mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 19:30 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Sammelthread] TFT Kaufberatung vom 11.07.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> [Sammelthread] TFT Kaufberatung
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 67, 68, 69, 70  Weiter
Autor Nachricht
Doger

Dabei seit: 25.02.2004
Ort: Köln
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 07.11.2006 09:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hatte dein Post gelesen nur der war ja schonwas älter und ich dachte da gibt es vielleicht schon ein paar neue sachen. Aber danke ich werd mich mal über den BenQ FP91GP informieren. Hab hier auf der Arbeit auch zwei Benq stehen und bin eigentlich sehr zufrieden.

Gruss
Doger
  View user's profile Private Nachricht senden
pixelpsycho

Dabei seit: 19.04.2004
Ort: Dortmund
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 09.11.2006 09:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wie sieht es aus mit dem Fujitsu-Siemens S20-1W (20'')?
Der soll auch für Grafikanwendungen geeignet sein und haut im Preis nicht ganz so rein.
Irgendjemand Erfahrung mit diesem Gerät?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
bizzare

Dabei seit: 05.01.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 20.11.2006 10:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Da es ja staendig neue Monitore gibt, wollte ich mal nach aktuellen Empfehlungen fragen...
hab irgendwie total den ueberblick verloren... :/

19"
Widescreen
Farbe schwarz waer schoen, aber nich zwingend

(Soll als Zweitmonitor fuer meinen 19" Iiyama crt dienen...)

Der BenQ FP91GP waer wohl was gewesen... ist aber leider kein Widescreen.
Von Dell gibts nen schoenen 20" widescreen, wohl sogar in schwarz... kostet aber schlappe ~450 Euronen.
Mal vom Preis abgesehen, kennt ihn jemand? Geld wert?

http://www.prad.de/new/shopping/evendi.php?site=product.jsp&productID=114054

Wie is der? (Samsung SyncMaster 215TW)

Sind die mit TN Panel fuer uns Grafiker (vorallem nonprint) voellig ungeeignet?
Was haltet ihr von einer Verbindung von meinem Iiyama CRT mit einem 19" TN Widescreen?

Wie verhalten sich Widescreens bei Spielen?
Bzw. steht ein Widescreen ueberhaupt in Beziehung zur Leistung des Rechners?


Zuletzt bearbeitet von bizzare am Mo 20.11.2006 12:10, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Wurstdieb

Dabei seit: 31.05.2006
Ort: München
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 20.11.2006 14:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

re: bizzare

Selbst im Nonprint-Bereich würd ich keinen TN-Monitor nehmen. Diese Geräte können nunmal keine echten 16,7 Mio. Farben darstellen. Neben dem BenQ FP91GP gäbs auch noch den Acer Al1923 im 19" Bereich.

Der Samsung 215TW hat ein hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis UND ein sehr gutes S-PVA Panel. Unbedingt empfehlenswert!!


Gruß
  View user's profile Private Nachricht senden
xenamiti

Dabei seit: 30.08.2002
Ort: Augsburg
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 20.11.2006 14:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Meiner is sehr gut Lächel
Samsung SyncMaster 913 N - 19"

http://www.mediengestalter.info/forum/47/mgibay-der-mgi-flohmarkt-46666-46.html#1101484


Zuletzt bearbeitet von xenamiti am Mo 20.11.2006 14:17, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Petite-Gecko

Dabei seit: 20.11.2006
Ort: CH
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.11.2006 10:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi zusammen

Möchte mal hallo sagen und euch natürlich für euer Forum gratulieren find ich echt super und hat mir auch schon ne menge Hilfe angeboten.

Doch nach langem suchen (wenn zu wenig bitte ich um Entschuldigung) für einen guten Rat welchen TFT ich kaufen soll, habe ich nichts wirkliches gefunden was mit meiner frage zu tun hat.

Hab auf PRAD.de die verschiedenen TFT's angeschaut und den Eizo S2110W und Eizo S2410W gefunden.

Ehrlich gesagt bin ich mir nun nicht ganz sicher welcher für meine Arbeit eher passt so wollte ich euch fragen.

Ich arbeite viel mit 3d studio max, Creative Suite, Video Bearbeitung, DVD anschauen und kommt ab und zu schon mal vor das ich was auf dem PC Spiel.

Was denkt ihr?

"Den bei dem Ezio S2410W steht geschrieben das er einen recht grossen darstellbaren Farbraum hat. Doch bei der Farbtreue schwächelt der Monitor leider etwas und wird im Bereich professioneller Grafik, Bildbearbeitung oder Design nicht als optimal geeignet an. Für die semiprofessionelle Bildbearbeitung ist das Gerät allerdings problemlos nutzbar."

"Doch bei dem Eizo S2110W meint man das er auch einen grossen Farbraum zeigt und eine sehr gute Farbtreue. Wird für Anwendungen im Bereich Grafik, Bildbearbeitung oder Design für absolut geeignet an."

Wir darf ich das nun Verstehen? Sind eigentlich beide gut, oder gäbe es da schon noch was zu beachten ?

Danke euch im voraus für eure Hilfe und falls ich das im falschen ort gepostet habe so entschuldigt mich



grüsse euer

Petite-Gecko
  View user's profile Private Nachricht senden
Wurstdieb

Dabei seit: 31.05.2006
Ort: München
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 24.11.2006 12:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

re: Petite-Gecko

Die beiden von dir erwähnten EIZO's sind im Nonprint-Bereich VOLL tauglich- zumindest sind beide auch softproof-tauglich gem. UGRA. Lediglich im Printbereich (Druckvorstufe) wo absolute Farbverbindlichkeit gefordert ist, fallen die beiden Widescreens aus. Viel wichtiger speziell für deine Anwendungsgebiete (Videobearbeitung) ist der bei Overdrive-TFT's übliche Inputlag. Hierauf solltest du dein Augenmerk richten!

Der Overdrive des EIZO S2410W beispielsweise muß zwei Einzelbilder zwischenspeichern - hat also eine Verzögerung von zwei Frames (etwa 32ms). Das ist ein guter Wert - Andere (vergleichbar teure) Widescreens wie etwa der Samsung 244T schneiden hier mit 50-60ms Verzögerung deutlich schlechter ab. Eine derart extremer Lag könnte sich u. U. beim Videoschnitt mit Zeitversatz bzw. Asynchronität bemerkbar machen. Beim EIZO S2410W ist davon nichts zu merken.

Den S2410W hab ich selbst erst kürzlich auf Lag getestet, indem ich die Latenz mit einem im Klonmodus betriebenen CRT verglichen habe:

*klick mich*


Gruß Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
katja167

Dabei seit: 06.12.2006
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 07.12.2006 17:00
Titel

Dell Widescreen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo, hat jemand Erfahrung mit Dell Widescreen?

Möchte mir was zum Weihnachten geschenkt bekommen Grins
Habe gehört, die haben den gleichen Screen wie Apple Cinema Monitore oder so.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [Sammelthread] PC Kaufberatung
[Sammelthread] Mac Kaufberatung
[Sammelthread] Drucker Kaufberatung
[Sammelthread] Proofgeräte Kaufberatung
[Sammelthread] Grafikkarten Kaufberatung
[Sammelthread] CRT (Monitore) Kaufberatung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 67, 68, 69, 70  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.