mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 13:22 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Sammelthread] TFT Kaufberatung vom 11.07.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> [Sammelthread] TFT Kaufberatung
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 50, 51, 52, 53, 54 ... 67, 68, 69, 70  Weiter
Autor Nachricht
CyberPunk

Dabei seit: 07.09.2008
Ort: Bochum
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 20.07.2009 21:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich hab den HP LP2275w, wenn der 2475w gleichwertig nur größer is würd ich den schon empfehlen, bin mit meinem sehr zufrieden.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
percy

Dabei seit: 13.07.2005
Ort: Paderborn
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 21.07.2009 06:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

VicVega hat geschrieben:
Ich persönlich für Grafik den HP.
Im allgemeinen Dell 27 um auch
HD zu glotzen.

Eizo ist mir einfach zu teuer. Ist
aber nur meine Meinung...


Eizo ist wirklich einfach zu teuer...

hab hier noch einen gefunden:

http://accessories.euro.dell.com/sna/productdetail.aspx?c=de&l=de&s=bsd&cs=debsdt1&sku=147256

Gibt es da erfahrungswerte?

// Ich denk aber es wird der HP LP2475w werden...


Zuletzt bearbeitet von percy am Di 21.07.2009 08:26, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
VicVega
Gesperrt

Dabei seit: 29.07.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 21.07.2009 14:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich meinte übrigens den LP2275w.
Den finde ich Preis-Leistugstechnisch
wirklich gut.
  View user's profile Private Nachricht senden
lumen

Dabei seit: 17.02.2007
Ort: HH
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 22.07.2009 09:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

VicVega hat geschrieben:

Ja, hat zumindest den gleichen Panel. Wie
wirken sich denn die 10 LUT aus bzw. wie
wichtig sind die im Grafiker-Alltag?

Sorry, zu tun. * Wo bin ich? *
Die LUT regelt die Graustufen, also wie fein das aufgelöst wird.
Im Eigentlichen nix anderes als auch immer für den Druck im
Raster berechnet wird, wieviel Grautöne bei der Ausgabe denn
überhaupt existieren.
Je feiner das ist, desto mehr Abstufungen und Details werden sichtbar.
Das gilt dann sowohl für Farbwerte die dicht beieinander liegen, als auch
Schwarz- und Weißpegel.
Grob gesagt: Da wo billige Panels das Dunkelgrau im Schwarz absaufen lassen, sieht man hier noch was.

Und wenn man es ganz ganz ganz genau nimmt, dann müsstest du das alles per Display Port befeuern.
Das ist der einzige Grund wieso es den CG242W gibt. DP liefert 10 Bit pro RGB-Kanal,
und nicht nur 8 wie DVI. Und das bedingt wieder Workstation-Grafikkarten, da die drauf getrimmt sind
und das angeblich schon bei DVI konnte. Technisch nie nachgeguckt wie das aussieht, aber Marketing hats verkauft.
Hyperaktueller moderner Top-Grafiker-Arbeitsplatz wär dann sowas wie FX580+CG242 = 2000 Euro. * Mal bisschen die Nase pudern... *

So rein von der Schnittstellen-Tendenz für´s Protokoll:
HDMI eher für Medien, also BluRay, TV, Abspielgeräte
DP eher für professionellen Einsatz
D-Sub stirbt aus, die kommenden Intels unterstützen es nicht mehr
DVI mal gucken, 5 Jahre bis die Geräte aus dem Markt gespült sind
DP ist eigentlich technisch ausgereifter, HDMI erzeugt da mit seinen ganzen Revisionen eher Frickelage.
DP besitzt auch keinen analogen Anteil mehr, es gibt keinen Adapter auf D-Sub. Also abschminken
wenn der neue Rechner an den alten Beamer will.


Zuletzt bearbeitet von lumen am Mi 22.07.2009 09:33, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
s.hallow

Dabei seit: 25.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 22.07.2009 10:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

lumen hat geschrieben:
...Und wenn man es ganz ganz ganz genau nimmt, dann müsstest du das alles per Display Port befeuern. [...] Und das bedingt wieder Workstation-Grafikkarten, da die drauf getrimmt sind
und das angeblich schon bei DVI konnte...


