mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 19:24 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Software] Adobe kauft Macromedia vom 18.04.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> [Software] Adobe kauft Macromedia
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14  Weiter
Autor Nachricht
Reddenz

Dabei seit: 18.08.2003
Ort: Koblenz
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 18.04.2005 12:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Waschbequen hat geschrieben:
VENTURA hat geschrieben:
hoffentlich stellen die fireworks nicht ein. *zitter*

Klar:

Dreamweaver vs. GoLive
Fireworks vs. ImageReader
Freehand vs. Illustrator

* Nee, nee, nee * * Wo bin ich? *


ImageReady.

Aber mal ehrlich. Flash werden die wohl nicht ersetzen.
Und Adobe hat in der Vergangenheit schon positives erwirkt mir Aufkaufen von Software (z.B. Audition).

Zu dem, wenn beide Entwicklerstudios zusammengeschmissen werden (oder das Beste aus beidem genommen wird) kann das nur Positiv für uns werden.
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 18.04.2005 12:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Reddenz hat geschrieben:
Waschbequen hat geschrieben:
VENTURA hat geschrieben:
hoffentlich stellen die fireworks nicht ein. *zitter*

Klar:

Dreamweaver vs. GoLive
Fireworks vs. ImageReader
Freehand vs. Illustrator

* Nee, nee, nee * * Wo bin ich? *


ImageReady.

Aber mal ehrlich. Flash werden die wohl nicht ersetzen.
Und Adobe hat in der Vergangenheit schon positives erwirkt mir Aufkaufen von Software (z.B. Audition).

Zu dem, wenn beide Entwicklerstudios zusammengeschmissen werden (oder das Beste aus beidem genommen wird) kann das nur Positiv für uns werden.


denke ich auch... zumal sowohl adobe mit ihrer printsoftware, als auch macromedia mit der nonprint-software in vergangenheit gute umsätze gefahren haben... käufer für die bestehenden produkte sind genug vorhanden... und sollte diese zusammenlegung in der veröffentlichten software zu spüren sein, wird das wohl noch ne ganze weile dauern...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
beeviZ

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 18.04.2005 12:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

geil. vielleicht wird macromedia software dann endlich mal gut.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 18.04.2005 12:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Reddenz hat geschrieben:
Waschbequen hat geschrieben:
VENTURA hat geschrieben:
hoffentlich stellen die fireworks nicht ein. *zitter*

Klar:

Dreamweaver vs. GoLive
Fireworks vs. ImageReader
Freehand vs. Illustrator

* Nee, nee, nee * * Wo bin ich? *


ImageReady.

Nee. Mehr als Bilder aufmachen kann der doch net, oder?


Zitat:
@stillnezz: dein idealismus in allen eheren - aber sowas bekomm ich von meinen kunden einfach net bezahlt... den meisten kunden isses wichtig, das die seite läuft, die in den gängigsten browsern gut ausschaut und gut is... ob ne html-seite nun aus 62 oder 67 zeilen code besteht, is denen ma scheißegal! und die kundschaft wird sich hüten, dafür mehr kohle auszugeben...

Ich hab' mit Homesite trotzdem alles schneller per Hand zusammengeschustert, als Dreamweaver überhaupt geladen ist.
 
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 18.04.2005 12:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Waschbequen hat geschrieben:


Zitat:
@stillnezz: dein idealismus in allen eheren - aber sowas bekomm ich von meinen kunden einfach net bezahlt... den meisten kunden isses wichtig, das die seite läuft, die in den gängigsten browsern gut ausschaut und gut is... ob ne html-seite nun aus 62 oder 67 zeilen code besteht, is denen ma scheißegal! und die kundschaft wird sich hüten, dafür mehr kohle auszugeben...

Ich hab' mit Homesite trotzdem alles schneller per Hand zusammengeschustert, als Dreamweaver überhaupt geladen ist.


nur wird homesite als stand alone halt nicht mehr weiter entwickelt... das geschieht nun eben zeitgleich mit dreamweaver... ich find dw is aber ein recht gelungener homesite-ersatz... aber wie gesagt - jedem das seine Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 18.04.2005 12:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich denke nicht, dass Programme vom Markt verschwinden. Vor einigen Jahren kaufte Adobe die Firma Aldus und übernahm damit die Programme Pagemaker und Freehand. Aus kartellrechtlichen Gründen durfte Adobe aber Freehand nicht behalten und verkaufte Freehand an Macromedia (die damals noch sehr unbekannt waren).

