mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 23:13 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Sammelthread] TFT Kaufberatung vom 11.07.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> [Sammelthread] TFT Kaufberatung
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 ... 67, 68, 69, 70  Weiter
Autor Nachricht
baba_n

Dabei seit: 23.11.2006
Ort: Waltrop
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 18.02.2007 16:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

stollentroll hat geschrieben:
Hi,


ich will in Zukunft mit zwei TFT arbeiten:

1) Einen für die grafische Oberfläche (InDesign, Photoshop, Corel ...), also auch für Druckvorstufe (wenn auch nicht auf dem ganz hohen Level)

Welchen würdet Ihr empfehlen. Ich hatte mal die zwei in die nähere Auswahl gefasst:
Eizo S1910 für rund 560 Euro
BenQ FP91GP für 239 Euro (Angebot bei Amazon)

Ist der Mehrpreis für den Eizo berechtigt?

2) Einen für die Paletten und den ganzen Paletten und den Steuerungskram der Programme
Da reicht eigentlich ein guter Office-Schirm. Mag mir jemand einen günstigen empfehlen?

Gespielt wird mit keinem der beiden.

ich möchte dir nur raten 2 gleiche Monitore zu kaufen. * Ja, ja, ja... * Ich habe bei der Arbeit 2 Monitore, ein Sony und ein Belinea, glaub mir hab schon graue Hare, ich kann beide nie so einstellen dass beide gleich sind. Es stört mich aber so arg dass ich kurz von amoklauf bin. * Ich geb auf... *
Zuhause habe ein SyncMaster 940B. ist sicherlich nicht der beste auf der Markt aber als 2-t Monitor kommt kein anderer auf'm Tisch.
*Whaazzzz uppp?*


Zuletzt bearbeitet von baba_n am So 18.02.2007 16:24, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wurstdieb

Dabei seit: 31.05.2006
Ort: München
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 19.02.2007 00:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

re: baba_n

Zitat:
Ich habe bei der Arbeit 2 Monitore, ein Sony und ein Belinea, glaub mir hab schon graue Hare, ich kann beide nie so einstellen dass beide gleich sind.


Das wirst du auch bei zwei baugleichen Geräten nicht können - jedenfalls nicht ohne Kalibrierungshardware.

Selbst absolut identische TFTs liefern unkalibriert niemals ein zu 100% gleiches Bild - auch nicht bei den selben OSD-Einstellungen. Ich hatte lange Zeit einen Dualhead-Betrieb mit zwei baugleichen EIZO S1910 auf dem Tisch und nur mit Hilfe eines Kalibrierungsgerätes war es mir möglich beide Monitore zu einer völlig identischen Bildwiedergabe zu bewegen.

Zumindest in diesem Punkt spielt es also keine Rolle ob man zwei baugleiche Modelle vor der Nase hat, oder nicht. Man braucht nur ein gutes Colorimeter (gibts ab rund 280 Euro) + entsprechender Software.


re: stollentroll

Zitat:
Welchen würdet Ihr empfehlen. Ich hatte mal die zwei in die nähere Auswahl gefasst:
Eizo S1910 für rund 560 Euro
BenQ FP91GP für 239 Euro (Angebot bei Amazon)

Ist der Mehrpreis für den Eizo berechtigt?


EIZO führt den S1910 seit einiger Zeit nicht mehr in seinem Monitor-Programm. Die Nachfolge trat der S1931 an - hat im Vergleich zum 'alten' S1910 abgespeckte OSD-Einstellungsmöglichkeiten. Da es den S1910 nun aber offiziell nicht mehr gibt, ist der S1931 nun dennoch der 19"er mit der wohl besten Bildwiedergabequalität überhaupt am Markt.

Alternativ zum S1931 würd ich noch den Viewsonic VP930 mit vergleichbarer Bildqualität ins Spiel bringen. Der von dir bereits erwähnte BenQ FP91GP ist mit Sicherheit Preis-/Leistungssieger.

Fazit: Wenn du die Kohle irgendwie auftreiben kannst, dann hol dir den S1931 und du bist auf der sicheren Seite - mit einem EIZO kann man eigentlich gar nichts verkehrt machen.


Gruß
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 54
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 20.02.2007 12:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hmm, brauch auch mal Hilfe. Ich möchte nen TFT als zweiten,
da der erste langsam den Geist aufgibt. Auflösung sollte 1600 x 1200 sein, nen digitalen & VGA Eingang und um die 20"
Preis erst mal egal, LAutsprecher und so'n Schnack auch egal. Anregungen werden gern entgegen genommen Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tacker
Threadersteller

Dabei seit: 22.03.2002
Ort: Offenbach am Main
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 20.02.2007 12:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang



ViewSonic VP2030b, 20.1", 1600x1200, analog/digital
Helligkeit: 300cd/m² • Kontrast: 1000:1 • Reaktionszeit: 8ms • Blickwinkel: 170°/170° • Panel: MVA • höhenverstellbar: 135mm • Pivot • Swivel: ±135° • Besonderheiten: 4x USB 2.0
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
lumen

Dabei seit: 17.02.2007
Ort: HH
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 20.02.2007 15:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

http://www.cyberport.de/default/2282/1309/0/0/20-zoll-quato.html?HERSTELLER=144|59|277|105&showAddManu=1
Auf jeden Fall bei geizhals reinhacken, dürfte es billiger im Netz geben als da. Aber die Auflistung ist so hübsch. Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
operator_pw

Dabei seit: 30.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 23.02.2007 14:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo,

ich habe vor mir den samsung syncmaster 206BW 20 zoll zu kaufen.
hat jemand zufällig den monitor schon im einsatz, oder kann sonst was dazu sagen?
bin über jede info dankbar.
  View user's profile Private Nachricht senden
SergDesign

Dabei seit: 23.02.2007
Ort: Berlin
Alter: 44
Geschlecht: -
Verfasst Fr 23.02.2007 15:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bin ich altmodisch, wenn ich für Grafik nach wie vor auf CRT-Monitore vertraue? Ich kann den TFT-Dingern nichts abgewinnen!
  View user's profile Private Nachricht senden
s.hallow

Dabei seit: 25.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 23.02.2007 16:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

SergDesign hat geschrieben:
Bin ich altmodisch, wenn ich für Grafik nach wie vor auf CRT-Monitore vertraue? Ich kann den TFT-Dingern nichts abgewinnen!


Hmm,
was heißt "abgewinnen"?
TFTs sind halt Energie- und Platzsparender als CRTs und außerdem angenehmer für die Augen, da flimmerfrei.
Wenn der entsprechende TFT jetzt noch die gewünschte/benötigte Darstellungsqualität und/oder Reaktionszeit mitbringt, stellt sich die Frage imo nicht wirklich. * Keine Ahnung... *

Als Spieler hat man halt das Problem, dass man auf eine native Auflösung festgelegt ist und somit immer für Hardware sorgen muss, die die entsprechende Auflösung fahren kann.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [Sammelthread] PC Kaufberatung
[Sammelthread] Mac Kaufberatung
[Sammelthread] Drucker Kaufberatung
[Sammelthread] Proofgeräte Kaufberatung
[Sammelthread] Grafikkarten Kaufberatung
[Sammelthread] CRT (Monitore) Kaufberatung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 ... 67, 68, 69, 70  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.