mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 19:25 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Sammelthread] Laptop (PC und Mac) Kaufberatung vom 11.07.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> [Sammelthread] Laptop (PC und Mac) Kaufberatung
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 26, 27, 28, 29, 30 ... 73, 74, 75, 76  Weiter
Autor Nachricht
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mo 22.10.2007 11:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

MCmyk hat geschrieben:
Hi ... also ich betreibe mit Bootcamp zwei Systeme auf einem MacBook Pro. Brauche das Windoof nur für Half Life und ich muss sagen, auf meinem Mac läuft es besser, als auf jedem andere System. Auch XP an sich funktioniert besser, als auf dem "super hammer mega" Rechner meines Dads ... er ist sogar neidisch. Also Mac Book Pro (ein wenig teurer, aber) rentiert sich auf jeden Fall. Vor allem die Verarbeitung ist der Hammer (ist aber bei Apple eigentlich schon immer *zwinker* )

Gruß
MC


Genau darauf will ich hinaus. Irgendwo scheint Apple den Dreh besser raus zu haben was die Verarbeitung
und Anpassung der Treiber beim MacBook angeht. Mehr Leistung mit teilweise gleichen Komponenten, das
ist schon heavy.

Aber der Preis teilweise auch.

Für 1.400,- kriege ich auch ein Notebook mit 3,0 GB Ram und teils "besseren" Komponenten. Nur werden diese
durch schlechtere Treiber/Anpassung eben nicht zu 100% ausgelastet. *nerv
 
worshipper

Dabei seit: 01.10.2004
Ort: worshipper fear satan
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 22.10.2007 11:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wer braucht wann - 3 Gb Speicher? :D

Es ist alles eine Preisfrage, willst du was gescheites dann musste in der Regel mehr ausgeben.
Langt dir ein 500€ dings, dann ist gut.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Benutzer 43188
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 22.10.2007 11:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

xEphir hat geschrieben:
MCmyk hat geschrieben:
Hi ... also ich betreibe mit Bootcamp zwei Systeme auf einem MacBook Pro. Brauche das Windoof nur für Half Life und ich muss sagen, auf meinem Mac läuft es besser, als auf jedem andere System. Auch XP an sich funktioniert besser, als auf dem "super hammer mega" Rechner meines Dads ... er ist sogar neidisch. Also Mac Book Pro (ein wenig teurer, aber) rentiert sich auf jeden Fall. Vor allem die Verarbeitung ist der Hammer (ist aber bei Apple eigentlich schon immer *zwinker* )

Gruß
MC


Genau darauf will ich hinaus. Irgendwo scheint Apple den Dreh besser raus zu haben was die Verarbeitung
und Anpassung der Treiber beim MacBook angeht. Mehr Leistung mit teilweise gleichen Komponenten, das
ist schon heavy.

Aber der Preis teilweise auch.

Für 1.400,- kriege ich auch ein Notebook mit 3,0 GB Ram und teils "besseren" Komponenten. Nur werden diese
durch schlechtere Treiber/Anpassung eben nicht zu 100% ausgelastet. *nerv


Du sagst es ja selbst. Natürlich bekommst du (auf den ersten Blick) "mehr" raus, bei anderen Rechnern. Aber auf dauer eben nicht. Aber das muss jeder für sich wissen. Bei mir war es so, dass ich ein laptop brauchte. Da ich schon einen iMac zu hause hatte, dachte ich natürlich sofort an ein MavBook (Pro) ... aber der Preis schien mir für einen Zivi (der ich war) ein Wenig zu hoch. Als ich aber dann ein gutes finanzierungangebot bekommen hab (Cyberport.de) hab ich sofort zugegriffen. Nun zahl ich zwar jeden Monat 200 € ... ein Jahr lang, aber es ist ok und ich bin mehr als erstaunt über die Leistung eines MacBook Pro.
 
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mo 22.10.2007 11:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

worshipper hat geschrieben:
Wer braucht wann - 3 Gb Speicher? Grins

Es ist alles eine Preisfrage, willst du was gescheites dann musste in der Regel mehr ausgeben.
Langt dir ein 500€ dings, dann ist gut.


3,0 GB? Was sind schon 3,0 GB?

