mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 19:24 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Sammelthread] Mac Kaufberatung vom 11.07.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> [Sammelthread] Mac Kaufberatung
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 32, 33, 34, 35  Weiter
Autor Nachricht
swooby

Dabei seit: 28.05.2002
Ort: Freiburg
Alter: 97
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 19.10.2006 15:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sollte ich mir im Hinblick auf grafische/video- Anwendungen wie Photoshop, After Effects, Final Cut eher ein MacBook Black oder ein MacBook Pro mit eigener Grafikkarten kaufen? Mich würde interessieren, ob die Grafikkarte bzw. eine eigene Grafikkarte (wie beim MacBook Pro) überhaupt sinnvoll ist, oder ich diese nur für 3D Anwendungen oder Spiele wirklich brauche?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anti78

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 24.10.2006 08:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi Leuts.

Ich schaue hier gerade nach neuen Macs für unsere Agentur.

Habe mir mal folgenden iMac angeschaut:

2,16 GHz Intel Core 2 Duo
2 GB 667 MHz DDR2 SDRAM - 2x1 GB
ATI Radeon X1600 mit 256 MB VRAM
250 GB Serial ATA-Laufwerk (relativ wurscht. Daten werden sowieso auf unserem Server abgelegt)
20" TFT-Bildschirm (wird per miniDVI -> VGA-Adapter noch ein TFT angeschlossen)
SuperDrive Laufwerk (DVD+-RW, CD-RW) mit 8x Geschwindigkeit und Double-Layer-Unterstützung

Würde auch die ATI Radeon X1600 mit 128 MB VRAM reichen?
Das SuperDrive-Laufwerk ist ein DVD-Brenner oder?

Was meint ihr? Ist der für Agenturbetrieb geeignet?
Wird halt hautpsächlich für Photoshop, Indesign, Illustrator benötigt. 3D und Animationen und Flash werden ab und zu gemacht.



Preis im Apple Store: 1.708,99 EUR

Danke für die Hilfe.


Zuletzt bearbeitet von Anti78 am Di 24.10.2006 08:58, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Bastiwelt

Dabei seit: 21.02.2004
Ort: Wiesbaden
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 24.10.2006 09:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Anti78 hat geschrieben:

Würde auch die ATI Radeon X1600 mit 128 MB VRAM reichen?
Das SuperDrive-Laufwerk ist ein DVD-Brenner oder?

Was meint ihr? Ist der für Agenturbetrieb geeignet?
Wird halt hautpsächlich für Photoshop, Indesign, Illustrator benötigt. 3D und Animationen und Flash werden ab und zu gemacht.


Ich würde ruhig die größere Grafikkarte lassen, wenn 3-D-Arbeiten in Betracht gezogen werden müssen. Sonst reicht auch die kleinere, denk ich. Ansonsten ein Top-Gerät und mit 2 GB Ram schon ordentlich vorbereitet für die üblichen Grafikerarbeiten.

Und ja, das SuperDrive ist ein Multinorm-DVD-Brenner.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anti78

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 24.10.2006 09:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bastiwelt hat geschrieben:
Anti78 hat geschrieben:

Würde auch die ATI Radeon X1600 mit 128 MB VRAM reichen?
Das SuperDrive-Laufwerk ist ein DVD-Brenner oder?

Was meint ihr? Ist der für Agenturbetrieb geeignet?
Wird halt hautpsächlich für Photoshop, Indesign, Illustrator benötigt. 3D und Animationen und Flash werden ab und zu gemacht.


Ich würde ruhig die größere Grafikkarte lassen, wenn 3-D-Arbeiten in Betracht gezogen werden müssen. Sonst reicht auch die kleinere, denk ich. Ansonsten ein Top-Gerät und mit 2 GB Ram schon ordentlich vorbereitet für die üblichen Grafikerarbeiten.

Und ja, das SuperDrive ist ein Multinorm-DVD-Brenner.



Sehr gut. Danke. Lächel
Jetzt muss ich nur noch meine Chefs davon überzeugen, dass sie 2 davon kaufen.

