mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 11:00 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Sammelthread] TFT Kaufberatung vom 11.07.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> [Sammelthread] TFT Kaufberatung
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 23, 24, 25, 26, 27 ... 67, 68, 69, 70  Weiter
Autor Nachricht
davidhellmann

Dabei seit: 23.10.2007
Ort: Köln
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 14.12.2007 23:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

tja dann mal richtig lesen ich hab gesagt um die 600€ und nicht maximal 600€
Ich denke das man für 600€ schon was ordentliches bekommen sollte. es gibt ja ein paar modele...
naja... deine beiträge waren auf jedenfall sehr unnützlich...!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
drunkenmasta
Gesperrt

Dabei seit: 01.12.2007
Ort: temporär
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 16.12.2007 14:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Basti hat geschrieben:
Kannst ja hier mal nachlesen Testbericht


Der Testsieger Samsung SyncMaster 226BW schein sehr gut zu sein. Nun habe ich aber bei Amazon etwas gelesen, was ich nicht ganz verstehen kann. Es geht da um sog. bleeding. Was is da gemeint?

Ich hatte noch nie nen Flachbildschirm, deshalb weiß ich nicht wie sich dieses bleeding auf meine Arbeit und vorallem meine Gesundheit(Augen) auswirkt.

Wenn man aufs Bild geht werden 3 Dinge aufgezeigt.

Link:

http://www.amazon.com/gp/product/customer-images/B000NBBWNU/ref=cm_ciu_pdp_images_1?ie=UTF8&index=1#gallery
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
lumen

Dabei seit: 17.02.2007
Ort: HH
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 16.12.2007 16:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

davidhellmann hat geschrieben:
tja dann mal richtig lesen ich hab gesagt um die 600€ und nicht maximal 600€
Ich denke das man für 600€ schon was ordentliches bekommen sollte. es gibt ja ein paar modele...
naja... deine beiträge waren auf jedenfall sehr unnützlich...!

Nochmal zu dir. Grins

Spiele:
Dank Overdrive ist so ziemlich jedes Panel spieletauglich, du wirst hingegen keine bezahlbare Hardware finden, die dir das Panel komplett darstellt.
Also schonmal ne richtig geniale Idee von dir.

Grafik und Bild:
Da oben steht Mediengestalter oder? Du willst dir bewusst ein Panel kaufen, dass dir vermutlich nicht alle Feinheiten bietet, die du brauchen wirst. Und jetzt erwartest du ernsthaft eine Antwort dazu?!

Wenn du nur Daten haben willst, dann schau dich auf Seiten wie prad.de um, und erstell hier keinen Thread. Das Internet wirst du ja vermutlich benutzen können, musst du Leuten wie mir nich was vorhalten.
Wenn du eine Empfehlung wolltest, die hast du bekommen. Und zwar die, dass du mehr Geld investieren solltest.
Aus Erfahrung würde ich behaupten, dass du eine Weile damit klar kommst, und irgendwann feststellst, dass dir die Technik nicht reicht. Also kaufst du den nächst größeren.
Haste nich auch vor Generation daheim zu stapeln, dann kauf was richtiges.

War dir das jetzt informativ genug, oder biste immernoch zu faul Datenblätter anzugucken?! * Ich geb auf... *
Von einem neuen TFT Erfahrungsberichte erwarten ist auch ein wenig utopisch, ge.

------------------------
Zu dem Bleeding.
Bleeding, also ausbluten kam bei den ersten LED-Displays auf, durch die "gerasterte" Anordnung der LEDs gab es an der Unterseite deutlich dunklere Bildbereiche, ähnlich einem Kamm. Das wurde als Ausbluten bezeichnet. Bei den aktuellen Generationen ist das Problem weitestgehend behoben.
Das was dort auf dem Bildschirm sichtbar ist, ist einfahc nur eine inhomogene Ausleuchtung. Gute Panels haben 85% Ausleuchtung, schlechte sind deutlich drunter unterwegs.
Du wirst kein Panel finden, welches auf seiner gesamten Fläche überall die gleiche Leuchtdichte besitzt. In den meisten Fällen ist es optisch nichtmal sichtbar, da die Abweichung relativ gering ist.


