mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 11:08 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Tote Pixel beim iBook vom 26.12.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Tote Pixel beim iBook
Seite: Zurück  1, 2, 3
Autor Nachricht
luziana
Threadersteller

Dabei seit: 09.04.2004
Ort: Unterfranken
Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 27.12.2004 23:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

echt? ich hab halt als ich nach pixelfehler etc gegoogelt habe oft gelesen dass man eben zurueckgeben soll wenn man kein bto geraet hat blabla.. muss ich gleich mal googeln ..
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 27.12.2004 23:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

netstorm hat geschrieben:
echt? ich hab halt als ich nach pixelfehler etc gegoogelt habe oft gelesen dass man eben zurueckgeben soll wenn man kein bto geraet hat blabla.. muss ich gleich mal googeln ..

Normal nicht, dazu gibt es ja die Klassifizierung nach Fehlerklassen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
mahzell

Dabei seit: 16.06.2003
Ort: bochum
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 28.12.2004 00:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mischpult hat geschrieben:
netstorm hat geschrieben:

wegen garantie und rueckgabe blbala... 14tägig gilt bei mir nur begrenzt da bto geraet


Nur mal so zur Aufklaerung ...das stimmt so nicht die Firma Cancom ist meines Wissens damit sogar vor Gericht gegangen und hat den kuerzeren gezogen musst mal Googlen ...auf BTO Geraete gilt genau so ein 14-Taegiges Rueckgaberecht wie auf andere Geraete.


hier das gültige Urteil vom bundesgerichtshof

einfach link+urteil an den apple kundendienst schicken und abwarten, sofern du noch innerhalb der 14 tage bist.


sinngemäß heißt das

Rückgaberecht auch bei Baukasten-PCs

Der BGH hat in einem Urteil klargestellt, dass auch einem Käufer der seinen PC von einem Versandhandel erwirbt, sofern dieser PC nach dem sog. „Baukastensystem“ gefertigt wurde, ein Recht zum Widerruf aus dem Fernabsatzgesetz zusteht. Ein PC der nach einem solchen Baukastensystem gefertigt wurde stehe nicht einem Produkt gleich, welches „nach Kundenspezifikation“ gefertigt wurde und auf welches das Widerrufsrecht keine Anwendung finde.
(BGH VIII ZR 295/01)
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ghost-media
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 28.12.2004 12:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

was ist eigentlich der unterschied zwischen standart und bto geräten?
 
mahzell

Dabei seit: 16.06.2003
Ort: bochum
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 28.12.2004 12:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ghost-media hat geschrieben:
was ist eigentlich der unterschied zwischen standart und bto geräten?


standard Menno!

BTO (build to order) geräte werden nach deinen vorstellungen/wünschen im baukastenprinzip zusammengebaut.
sprich, du wählst die komponenten aus die eingebaut werden und die firma baut dir den rechner komplett fertig zusammen.

siehe dell oder apple
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ghost-media
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 28.12.2004 14:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich meinte halt die handelsüblichen.
aber jetzt weiss ich ja was der unterschied ist
 
 
Ähnliche Themen Tote Pixel?
[Mac / Umbau] US-iBook -> DE-iBook
Ibook G4 RAM ?
iBook Akkulaufzeit?!
[Zu Verkaufen] Ibook
PowerBook oder iBook?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.