mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 07:15 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Suche Treiber] Linotype Saphir Ultra II vom 02.01.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> [Suche Treiber] Linotype Saphir Ultra II
Autor Nachricht
steven-k
Threadersteller

Dabei seit: 02.01.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 02.01.2007 17:06
Titel

[Suche Treiber] Linotype Saphir Ultra II

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hey,

ich habe schon ein paar Einträge gelesen, die sich mit diesem Scanner beschäftigt haben, aber dabei ging es ausschließlich um MaC OS. Ich möchte diesen Scanner im Windows in Betrieb nehmen, habe aber nur eine Mac CD in der Hand, die keinen passenden Treiber liefert. Im Internet scheint es auch keine Spur mehr von Heidelberg-Scannern dieser Art zu geben.
Könnte mir bitte jemand helfen, bin schon stark am verzweifeln, nach 6 Stunden Endlossuche kommt der Frust durch Meine Güte! Mit silverFast kann ich nicht viel anfangen, da ich keinen zusätzlichen finanziellen Aufwand leisten kann.


Danke schonmal im Vorraus!


Zuletzt bearbeitet von steven-k am Di 02.01.2007 17:07, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 02.01.2007 17:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mit welcher software willst du denn scannen - ein treiber allein reicht da meiner Meinung nach nicht aus.

Die Saphir-Dinger kamen mit einer von Linotype geschriebenen Software. die war zwar mächtig, aber um es mal vorsichtig zu sagen, uutz-umständlich.

Wenn du wirklich was reißen willst, kauf dir Silverfast.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
black17

Dabei seit: 06.03.2006
Ort: NBG
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 03.01.2007 11:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

heidelberger hat die entwicklung der linocolor-software schon vor jahren eingestellt.
evtl. findest du noch die linocolor version 4 light für windows. die windowsversion wurde länger vertrieben und auch noch etwas länger von heidelberger gepflegt, als für mac os9.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
steven-k
Threadersteller

Dabei seit: 02.01.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 03.01.2007 13:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

vielen Dank für die Tipps.

Ich habe Silverfast ein mal ausprobiert, es ist auch scheinbar ein starkes Programm, nur fehlt eine wichtige Option, die die Mac Version des originalen Scanprogrammes hatte: die Rastergröße der gedruckten Vorlage konnte eingestellt und "entrastert" werden. Silverfast bietet dies nicht an.
Und Linocolor Version 4 ist eine Implementierung vom Windows System im Bezug auf ICC Profile, oder irre ich mich? Eine ausführbare Datei habe ich auch nicht finden können, kannst du mir bitte einen Link vorgeben, falls vorhanden?

Danke vielmals
Gruß
  View user's profile Private Nachricht senden
black17

Dabei seit: 06.03.2006
Ort: NBG
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 03.01.2007 15:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

heidelberger selbst verweist für die unterstützung der älteren scannermodelle auf http://www.aixtema.de.
diese widerrum empfehlen für die scanner auch silverfast.

SilverFast - Überblick

Nach dem Ausstieg der Heidelberger Druckmaschinen AG aus dem Geschäftsfeld desktop Scanner im April 2002 haben wir mit der LaserSoft Imaging AG, Kiel, einen Partner gefunden, der mit SilverFast Ai 6.0 eine Software bereitstellt, die fast alle Heidelberg Scanner unter den aktuellen Betriebssystemen (MAC und PC) unterstützt. Damit können wir unseren Scanner Usern eine erhöhte Investitionssicherheit ihrer bestehenden Heidelberg Hardware bieten.
Über den Hersteller
Hersteller der preisgekrönten SilverFast-Software ist das Kieler Softwareunternehmen LaserSoft Imaging AG. LaserSoft wurde im Frühjahr 1986 von dem Physiker Karl-Heinz Zahorsky gegründet, der heute geschäftsführender Gesellschafter der Firma ist. LaserSoft war einer der Pioniere für Bildverarbeitung auf dem Macintosh. In der Tat war LaserSoft Imaging der erste Promoter für Produkte wie Video-Digitizer, darunter Pixelogic's "ProViz" und Truvels "TrueScan", dem ersten professionellen Farbscanner für den Macintosh, der erstmals auf der Hannover Messe CEBIT 1988 gezeigt wurde, wohin LaserSoft Imaging von Apple Computer eingeladen worden war.
LaserSoft Imaging hat inzwischen sehr viel Anerkennung durch Industrie und Presse bekommen. Heutzutage ist LaserSoft Imaging der einzige Entwickler, der High-End Scan-Software für alle bekannten Scanner unter MacOS, Windows 95/98, Windows NT und 2000 entwickelt hat. LaserSoft Imaging hat inzwichen begonnen, SilverFast weltweit zu vermarkten. In diesem Zusammenhang wurden strategische Allianzen mit Herstellern wie Nikon, Europa und Microtek Europa eingegangen.


wenn der hersteller selbst schon zu silverfast rät, bleibt einem wohl nichts mehr anderes übrig.
außer ein blick auf ebay, ob da vielleicht noch die software seperat versteigert wird.

zu deiner frage der icc-profilen im zusammenhang mit silverfast kann ich leider nichts sagen, da ich silverfast nicht benutze. wir scannen hier mit einem topaz und der letzten linocolorversion für os9 * Ich bin ja schon still... *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
black17

Dabei seit: 06.03.2006
Ort: NBG
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 03.01.2007 15:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

vielleicht wäre "newcolor-4000" etwas für dich:

NewColor-4000 Data Sheet

Supports IBM PC or compatible-driven Heidelberg desktop scanners: Linoscan 1400, JADE2, SAPHIR, SAPHIR Ultra, OPAL, and OPAL Ultra.
Heidelberg's famous Color Assistant module for automated, optimum image capture settings and "best scans" without operator intervention, now includes additional highlight and shadow controls along with contrast and color cast removal
Five standard ColorAssistant settings optimize color values for various types of images, including landscapes, fleshtones, and jewelry.
Global and selective color corrections, including Improved sector and fine-field correction.
Batch scanning for higher productivity.
Precise rotation and angling of originals (manual or via menu).
Soft proofing on monitor - now operators can load ICC output profiles for output-accurate monitor display.
Variable zooming in preview mode
Professional functions such as degraining (for matte reflectives) and descreening of originals now offered with more precise control
Comes with an ICC profile to characterize color space used by scanner.
Profile Manager feature allows selection and assignment of scanner, monitor and output profiles.
Fully compatible with the most popular graphics programs.
Supports CIELAB, CMYK, RGB color spaces.
Includes "wizard" computer-based tutorial that teaches you how to perform every function.
Extensive browser-based help files plus complete users manual as a .pdf included on the CD.
Requires Pentium PC, Windows 95, 98 or NT 4, 32 MB or more RAM, 150 MB or more free hard disk capacity, color monitor with at least 800 x 600 pixels resolution, minimum 16-bit graphics card (24-bit recommended), and any TWAIN32-compliant application. (Imaging for Windows, which is included with Windows 95, 98, and NT, can be used as your TWAIN-host application if no other is available).


eine deutsche seite, die die software verkauft, fand ich auf die schnelle leider keine. nur eine us-seite: mpgsystems.
ich denke, ein anruf bei heidelberger selbst könnte da auch licht in's dunkel bringen...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen [Suche Treiber] Linotype Hell Saphir-Ultra 2
treiber für Saphir Ultra
Originalsoftware für Linotype Opal Ultra gesucht
Treiber für Linotronic 260 mit einem Linotype-Hell RIP 50/C
Geforce FX 5700 Ultra?
Epson Expression 10000XL vs. Agfa Horizon Ultra
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.