mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 11:42 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: TFT und Font Darstellung vom 11.11.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> TFT und Font Darstellung
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 02.01.2006 22:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wir reden hier von high-end tft's, also z.b. die eizo cg-serie.

nicht von standard-tft's auf dem media-markt.

so isset.
  View user's profile Private Nachricht senden
Levare Patria

Dabei seit: 06.01.2004
Ort: Hamburg
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 02.01.2006 22:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

* Such, Fiffi, such! *

Ich war erst heute Abend in einem Media Markt. Dort werden auch Eizo-TFTs verkauft.

Natürlich will ich das alles nicht mit TFTs der Preisklasse von über 1500 Euro vergleichen - die Geräte kenne ich tatsächlich nicht. Im Vergleich steht hier mein 450 Euro CRT - den vergleiche ich dann eben mit TFTs der gleichen Preislage. (1500 Euro für nen TFT sind ja auch ziemlich übertrieben ...)
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 02.01.2006 22:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

naa, die preislage kannst du nicht vergleichen. da haben beide
typen ihre vor- und nachteile. aber im highend-bereich kommt
kein crt mehr gegen einen tft an. und da hier meist leute zugange
sind, die sich in diesem bereich bewegen, reden die wohl auch
selbstverständlich davon.

und ich bin mir fast sicher, dass du im mm nicht die cg-serie findest

Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
heav

Dabei seit: 10.02.2004
Ort: Heimat der Inspiration
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 02.01.2006 22:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Levare Patria hat geschrieben:

(Mal abgesehen vom eingeschränkten Blickwinkel)


Der TFT den ich im Büro stehen hab (Eizo) hat
einen horizontalen/vertikalen Blickwinkel von
178°, mein privater (Samsung) 160° bzw. 150°.

Wem das nicht reicht ist auch nicht zu helfen,..
  View user's profile Private Nachricht senden
13pixelchen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 02.01.2006 23:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sowohl zu Hause als auch in unserer Agentur stehen fast ausschließlich hochwertige TFTs von NEC und Apple.
 
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 02.01.2006 23:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Levare Patria hat geschrieben:
* Such, Fiffi, such! *

Ich war erst heute Abend in einem Media Markt. Dort werden auch Eizo-TFTs verkauft.

Natürlich will ich das alles nicht mit TFTs der Preisklasse von über 1500 Euro vergleichen - die Geräte kenne ich tatsächlich nicht. Im Vergleich steht hier mein 450 Euro CRT - den vergleiche ich dann eben mit TFTs der gleichen Preislage. (1500 Euro für nen TFT sind ja auch ziemlich übertrieben ...)


dann denke mal so 10 jahre zurück. da haste für nen richtig guten röhrenmonitor auch mehrere tausend mark gezahlt. ich kann mich noch an zeiten erinnern, da hatten grafikworkstations den wert eines mittelklassewagens...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Levare Patria

Dabei seit: 06.01.2004
Ort: Hamburg
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 02.01.2006 23:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Aber dann müsst ihr doch zugeben, dass die TFTs von 200 - 400 Euro im Vergleich mit Röhrenmonitoren Schrott sind. Leider werden aber auch hier oft genug eben solche "günstigen" TFTs empfohlen.
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 02.01.2006 23:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

es kommt halt immer auf das wofür an.

für bissel textverabreitung tut's immer eine billigkiste,
sicher ein flimmernder crt als auch ein kontrastschwacher
tft mit einer geringeren auflösung.

im highendbereich, der preis mal aussen vor, liegt der
tft inzwischen vorne, was vor einigen jahren noch anders
ausgesehen hat.

ich würde nie wieder im wechseln wollen, also weg vom
highend-tft. zu hause ist es immer ein graus mit dem crt.
und das obwohl das ebenfalls vor 4 jahren noch ein highend-
gerät war.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Darstellung TFT anpassbar?
IPS TFT, Qualitätsverlust HDMI zu DVI? IPS TFT
TFT oder Röhre ???
[TFT] Kaufempfehlung oder nicht?
20 Zoll TFT
17'' TFT bis 400€ !?!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.