mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 05:21 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: suche günstiges DSL-Modem vom 07.12.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> suche günstiges DSL-Modem
Autor Nachricht
femaale
Threadersteller

Dabei seit: 22.08.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 07.12.2005 13:37
Titel

suche günstiges DSL-Modem

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Habe gestern einen DSL-Anschluss + Flat bestellt und bekomme ein Modem mit WLan umsonst dazu. Da ich WLan nicht brauche möchte ich dieses nun verkaufen und mir dafür ein normales DSL-Modem zulegen. Brauche nun einen Tipp von euch welchen ich da am besten (und am günstigsten) nehme. Außerdem weiß ich nicht genau wie das in Verbindung mit dem Computer steht (habe einen IMac G5) – Sind alle Modems mac-kompatibel??? Hab da echt keine Ahnung. Ich hoffe natürlich noch einen kleinen Gewinn dabei zu machen deswegen eben möglichst günstig...
  View user's profile Private Nachricht senden
Lazy-GoD
Moderator

Dabei seit: 26.11.2001
Ort: -
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 07.12.2005 13:49
Titel

Re: suche günstiges DSL-Modem

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

femaale hat geschrieben:
Habe gestern einen DSL-Anschluss + Flat bestellt und bekomme ein Modem mit WLan umsonst dazu. Da ich WLan nicht brauche möchte ich dieses nun verkaufen und mir dafür ein normales DSL-Modem zulegen. Brauche nun einen Tipp von euch welchen ich da am besten (und am günstigsten) nehme. Außerdem weiß ich nicht genau wie das in Verbindung mit dem Computer steht (habe einen IMac G5) – Sind alle Modems mac-kompatibel??? Hab da echt keine Ahnung. Ich hoffe natürlich noch einen kleinen Gewinn dabei zu machen deswegen eben möglichst günstig...

D-Link ist relativ günstig. Ist das denn nun so bei deinem Endgerät, dass das Modem im Router integriert ist? In der Regel ist das Modem ein eigener Kasten - der wird einfach an den Router angeschlossen, der dann die Nummer wählt... was für ein Computer (68K/ x86) dann am Router hängt, ist dem Modem egal - da braucht man keine eigenen Treiber oder sowas.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
hyko

Dabei seit: 29.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 07.12.2005 13:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

frag mal saucer, der hat zwei modems ob er dir eins abgibt Grins
waren ja von mir *g*

ist zwar gebraucht aber noch voll funktionstüchtig.


ansonsten behalt deinen wlan router, wlan musst du ja nicht aktivieren. die router die man so bekommt sind meistens mit einem modem versehen. von der grösse her gibts auch keine unterschiede zu einem normalen modem. vorteil ist, wenn mal wer vorbei kommt drückst ihm noch n kabel in die hand und er kann munter mitsurfen Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
KCie

Dabei seit: 29.10.2003
Ort: München / Schwabing
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 07.12.2005 15:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

LeHyp hat geschrieben:
vorteil ist, wenn mal wer vorbei kommt drückst ihm noch n kabel in die hand und er kann munter mitsurfen Lächel


oder du schaltest das w-lan an...

noch besucher-freundlicher! *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen W-Lan & DSL-Modem
Verbindung zum DSL Modem klappt nicht
Treiber für FritzCard DSL Modem SL SUB
Welches DSL Modem bzw. WLAN ?
DIGITUS DN 7017 - Dsl Modem integriert?
[DSL] Mein DSL ist weg, und keiner weiß warum...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.