mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 15:06 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Sammelthread] Laptop (PC und Mac) Kaufberatung vom 11.07.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> [Sammelthread] Laptop (PC und Mac) Kaufberatung
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 58, 59, 60, 61, 62 ... 73, 74, 75, 76  Weiter
Autor Nachricht
lumen

Dabei seit: 17.02.2007
Ort: HH
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 19.05.2010 18:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
soeben über notebooks von MALIBAL gestolpert.
mehr geht glaubs nicht in ein notebook.

Kann man auch einen Desktop kaufen irgendwie,
führt das Prinzip Laptop ad absurdum.
Gibt auch hiesige Hersteller für sowas,
da hat sich aber mein Alzheimer erfolgreich drum gekümmert.

Zitat:
Ich guck mal, ob ich den nachher in der Stadt begrabschen kann.

War nix zum Begrabschen bei den üblichen Verdächtigen da.
Nur die üblichen Aspire Consumerteile. *Schnief*
  View user's profile Private Nachricht senden
Alex_2308

Dabei seit: 21.05.2009
Ort: Nähe Neumarkt i. d. OPf.
Alter: 22
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 31.05.2010 10:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mein Freund würde sich in nächster Zeit gerne einen Laptop zulegen.. Wobei keiner von uns zwei so richtig Ahnung von dem Ganzen hat, deshalb frag ich euch.

Hauptsächlich nutzt er ihn zum Spielen und fürs Webdesign (coden und ein bisschen Photoshop).


Hat jemand nen guten Tip für so nen Allround-Laptop zwischen 500-700 Euro?


Danke


Viele Grüße

Alex
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Yagyu

Dabei seit: 11.06.2010
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 11.06.2010 13:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

huhu,

ich bin mitlerweile ein wenig am verzweifeln -.- benötige fürs Studium ein neuen Laptop, spiele mit dem Gedanken mr eins von den Tabletnetbooks zu kaufen, nun ich blicke leider bei der Auswahl nur teilweise durch..
erstmal kurz was zu den Aufgaben vom Laptop,
* sollte hauptsächlich als "notizblock" für die Vorlesungen dienen, daher sehr wünschenswert ein Tablet Netbook mit Stifteingabe - direkt in die Pdf's notizen schreiben etc ..
* flüssiges Arbeiten in Photoshop etc soll noch möglich sein.
* für 3d/video etc steht nen PC zu hause, sprich es muss kein monster an Leistung sein, zum spielen muss er ebenfalls nicht geeignet sein.
* sollte unter 1000€ kosten
* Display sollte schon 11" groß sein, damit die Tastatur "normal"größe hat

nun ich habe zu hause nen intuos3 Wacom Tablet, das arbeiten würde ich gerne auch unterwegs genießen, immer aber nen Wacom mitschleppen ist iwie zuviel *zwinker* daher würde ich gern ein tablet Netbook ahben,w elches auch druckempfindlichkeit in PS erkennt, nun welche machen dies, ich fidne leider überhaupt keine Informationen zu den Displays von diesen Tablet Netbooks...

Genauer rausgesucht habe ich mir bisher den Packard Bell Butterfly Touch (Design gefällt mir besser als de Acer 1820PT) und den HP Touchsmart TM2...
Nun habe ich gelesen, dass allgemein bei den Tabletnotebooks von Acer den Wacom Digitizer im Display sitzt mit 255 Druckstufen, stimmt das? hat jemand erfahrungen mit einem dieser Tabletnetbooks gemacht?

Hat jemand allgemein Erfahrungen mit nem Tablet-Netbook gemacht, wie gut klappt das ganze?
Oder hat jemand nen besseren Tipp für mich was Notebook mit Tablet funktion betrifft?
freue mich über alle Tipps Lächel

Gruß
Yagyu
  View user's profile Private Nachricht senden
bacon

Dabei seit: 24.10.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 02.08.2010 12:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

http://www.notebooksbilliger.de/asus+x52jr+sx190v/incrpc/newprod

Was haltet ihr davon? Ich sehe viel Computer für's Geld ...
  View user's profile Private Nachricht senden
choise

Dabei seit: 01.02.2007
Ort: Würzburg
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 02.08.2010 13:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kann man nicht meckern. sone wirkliche "schwäche" hat der nirgendwo für das geld.

die frage ist, ob asus notebooks was taugen, aber dazu kann ich nichts sagen. hab bis jetzt nur mit toshiba schlechte erfahrungen gemacht *ha ha*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
bacon

Dabei seit: 24.10.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 02.08.2010 13:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich hab' hier eine Reistekiste von denen 'rumstehen (399 EUR), für 'ne Budget-Kiste ist das Teil mehr als brauchbar ... wie es generell mit der Produktqualität aussieht, steht natürlich auf 'nem anderen Blatt. Aber speziell zum verlinkten Gerät: 1.) finde ich nirgends Angaben darüber, 2.) ist das Teil noch nicht lieferbar augenscheinlich, und 3.) finde ich es selbst beim Hersteller nicht gelistet. Was sucht die Kiste dann im Shop? Geräte mit vergleichbarer Ausstattung kosten *mindestens* 100 EUR mehr...

//Achso, 24 Monate "collect &return" service sind ja im preis drin...


Zuletzt bearbeitet von bacon am Mo 02.08.2010 13:29, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Basti

Dabei seit: 20.01.2006
Ort: Walluf
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 02.08.2010 13:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also ich hatte ma einen 17" Asus. War sehr zufrieden mit dem Teil. Display hatte gute Farben und spiegelte nicht so stark. Leistung für damalige Verhältnisse und dem Geld auch völlig OK. War stabil und ging nicht kaputt. Erst vor einem halben Jahr ging es auf einmal nicht mehr an. * Keine Ahnung... *

Wurde aber bis dato fast täglich 5 Jahre lang für alles mögliche genutzt. Also Office, Gestalten, Spielen etc. Und wurde trotz seiner größe viel mitgenommen. Da ich in meinen 3 Lehrjahren immer zwischen Heimat und Internat pendelte und auch im Zug benutzte. Akku war immer gut dabei. Hielt bei Volllast gute 2,5 Stunden.
  View user's profile Private Nachricht senden
bacon

Dabei seit: 24.10.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 02.08.2010 16:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das ist doch mal 'ne gute Nachricht - hauptsache das Ding fällt nicht bei der ersten Berührung auseinander. Mein Dell-Schlachtschiff leistet zwar bereits seit 5 Jahren beste Dienste, hat aber bereits das dritte Netzteil, zweite Tastatur, Komplettaustausch RAM und noch ein paar Kleinigkeiten hinter sich - .- das würde ich mir in demnächst gerne ersparen. Und das Teil war *richtig* teuer *Schnief*
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [Sammelthread] Mac Kaufberatung
[Sammelthread] PC Kaufberatung
[Sammelthread] TFT Kaufberatung
[Sammelthread] Drucker Kaufberatung
[Sammelthread] Proofgeräte Kaufberatung
[Sammelthread] Grafikkarten Kaufberatung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 58, 59, 60, 61, 62 ... 73, 74, 75, 76  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.