mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 23:08 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Sammelthread] Grafikkarten Kaufberatung vom 21.11.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> [Sammelthread] Grafikkarten Kaufberatung
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Autor Nachricht
IdbqpdbI

Dabei seit: 05.10.2012
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 09.10.2012 14:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Odin_333 hat geschrieben:
Du kommst jetzt aber nicht auf die Idee, mehr Infos zu geben?
z.B. Rechnerkonfiguration oder was deine Schwerpunkte mit der CS sind?


Der Schwerpunkt ist doch ganz klar, was soll man sonst mit der CS machen, all das was ein Mediengestalter eben machen muss.

Rechner:

Betriebssystem: Windows 7 Professional 64-bit
Intel i5-7560 4x2, 80Ghz, FSB1333, 8mb L2 Cache
Gigabyte Mainboard mit Intel P55 chipsatz
4GB DDR3 RAM PC1333, max 16GB Dual-channel
Sapphire HD5450 512MB VGA/DVI DualLink/HDMI
500GB Festplatte SATAII 7200U/min. 8mb chache

(Reicht das?)

Ich habe vor die 4 GB Arbeitsspeicher auf 8 zu erweitern.
Außerdem die Grafikkarte zu verbesser damit es beim arbeiten mit mehreren Programmen und allgemein in den Funktionen und bearbeitungen nicht hängen bleibt oder stockt, oder es zu lange dauert. Eben das alles flüssig und schnell läuft.

Preislich zwischen 100-200€, 2GB (und wenn im preislichen Rahmen noch mehr drin ist dann auch 4 GB)

Danke
  View user's profile Private Nachricht senden
ChrisKam

Dabei seit: 01.07.2009
Ort: Hattingen
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 09.10.2012 14:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

OK - mal was zum Grundverständnis: Die Grafikkarte hat mit dem Arbeiten mit mehreren Programmen nichts zu tun bzw. 0 Einfluss auf die Performance in diesem Bereich. Wenn Du 100-200 € investieren möchtest damit die CS im Allgemeinen schneller läuft, dann erweitere als erstes auf 8 GB RAM und kauf dir zweites eine SSD, wo Du das Betriebssystem und alle Programme sowie die Scratch-Disks unterbringst. Das bringt mehr als eine neue Grafikkarte.

und das hier

Zitat:
Der Schwerpunkt ist doch ganz klar, was soll man sonst mit der CS machen, all das was ein Mediengestalter eben machen muss.


ist übrigens keine brauchbare Antwort auf Odins Frage. es gibt durchaus ein paar Anwendungen, bei denen eine schnellere Grafikkarte tatsächlich für einen Perfomancezuwachs sorgt. Da Du diese allerdings nicht kennst bzw. nicht weißt, ob sie auf Dich zutreffen, hat sich das wohl erledigt.

Kauf Dir mehr RAM (ist spottbillig im Moment) und die hier http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p792118/pid/geizhals
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
IdbqpdbI

Dabei seit: 05.10.2012
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 09.10.2012 14:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke erst mal für deine Antwort.

Ist meine jetztige Grafikkarte den überhaupt ausreichend?
SSD sagt mir jetzt nichts, damit hatte ich noch nie was zu tun.
Wird die dann eingebaut?
Und dadrauf soll dann das Betriebssystem verschoben werden (ohne es neu installieren zu müssen?).
Mit "mit alle Programme" meinst du doch sicher nur Photoshop, Illustrator, Indesign und was sonst noch zur suite gehört.
scratch-Disks sagt mir jetzt leider auch nichts.
  View user's profile Private Nachricht senden
cleaner
Moderator

Dabei seit: 22.01.2003
Ort: CASSELFORNIA
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 09.10.2012 15:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

dann google Dich doch mal kurz durch die begriffe SSD und scratch-disk.

wie bereits gesagt:
- mind. 8GB RAM (after effects belegt bei mir gerne auch mal 26-28GB RAM und es ginge noch mehr, wenn ich mehr als 32GB hätte)
- eine SSD (und hier das system neu installieren, sonst gibts gerne mal fehler beim alignment)
- und falls Du mit premiere oder after effects arbeiten willst, gerne eine nvidia-graka statt ner radeon
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ChrisKam

Dabei seit: 01.07.2009
Ort: Hattingen
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 09.10.2012 15:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Eine SSD ist einfach eine wesentlich schnellere Festplatte, und da die Suite gerne und viel auf der Platte rumschreibt und liest, bringt die sehr viel. Programme öffnen sich z.B. auch deutlich schneller, der Rechner fährt schneller hoch etc. pp.

