mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 09:31 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: router-passwort verloren vom 04.06.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> router-passwort verloren
Autor Nachricht
cleaner
Moderator
Threadersteller

Dabei seit: 22.01.2003
Ort: CASSELFORNIA
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 04.06.2005 19:54
Titel

router-passwort verloren

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich hab sehr sehr lange gebraucht, um einen w-lan-router hinter meinen normalen router
zu schalten und ihn als "bridge" einzurichten.

das netz funzt soweit auch super, nur muss ich jetzt veränderungen vornehmen ( weitere
verschlüsselung - weitere rechner im w-lan ) und habe - ZUM ERSTEN MAL - das vorschnell
vergebene passwort für den w-lan-router vergessen. habe sicher schon 40 kombinationen
aus meinen üblichen passwörtern versucht - umsonst.

vor nem RESET scheue ich mich halt, weil´s mich sonst sicher wieder nen kompletten
arbeitstag kosten würde, die einstellungen wiederherzustellen.

nach 3 erfolglosen login-versuchen bekomme ich übrigens das "denied"-fenster und per F5 geht
das probieren weiter .....

dazu kommt noch, dass ich zeit habe. womit ich meine: von mir aus könnte ich nen bruteforcer
drüberjagen. vorschläge in dieser richtung (software, einrichtung) gerne per PN (!) an mich.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lazy-GoD
Moderator

Dabei seit: 26.11.2001
Ort: -
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 04.06.2005 20:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sorry, aber *ha ha*

Wie schwer kann es wohl sein, einen AccessPoint als Bridge einzurichten? *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Sa 04.06.2005 22:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was für ne Verschlüsselung setzt du ein? Wenn WEP dann ist das mit den entsprechenden Tools (siehe c't von letztens ...) im Idealfall ne Sache von 5 Minuten, wenn WPA: vergiss es und resette. Und ich weiß selbst wie verflixt so mancher Router bzw. dessen Config ist, aber ein ganzer Tag? Das glaub ich nicht ...
 
mAsuRa

Dabei seit: 14.05.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 05.06.2005 09:09
Titel

Re: router-passwort verloren

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cleaner hat geschrieben:
ich hab sehr sehr lange gebraucht, um einen w-lan-router hinter meinen normalen router
zu schalten und ihn als "bridge" einzurichten.

das netz funzt soweit auch super, nur muss ich jetzt veränderungen vornehmen ( weitere
verschlüsselung - weitere rechner im w-lan ) und habe - ZUM ERSTEN MAL - das vorschnell
vergebene passwort für den w-lan-router vergessen. habe sicher schon 40 kombinationen
aus meinen üblichen passwörtern versucht - umsonst.

vor nem RESET scheue ich mich halt, weil´s mich sonst sicher wieder nen kompletten
arbeitstag kosten würde, die einstellungen wiederherzustellen.

nach 3 erfolglosen login-versuchen bekomme ich übrigens das "denied"-fenster und per F5 geht
das probieren weiter .....

dazu kommt noch, dass ich zeit habe. womit ich meine: von mir aus könnte ich nen bruteforcer
drüberjagen. vorschläge in dieser richtung (software, einrichtung) gerne per PN (!) an mich.


hole dier einen Kugelschreiber und mach einen Reset. Guck links!


Zuletzt bearbeitet von mAsuRa am So 05.06.2005 09:10, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Passwort vom Router vergessen!
WLAn-Router an 100mbit-Router ?
Passwort für Windows Pro
papierkorb leeren mit passwort
[Mac] Os X - Wie mit Passwort zippen?
Screensaver Passwort unter Win XP
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.