mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 23:09 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Spyder2Pro Kalibrierung funktioniert nicht (Eizo S2410W) vom 08.12.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Spyder2Pro Kalibrierung funktioniert nicht (Eizo S2410W)
Autor Nachricht
moonhopper
Threadersteller

Dabei seit: 05.12.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 08.12.2006 00:30
Titel

Spyder2Pro Kalibrierung funktioniert nicht (Eizo S2410W)

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

ich möchte meinen (hochwertigen) Eizo S2410W mit einem Spyder2Pro auf sRGB Werte kalibrieren.

Folgendes habe ich versucht:

[Software] Zielwerte

sRGB (Gamma 2.2, 6500K, Schwarz Luminanz 0.80, Weiß Luminanz 80,0, Luminanzmodus 'Gemessene Luminanz')

[Monitor] Einstellungen

Color Gain (zur Weißpunkteinstellung): R 100% G 92% B 91% - ergibt eine Abweichung von 0.2 - ist OK
Brightness: 100% (Schwartzwert soll 0.80 ist 0.67, Weiß-Luminanz soll 80 ist 350!)

Ich soll also den Weiß Luminanzwert von 350 auf 80 reduzieren und gleichzeitig den Schwarz-Luminanzwert von 0.67 auf 0.80 erhöhen).

Geht das überhaupt? Folgende Parameter sind bei dem Monitor verfügbar:

- Brightness, Sonnensymbol (möglicherweise nur Backlight?)
- Gain, Kontrastsymbol (ist aber kein Kontrast, sondern prozentuale R,G,B Verhältnis-Steuerung)
- Saturation
- Hue
- Gamma
- Color Temperature
- 6 Farben Einstellung

Schafft der Monitor wirklich nicht annähernd an sRGB heranzukommen, oder mache ich einen Fehler?

Danke,
MH
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 08.12.2006 08:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

lass das zielprofil srgb mal weg *zwinker*

das ist ein arbeitsfarbraum, kein monitorprofil.
das zielprofil dient zur anpassung an ein fremdes monitorprofil, brauchst du nicht,
du willst ja ein eigenes, neutrales profil erstellen.


Zuletzt bearbeitet von cyanamide am Fr 08.12.2006 09:04, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
moonhopper
Threadersteller

Dabei seit: 05.12.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 08.12.2006 14:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

mein Ziel ist es doch den sRGB Farbraum annäherungsweise farbverbindlich auf meinem Display darzustellen.
Meine Spyder Softwre schlägt für sRGB 6500k, Gamma 2.2, Schwarz-Luminanz 0.80, Weiß Luminanz 80 vor.
Wenn ich nun sRGB in Photoshop als Arbeitsfarbraum nehme, müsste ich dann alles korrekt dargestellt bekommen, da mein Monitor nun die Farben so zeigt, wie es von sRGB gedacht ist. Oder verstehe ich was grundsätzlich falsch?
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 08.12.2006 16:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

du verstehst das falsch...

schau meinen letzen post nochmal durch.
dein arbeitsfarbraum hat nichts mit deinem monitorprofil zu tun!

in der anleitung des gerätes müsste die bedeutung dieses punktes
beschrieben sein. dieser dient NUR dazu deinen monitor an andere
monitore anzupassen, nicht um ein einzelnen monitor zu kalibrieren.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen EIZO S2231W kalibireren
monitoreinstellungen eizo s2231
eizo hd2441w-ts bei f-m-shop.de
Kaufberatung: Quato oder Eizo
EIZO Monitor profilieren
EV2736WFS Eizo eure Erfahrung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.