Die "Scratch-Disks" sind die Speicherorte, wo z.B. Photoshop temporäre Dateien ablegt, die sehr groß werden können und dann entsprechend lange brauchen, um wieder geladen oder verändert zu werden.

Deine Grafikkarte ist völlig ausreichend, es sei denn Du arbeitest im CAD/3D Bereich oder z.B. mit manchen Videoschnittprogrammen (was ja nicht der Fall zu sein scheint). Grafikkarten können ihre Stärke trotz ihres Namens nur bei sehr wenigen "Grafik"-Programmen auch ausnutzen, fast alle Berechnungen laufen über die CPU. Ich habe eine relativ gute Karte, aber nur weil ich damit auch spiele. Für die Performance in Photoshop tut's jede x-beliege 30 € Karte.

..und was das Verschieben angeht: Vermutlich nicht. AHCI muss aktiviert sein, damit die SSD vernünftig läuft, und Du musst darauf achten, dass sie am korrekten Kabel hängt (SATA-3). Neuinstallieren geht übrigens sauschnell mit einer SSD, das ist eine wahre Freude!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
IdbqpdbI

Dabei seit: 05.10.2012
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 09.10.2012 15:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also kann ich zu einem Fachmann gehen und Ihm sagen

-er soll auf 8 GB Arbeitsspeicher erweitern

-die SSD einbauen und darauf das Betriebsystem neu installieren, sowie die Scratch-Disks.

Die diversen Programme muss ich dann also auch auf der SSD neu installieren bzw. die Creative Suite und eben alle anderen Programme mit denen ich arbeiten möchte unter anderem Word etc. Das kann ich ja alles selbst machen.

Sämtliche Daten, dokumente etc. gehen dabei aber nicht auf der Festplatte verloren....

Ich muss also nicht die komplette Festplatte auf die SSD übertragen und somit leer räumen, sondern nur das oben erwähnte. Ich sag bzw. schreib das noch mal, nicht das ich das falsch verstanden habe und am ende chaos herrscht.
Bevor ich was mach muss ich eben wissen was genau zu tun ist. Kauf dies das und jenes bringt mir nicht viel wenn ich das ganze nicht verstanden habe. Wenn ich soweit richtig liege werde ich das diese Woche noch machen.
  View user's profile Private Nachricht senden
ChrisKam

Dabei seit: 01.07.2009
Ort: Hattingen
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 09.10.2012 15:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Stimmt soweit alles und ja, die Daten der HDD bleiben erhalten. Diese HDD sollte auch weiterhin Deine Daten-Festplatte bleiben, nur Windows, Programme und besagte Scratch Disks sollten auf die SSD. Im Übrigen: Falls Du nicht vor hast, noch viele weitere Programme zu installieren, tut es auch die 128 GB Variante dieser SSD. Die €, die so frei werden solltest Du übrigens dringend in eine (externe) Festplatte für Datensicherung investieren. Der schnellste Rechner nutzt nichts, wenn die Daten irgendwann futsch sind *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
IdbqpdbI

Dabei seit: 05.10.2012
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 09.10.2012 15:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ChrisKam hat geschrieben:
Stimmt soweit alles und ja, die Daten der HDD bleiben erhalten. Diese HDD sollte auch weiterhin Deine Daten-Festplatte bleiben, nur Windows, Programme und besagte Scratch Disks sollten auf die SSD. Im Übrigen: Falls Du nicht vor hast, noch viele weitere Programme zu installieren, tut es auch die 128 GB Variante dieser SSD. Die €, die so frei werden solltest Du übrigens dringend in eine (externe) Festplatte für Datensicherung investieren. Der schnellste Rechner nutzt nichts, wenn die Daten irgendwann futsch sind *zwinker*


Hast du die SSD von Samsung jetzt einfach so als beispiel rausgesucht ober "passend" zu meinem "Rechner"?
Bevor ich nacher unerwartet keinen speicherplatz mehr habe nehm ich gleich eine größere.

eine 1TB externe Festblatte besitze ich bereits, allerdings verstaubt die seit geraumerzeit und ist noch nicht in Betrieb. Hab mich damit noch nicht befassen können (Aus Zeitlichen Gründen). Wollte dort sämtliche Dateien, Dokumente, fotos absichern.

Wenn die SSD wirklich aus euren erfahrungen etc. sinnvoller ist statt der Grafikkarte dann bedanke ich mich für die Beratung. Möglicherweise hätte ich mir eine Grafikkarte angeschafft.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [Sammelthread] PC Kaufberatung
[Sammelthread] TFT Kaufberatung
[Sammelthread] Mac Kaufberatung
[Sammelthread] Drucker Kaufberatung
[Sammelthread] Proofgeräte Kaufberatung
[Sammelthread] CRT (Monitore) Kaufberatung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.