Noch ne Frage zu Rosetta. Laufen die Progs darüber auch flüssig oder hat man Einbusen?
  View user's profile Private Nachricht senden
ameise

Dabei seit: 20.03.2003
Ort: NRW
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 25.10.2006 06:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die einbusen von Rosetta liegen bei fast 50%!!! Also CS3! Lächel

Zuletzt bearbeitet von ameise am Mi 25.10.2006 06:50, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
KCie

Dabei seit: 29.10.2003
Ort: München / Schwabing
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 25.10.2006 20:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

swooby hat geschrieben:
Sollte ich mir im Hinblick auf grafische/video- Anwendungen wie Photoshop, After Effects, Final Cut eher ein MacBook Black oder ein MacBook Pro mit eigener Grafikkarten kaufen? Mich würde interessieren, ob die Grafikkarte bzw. eine eigene Grafikkarte (wie beim MacBook Pro) überhaupt sinnvoll ist, oder ich diese nur für 3D Anwendungen oder Spiele wirklich brauche?


Würde dir ganz klar zum MacBook Pro raten!

1. Intel Core 2 Duo
2. Die Grafikkarte. Gerade bei Programmen wie Final Cut Pro und After Effects,
bei denen ständig neu gerendert werden muss, zeigt eine Grafikkarte mit viel
Power und 256 MB Ram (oder höher) ihre Stärken.

Auf jedenfall würde ich dir 2 GB Ram Arbeitsspeicher (oder höher) empfehlen,
da z.B. Final Cut da sehr hungrig ist.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
neographics

Dabei seit: 16.08.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 26.10.2006 18:12
Titel

iMac oder Mac Mini

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

so, jetzt muss ich doch auch mal eure Erfahrung in Anspruch nehmen. *zwinker* Nach langem Hin und her ist der Entschluß gefaßt, dass Ende des Jahres ein Mac herkommt. Nun ist nur die Frage welcher.

Ich tendiere zum iMac oder dem Mini, der Pro ist leider zu teuer für meine Verhältnisse.
Was ich mich nun frage ist, ob der Mini für meine Bedürfnisse ausreicht.

ich brauche das Ding fürs Studium, sowie für freiberufliche Arbeiten. Sollte auch große Dateimengen verarbeiten können, wie zb ein a1 Plakat in gängigen Grafikprogrammen. Außerdem habe ich meistens mehrere Grafikprogramme offen, das sollte also ebenfalls gewährleistet sein. Es soll auch ausschließlich zum Arbeiten dienen, evtl noch zum Musikhören (aber selbst die PCKrücke schafft das, also sollte das wohl kein Problem sein)

Wozu würdet ihr mir also raten....gern auch mit Konfigirationsbeispielen.
Preislimit sind 1.600 max 1.800 Euro
  View user's profile Private Nachricht senden
Anti78

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 26.10.2006 18:24
Titel

Re: iMac oder Mac Mini

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

neographics hat geschrieben:
Hallo,

so, jetzt muss ich doch auch mal eure Erfahrung in Anspruch nehmen. *zwinker* Nach langem Hin und her ist der Entschluß gefaßt, dass Ende des Jahres ein Mac herkommt. Nun ist nur die Frage welcher.

Ich tendiere zum iMac oder dem Mini, der Pro ist leider zu teuer für meine Verhältnisse.
Was ich mich nun frage ist, ob der Mini für meine Bedürfnisse ausreicht.

ich brauche das Ding fürs Studium, sowie für freiberufliche Arbeiten. Sollte auch große Dateimengen verarbeiten können, wie zb ein a1 Plakat in gängigen Grafikprogrammen. Außerdem habe ich meistens mehrere Grafikprogramme offen, das sollte also ebenfalls gewährleistet sein. Es soll auch ausschließlich zum Arbeiten dienen, evtl noch zum Musikhören (aber selbst die PCKrücke schafft das, also sollte das wohl kein Problem sein)

Wozu würdet ihr mir also raten....gern auch mit Konfigirationsbeispielen.
Preislimit sind 1.600 max 1.800 Euro



Mac Mini würde reichen. Nachteil ist aber, dass du an einen Mini nur einen Monitor anschliesen kannst
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [Sammelthread] Laptop (PC und Mac) Kaufberatung
[Sammelthread] PC Kaufberatung
[Sammelthread] TFT Kaufberatung
[Sammelthread] Drucker Kaufberatung
[Sammelthread] Proofgeräte Kaufberatung
[Sammelthread] Grafikkarten Kaufberatung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 32, 33, 34, 35  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.