Es gibt ab und an auch Vorstöße von Nvidia-Boardpartnern, die Display-Port Ausgänge im Mainstream-Bereich verbauen. Ich hatte letztes Jahr mal 'ne 9800'er mit DP-Ausgang und hab' neulich noch eine News über ein GTX260 Engineering-Sample mit DP geschrieben: Zotac GTX260 mit DP
  View user's profile Private Nachricht senden
lumen

Dabei seit: 17.02.2007
Ort: HH
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 22.07.2009 13:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Der DP findet sich auch an meinem 780G, aber darum ging es bei deinem zitierten Teil nicht.
Es ging um die Farbausgabe in dieser Kombination, das muss auch der Treiber unterstützen.
So findet sich beispielsweise bei der GTX275 im Kleingedruckten
Zitat:
- Externer DisplayPort-Transmitter erforderlich. 10-Bit-Scanout pro Komponente erfordert die Unterstützung zukünftiger GeForce-Treiber.

Bei den Workstationkarten ist die Präzision und Ausgabe von sich aus hoch getrimmt,
weil auch medizinische Anwendungen drauf angewiesen sind.

Das HDMI und DP das Rennen machen ist unbestritten, im Consumerbereich findet sich aber eher HDMI als DP.
Ausnahmen bestätigen wie üblich die Regel.
  View user's profile Private Nachricht senden
s.hallow

Dabei seit: 25.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 22.07.2009 13:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

lumen hat geschrieben:
Der DP findet sich auch an meinem 780G, aber darum ging es bei deinem zitierten Teil nicht.
Es ging um die Farbausgabe in dieser Kombination, das muss auch der Treiber unterstützen.
So findet sich beispielsweise bei der GTX275 im Kleingedruckten
Zitat:
- Externer DisplayPort-Transmitter erforderlich. 10-Bit-Scanout pro Komponente erfordert die Unterstützung zukünftiger GeForce-Treiber.

Bei den Workstationkarten ist die Präzision und Ausgabe von sich aus hoch getrimmt,
weil auch medizinische Anwendungen drauf angewiesen sind.

Das HDMI und DP das Rennen machen ist unbestritten, im Consumerbereich findet sich aber eher HDMI als DP.
Ausnahmen bestätigen wie üblich die Regel.


Ah K, hatte nicht richtig gelesen - ich dachte es ginge um die reine Bereitstellung. Wobei ich denke, dass sich DP letztlich auch im Consumer-Bereich durchsetzen wird.
  View user's profile Private Nachricht senden
Smoed

Dabei seit: 07.07.2009
Ort: Düsseldorf
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 30.07.2009 14:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

BigBang hat geschrieben:
Ich hab was Gutes für euch: farbtreu & günstig !
Die neuen Samsung SyncMaster Modelle F2080 und F2380 sollen eine exakte sRGB-Farbwiedergabe, maximale Blickwinkel und Höhenverstellbarkeit bieten.
Für Fotobearbeitung und grafische Designarbeiten am Bildschirm ist eine exakte Farbwiedergabe bei einem gleichzeitig hohen statischen Kontrast unverzichtbar. Die beiden neuen Samsung SyncMaster Modelle F2080 und F2380 geben den sRGB-Standard- Farbraum zu 100 Prozent wieder. Ein hoher statischer Kontrast von 3000:1 sorgt darüber hinaus für optimal lesbare Texte und eine differenzierte Bildwiedergabe für Bildschirmarbeiten, bei denen höchste Konzentration gefordert ist http://www.prad.de/new/news/shownews_tft2334.html


Ich überlege mir momentan den Samsung SyncMaster F2380 für rund 260€ anzuschaffen. Da ich nicht viel für einen Bildschirm aufbringen kann und möchte ist dieser TFT eigentlich (auf den ersten Blick) eine wirkliche Alternative zu den anderen TFTs mit TN-Panel in der unteren Preisklasse. Leider gibt es noch (fast) keine Testberichte und ich warte schon gespannt auf das Urteil von prad.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [Sammelthread] PC Kaufberatung
[Sammelthread] Mac Kaufberatung
[Sammelthread] Drucker Kaufberatung
[Sammelthread] Proofgeräte Kaufberatung
[Sammelthread] Grafikkarten Kaufberatung
[Sammelthread] CRT (Monitore) Kaufberatung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 50, 51, 52, 53, 54 ... 67, 68, 69, 70  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.