Ich sage nur Visualisierungen, da sind 3,0 GB schnell ausgereizt. Stichwort Texturen


Ich gebe gerne die Kohle für ein anständiges System aus. Nur zahlt man bei Sony, Apple und Co
auch oft den Namen, statt für die Leistung zu zahlen.

Also, hast du auch nen konstruktiven Vorschlag? *zwinker*
 
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mo 22.10.2007 11:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

MCmyk hat geschrieben:
xEphir hat geschrieben:
MCmyk hat geschrieben:
Hi ... also ich betreibe mit Bootcamp zwei Systeme auf einem MacBook Pro. Brauche das Windoof nur für Half Life und ich muss sagen, auf meinem Mac läuft es besser, als auf jedem andere System. Auch XP an sich funktioniert besser, als auf dem "super hammer mega" Rechner meines Dads ... er ist sogar neidisch. Also Mac Book Pro (ein wenig teurer, aber) rentiert sich auf jeden Fall. Vor allem die Verarbeitung ist der Hammer (ist aber bei Apple eigentlich schon immer *zwinker* )

Gruß
MC


Genau darauf will ich hinaus. Irgendwo scheint Apple den Dreh besser raus zu haben was die Verarbeitung
und Anpassung der Treiber beim MacBook angeht. Mehr Leistung mit teilweise gleichen Komponenten, das
ist schon heavy.

Aber der Preis teilweise auch.

Für 1.400,- kriege ich auch ein Notebook mit 3,0 GB Ram und teils "besseren" Komponenten. Nur werden diese
durch schlechtere Treiber/Anpassung eben nicht zu 100% ausgelastet. *nerv


Du sagst es ja selbst. Natürlich bekommst du (auf den ersten Blick) "mehr" raus, bei anderen Rechnern. Aber auf dauer eben nicht. Aber das muss jeder für sich wissen. Bei mir war es so, dass ich ein laptop brauchte. Da ich schon einen iMac zu hause hatte, dachte ich natürlich sofort an ein MavBook (Pro) ... aber der Preis schien mir für einen Zivi (der ich war) ein Wenig zu hoch. Als ich aber dann ein gutes finanzierungangebot bekommen hab (Cyberport.de) hab ich sofort zugegriffen. Nun zahl ich zwar jeden Monat 200 € ... ein Jahr lang, aber es ist ok und ich bin mehr als erstaunt über die Leistung eines MacBook Pro.


Klingt sehr verlockend. Mh, ich würde gerne mal an so nem Ding arbeiten um es zu testen. *grins
 
Benutzer 43188
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 22.10.2007 11:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dann geh doch mal in den Gravis-Shop in deiner nähe und frag nach. Meistens sind das (eben für Leute wie dich) auch Windows installiert ... als geh hin und frag nach und evtl. kannst sogar noch dein Programm installieren, dass du testen möchtest *zwinker*
 
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mo 22.10.2007 12:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

MCmyk hat geschrieben:
Dann geh doch mal in den Gravis-Shop in deiner nähe und frag nach. Meistens sind das (eben für Leute wie dich) auch Windows installiert ... als geh hin und frag nach und evtl. kannst sogar noch dein Programm installieren, dass du testen möchtest *zwinker*


Danke für die Info! Lächel
 
Benutzer 43188
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 22.10.2007 12:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

xEphir hat geschrieben:
MCmyk hat geschrieben:
Dann geh doch mal in den Gravis-Shop in deiner nähe und frag nach. Meistens sind das (eben für Leute wie dich) auch Windows installiert ... als geh hin und frag nach und evtl. kannst sogar noch dein Programm installieren, dass du testen möchtest *zwinker*


Danke für die Info! Lächel


Ich galube auch, dass in Youtube auch Videos zu sehen sind, bei denen Leute die Geschwindigkeit (mit Games, Office und Adobe) auf einem Mac mit Windows demonstrieren ... da kann man auch gut sehen, wie schnell das ding ist *zwinker*.
Mal unter Bootkamp (Partition) und auch mit Paralels (Virtual Machine).

Gruß
MC
 
 
Ähnliche Themen [Sammelthread] Mac Kaufberatung
[Sammelthread] PC Kaufberatung
[Sammelthread] TFT Kaufberatung
[Sammelthread] Drucker Kaufberatung
[Sammelthread] Proofgeräte Kaufberatung
[Sammelthread] Grafikkarten Kaufberatung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 26, 27, 28, 29, 30 ... 73, 74, 75, 76  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.