute,

Mein problem ist folgendes: Ich habe einen USB-Stick und verwende Ihn bei Mac's und bei PC's. Doch um den Stick komplett zu Löschen muß ich an einen PC, denn an meinem Mac zeigt er mir die unsichtbaren (meist "Trash"-Ordner) nicht an - Er sagt also bei einem 2GB-Stick, es währen noch 100MB frei obwohl er als leer angezeigt wird. Wenn ich ihn dann an einen PC stecke erscheinen wieder diese Trash-Ordner und dort kann ich sie auch Löshen!

MEINE FRAGE JETZT: Gibt es eine Möglichkeit diese "Unsichtbaren Datein" auch am Mac anzeigen zu lassen und auch dort zu löschen???

Das währe mir echt eine riesen Hilfe - denn langsam nervt es! * Ja, ja, ja... *


Ich lösche es immer über Dienstprogramme-Festplattendienstprogramme.
Danach ist alles wirklich gelöscht!
Ich kenne das auch von meinem iPodShuffle das nervt wirklich.
  View user's profile Private Nachricht senden
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.09.2007 13:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

crazy kangarooo hat geschrieben:
ich weiß is schon bissl älter aber hab noch ne frage dazu
wenn ich des zeug vom usb-stick in den mülleimer zieh und dann den mülleimer leere funktioniert es dann?


Ja, das ist der richtige Weg.

Zim hat geschrieben:
Die beste Methode einen Stick unter OSX zu leeren ist über das Festplatten Dienstprogramm. Dann ist der Kram weg und du kannst es sogar, falls du paranoid bist, 26 mal mit Nullen überschreiben lassen.
Unter Windows auch besser formatieren.

ZIM


Warum?!
Nur weil ich den USB Stick leeren will muss ich ihn formatieren? Behandelst Du deine Festplatten genau so? *Huch*

@Antonio_mo: Die Loesung des Problems wurde bereits erklaert und es ist defintiv nicht das Festplattendienstprogamm
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Zim

Dabei seit: 05.12.2006
Ort: Earth Rocks
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.09.2007 13:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mischpult hat geschrieben:

Warum?!
Nur weil ich den USB Stick leeren will muss ich ihn formatieren? Behandelst Du deine Festplatten genau so? *Huch*


unterschiedliche Gründe:

– Alle Date sind definitiv weg, das ist für mich wichtig für den Fall das ich den Stick Mal verliere oder verleihe – einige Daten sollten wirklich nicht von anderen gelesen werden.

– Weil ich nicht jedesmal den Papierkorb leeren möchte nur um den Stick zu löschen.

– und Ja, mit Festplatten gehe ich nicht anders vor. Lächel


ZIM
  View user's profile Private Nachricht senden
antonio_mo

Dabei seit: 20.05.2006
Ort: Berlin
Alter: 50
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.09.2007 13:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mischpult hat geschrieben:
crazy kangarooo hat geschrieben:
ich weiß is schon bissl älter aber hab noch ne frage dazu
wenn ich des zeug vom usb-stick in den mülleimer zieh und dann den mülleimer leere funktioniert es dann?


Ja, das ist der richtige Weg.

Zim hat geschrieben:
Die beste Methode einen Stick unter OSX zu leeren ist über das Festplatten Dienstprogramm. Dann ist der Kram weg und du kannst es sogar, falls du paranoid bist, 26 mal mit Nullen überschreiben lassen.
Unter Windows auch besser formatieren.

ZIM



@Antonio_mo: Die Loesung des Problems wurde bereits erklaert und es ist defintiv nicht das Festplattendienstprogamm


Brigitte hat geschrieben:
Hallo Leute,

Mein problem ist folgendes: Ich habe einen USB-Stick und verwende Ihn bei Mac's und bei PC's. Doch um den Stick komplett zu Löschen muß ich an einen PC, denn an meinem Mac zeigt er mir die unsichtbaren (meist "Trash"-Ordner) nicht an - Er sagt also bei einem 2GB-Stick, es währen noch 100MB frei obwohl er als leer angezeigt wird. Wenn ich ihn dann an einen PC stecke erscheinen wieder diese Trash-Ordner und dort kann ich sie auch Löshen!