Zuletzt bearbeitet von lumen am So 16.12.2007 16:35, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
davidhellmann

Dabei seit: 23.10.2007
Ort: Köln
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 16.12.2007 16:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

prad.de > keine sorge, schon geschaut.

meine frage war vielmehr an die gerichtet die einen der monitore haben und etwas dazu sagen können.
klar kann ich mir auch einen für 1300€ kaufen aber man sollte halt überlegen ob es das wert ist. aber leider kann ich mir keinen monitor für dieses geld leisten also möchte ich wissen was man für 600-650 rausholen kann.

nutzlose kommentare wie "gib mehr geld aus" bringen mich nicht weiter und hilft auch dir nur postings zu sammeln...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
drunkenmasta
Gesperrt

Dabei seit: 01.12.2007
Ort: temporär
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 16.12.2007 16:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

lumen hat geschrieben:
davidhellmann hat geschrieben:
tja dann mal richtig lesen ich hab gesagt um die 600€ und nicht maximal 600€
Ich denke das man für 600€ schon was ordentliches bekommen sollte. es gibt ja ein paar modele...
naja... deine beiträge waren auf jedenfall sehr unnützlich...!

Nochmal zu dir. Grins

Spiele:
Dank Overdrive ist so ziemlich jedes Panel spieletauglich, du wirst hingegen keine bezahlbare Hardware finden, die dir das Panel komplett darstellt.
Also schonmal ne richtig geniale Idee von dir.

Grafik und Bild:
Da oben steht Mediengestalter oder? Du willst dir bewusst ein Panel kaufen, dass dir vermutlich nicht alle Feinheiten bietet, die du brauchen wirst. Und jetzt erwartest du ernsthaft eine Antwort dazu?!

Wenn du nur Daten haben willst, dann schau dich auf Seiten wie prad.de um, und erstell hier keinen Thread. Das Internet wirst du ja vermutlich benutzen können, musst du Leuten wie mir nich was vorhalten.
Wenn du eine Empfehlung wolltest, die hast du bekommen. Und zwar die, dass du mehr Geld investieren solltest.
Aus Erfahrung würde ich behaupten, dass du eine Weile damit klar kommst, und irgendwann feststellst, dass dir die Technik nicht reicht. Also kaufst du den nächst größeren.
Haste nich auch vor Generation daheim zu stapeln, dann kauf was richtiges.

War dir das jetzt informativ genug, oder biste immernoch zu faul Datenblätter anzugucken?! * Ich geb auf... *
Von einem neuen TFT Erfahrungsberichte erwarten ist auch ein wenig utopisch, ge.

------------------------
Zu dem Bleeding.
Bleeding, also ausbluten kam bei den ersten LED-Displays auf, durch die "gerasterte" Anordnung der LEDs gab es an der Unterseite deutlich dunklere Bildbereiche, ähnlich einem Kamm. Das wurde als Ausbluten bezeichnet. Bei den aktuellen Generationen ist das Problem weitestgehend behoben.
Das was dort auf dem Bildschirm sichtbar ist, ist einfahc nur eine inhomogene Ausleuchtung. Gute Panels haben 85% Ausleuchtung, schlechte sind deutlich drunter unterwegs.
Du wirst kein Panel finden, welches auf seiner gesamten Fläche überall die gleiche Leuchtdichte besitzt. In den meisten Fällen ist es optisch nichtmal sichtbar, da die Abweichung relativ gering ist.


Da ich mich nicht auskenne, findest Du das die Stärke an Bleeding ok is oder zuviel? Wie gesagt, ich weiß nicht wie ich das einschätzen soll..das nächste is ja, das issn neues Modell wo das dann nicht so sein sollte und dieser Bildschirm is ja von der Chip empfohlen worden.