Ich vermute, etwas ähnliches sollte hier auch geschehen.

Golive ist übrigens eine deutsche Entwicklung. Ursprünglich wurde das Programm unter dem Namen 'Cyberstudio' von der Fa. Golive programmiert und vertrieben, bevor sie von Adobe gekauft wurden. Bis dahin hatte Adobe nur ein sehr bescheidenes Programm zur Webseiten-Entwicklung namens 'Pagemill' im Angebot.

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
JanG

Dabei seit: 13.10.2002
Ort: Köln/Düsseldorf
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 18.04.2005 12:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

beeviZ hat geschrieben:
geil. vielleicht wird macromedia software dann endlich mal gut.


Livemotion im Vergleich zu Flash zeigt, das auch Adobe Schwächen hat! *zwinker*

MfG
JanG
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jess

Dabei seit: 19.01.2004
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 18.04.2005 12:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Seid ihr wirklich so überrascht von der Meldung? * Ööhm... ja? *

War doch nur eine Frage der Zeit. *zwinker*

Sicherlich wird es Vor- und Nachteile haben.

Vorteile:

Höhere Kompatibilität der Programme
Schnellere und effizientere Weiterentwicklung
>> Freude auf der Anwenderseite

Nachteile:

Einige Programme werden es in der Zukunft wohl eingestellt bzw. mit anderen verschmelzen
Monopolstellung >> eventuell teurer
>> Verärgerte User

Aber sind wir mal ehrlich: Der einzige Grund für die Fusionierung ist die Gewinnerzielung. Zweitrangig wird an die User gedacht, die ohnehin mitziehen müssen. Denn was bleibt uns übrig? Ab sofort alle Produkte boykottieren?

Mit was sollen wir dann arbeiten? Menno!

Bin aber auch schon gespannt wie es in der Zukunft aussehen wird. Im Moment lässt sich nur spekulieren.

Ich denke aber, dass erst etwa Ende nächstes Jahres die ersten gravierenden Veränderungen eintreten werden.

Mit den momantanen Pressemitteilungen wird erstmal versucht die Anwender zu beruhigen und langsam auf die bevorstehenden Veränderungen vorzubereiten. *zwinker*

Wie man liest war der ausschlaggebende Punkt für die Fusion zum einen Flash und zum anderen die Serverprodukte, die Adobe in die Lage versetzt komplette Weblösungen anzubieten
Zitat:
von der "Creation" bis zur "Distribution".


Und ich denke wohl, dass einige Programme vom Markt verschwinden werden. Nicht jetzt und heute, sondern erst im Laufe der nächsten Jahre.

Wieso sollte man Dreamweaver und GoLive anbieten?
Wieso Fireworks und ImageReady?
Wieso Freehand und Illustrator?

Die Weiterentwicklung der Programme kostet viel Geld. Also wird man die guten Charaktermerkmale der Programme zusammenfließen lassen.

Vielleicht gibt es in 2 Jahren dann:

DreamLive
ImageWorks
und Freeillustrator???

Um die Programme Flash und InDesign mache ich mir keine Sorgen. Beides sind Standaloneanwendungen.
Es gibt weder auf der "alten" Macromediaseite, noch auf der Adobeschiene eine vergleichbare Anwendung.

Was mich wirklich beunruhigt ist die eventuelle Einstellung bzw. nicht Weiterentwicklung des Directors.
Hoffentlich wird er in dem ganzen Prozess nicht vergessen. Menno!

Es kommt selten so gut wie erhofft, aber auch selten so schlimm wie befürchtet. Lächel

Wir werden sehen...
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Sollte man Adobe-Software im Adobe-Shop kaufen?
Adobe Installer erkennt Software die nicht da ist
verschiedene Auflösungen in Adobe Software
Bestellung von Educational Software bei Adobe Direct?
Adobe Software günstig und legal kaufen?
[Mac] Wo kauft ihr eure Macs ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.