MEINE FRAGE JETZT: Gibt es eine Möglichkeit diese "Unsichtbaren Datein" auch am Mac anzeigen zu lassen und auch dort zu löschen???


Sorry aber das was ZIM und ich empfehlen ist die beste Methode ihren USB Stick zu löschen!
Aber wenn Du schon der Meinung bist, dass das Festplattendienstprogramm definitiv NICHT die Lösung ist dann erkläre uns doch Deine Methode!
  View user's profile Private Nachricht senden
airball

Dabei seit: 28.08.2002
Ort: BHV / HH
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.09.2007 13:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hat er doch, siehe Seite 1.
  View user's profile Private Nachricht senden
antonio_mo

Dabei seit: 20.05.2006
Ort: Berlin
Alter: 50
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.09.2007 13:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

maily hat geschrieben:
Hat er doch, siehe Seite 1.


OK sorry hatte ich garnicht gesehen, danke.
  View user's profile Private Nachricht senden
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.09.2007 13:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zim hat geschrieben:
– Alle Date sind definitiv weg, das ist für mich wichtig für den Fall das ich den Stick Mal verliere oder verleihe – einige Daten sollten wirklich nicht von anderen gelesen werden.

Okay seh ich ein aber lass Dir gesagt sein - da nuetzt auch kein Festplattendienstprogramm
es sei denn Du formatierst zich mal

Zim hat geschrieben:
– Weil ich nicht jedesmal den Papierkorb leeren möchte nur um den Stick zu löschen.

Nutzt Du den als Zwischenablage oder warum? Der ist dazu da um Ihn zu entleeren
und genau ueber diesen Weg kriegt man den USB Stick leer und auch teilweise leer

Zim hat geschrieben:
– und Ja, mit Festplatten gehe ich nicht anders vor. Lächel

Was machst Du wenn Du nur ein paar Dateien von einem externen Speicher loeschen moechtest? Hmm...?!

Jedes mal wenn Du ein paar Dateien von deiner Festplatte loeschen willst ziehst Du also die Dateien auf eine andere Platte
formatierst die erste Festplatte und ziehst die uebrigen wichtigen Dateien wieder drauf?! Au weia!


Zuletzt bearbeitet von Mischpult am Di 18.09.2007 13:44, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Zim

Dabei seit: 05.12.2006
Ort: Earth Rocks
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.09.2007 13:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hehe, nein so schlimm ist es nicht, also was die Festplatten angeht und ausserdem ist ja hier die Rede von Medium Leeren und nicht davon einzelne Daten zu löschen – denn dann verwende ich natürlich auch den normalen »in den Trash« Weg.

Das Festplattedienstprogramm bietet für paranoide Leute wie mich *zwinker* , die Möglichkeit Daten bis zu 26mal mit Nullen zu überschreiben – dauert ewig aber wäre für mich die einzige Möglichkeit wenn ich mal ein System verkaufen wollte.

Zum Papierkorb: Nicht ganz Zwischenablage aber so einen Aufschub gewähre ich gewissen Daten schon noch. Ausserdem wenn ich lösche dann mit »Papierkorb sicher entleeren« – und wer nen Mac hat weis wie lange das dauern kann *zwinker*


ZIM


Zuletzt bearbeitet von Zim am Di 18.09.2007 13:58, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Problem mit USB-Anschlüssen / USB-Hub / USB-Stick
USB-Stick wird nicht erkannt
USB-Stick Passwortschutz
USB Stick Lebensdauer
USB Stick formatiert... und jetzt?
[USB-Stick] streikt!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.