Es muß auch nicht so ein großer sein, hauptsache nicht teurer wie 300€. Wieso kann ich nicht 600€ wie David haben? Ich würde auch bestimmt nicht so dumme Kommentare wie er schreiben *Thumbs up!*


Zuletzt bearbeitet von drunkenmasta am So 16.12.2007 16:59, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
lumen

Dabei seit: 17.02.2007
Ort: HH
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 16.12.2007 17:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

davidhellmann hat geschrieben:

nutzlose kommentare wie "gib mehr geld aus" bringen mich nicht weiter und hilft auch dir nur postings zu sammeln...

*ha ha* Siehst du links neben dem Beitrag Postings? Ne, ach guck an.
Die Postings tauchen hier nur im Profil auf, und sind mir zudem sowas von Schnuppe.
Kann ich mir davon was kaufen?! Bin ich dann der Stecher? Ne, OK gut, hätten wir das geklärt.
Ich bin nicht erst seit gestern in der Forenwelt unterwegs. Grins

---------------------------------------

Na ich verstehe was anderes unter Ausbluten als die, scheint mir. *ha ha*
Ohne Zahlen ist eine inhomogene Ausleuchtung witzlos, subjektiv empfindet jeder was anderes als störend. * Keine Ahnung... *
Das ist doch aber ein Mainstream-TFT oder?! Also wenn du bei prad nix zum Thema findest, dann ist die erste Anlaufstelle ein MM oder Saturn, wo der dann garantiert rumsteht.
Dann haust du einen Verkäufer an, damit er dir zB mal einfarbige Desktopbilder einstellt, und dann kannst du ja gucken ob dir das genügt. Es lässt sich idR nicht anders lösen, Lichttechnik hängt immer von ziemlich vielen Faktoren ab. Menno!
  View user's profile Private Nachricht senden
mark

Dabei seit: 26.08.2002
Ort: München
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 16.12.2007 20:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

--
mir würde nur ein nec oder eizo
auf den schreibtisch kommen.


das nur ma so.

Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Basti

Dabei seit: 20.01.2006
Ort: Walluf
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 17.12.2007 06:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

drunkenmasta hat geschrieben:
Basti hat geschrieben:
Kannst ja hier mal nachlesen Testbericht


Der Testsieger Samsung SyncMaster 226BW schein sehr gut zu sein. Nun habe ich aber bei Amazon etwas gelesen, was ich nicht ganz verstehen kann. Es geht da um sog. bleeding. Was is da gemeint?

Ich hatte noch nie nen Flachbildschirm, deshalb weiß ich nicht wie sich dieses bleeding auf meine Arbeit und vorallem meine Gesundheit(Augen) auswirkt.

Wenn man aufs Bild geht werden 3 Dinge aufgezeigt.

Link:

http://www.amazon.com/gp/product/customer-images/B000NBBWNU/ref=cm_ciu_pdp_images_1?ie=UTF8&index=1#gallery


Hi, also so wie ich es jetzt verstanden habe sind das die Ränder die etwas mehr Licht abgeben als der Rest der Bildschirmfläche. Der Sinn meiner Meinung nach davon ist, das man damit über der gesamte Bildschirmfläche eine gleichmäßige Bildschirmhelligkeit erzielen möchte. Für deine Augen sollte es nicht schädigend sein ausser du arbeitest im Dunkeln (da ist es eh egal weils allgemein schädigend ist). Das aber die Farbechtigkeit nicht mehr stimmt, ist wohl sehr wahrscheinlich. Was ja gerade auch im Printbereich und in anderen Bereichen schlimm währe. Mein Tipp währe, einfach mal in ein Elektronikfachgeschäft zu gehen und nach dem Teil zu fragen und einfach mal anzuschauen. Bei den meisten kann man sie ja angeschaltet sehen.

Bitte korrigiert mich wenn irgendwas nicht stimmt, Danke *Thumbs up!*

Gruß Basti


Zuletzt bearbeitet von Basti am Mo 17.12.2007 06:42, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [Sammelthread] PC Kaufberatung
[Sammelthread] Mac Kaufberatung
[Sammelthread] Drucker Kaufberatung
[Sammelthread] Proofgeräte Kaufberatung
[Sammelthread] Grafikkarten Kaufberatung
[Sammelthread] CRT (Monitore) Kaufberatung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 23, 24, 25, 26, 27 ... 67, 68, 69, 70  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.